TTT am Donnerstag, 25.02.2021. 10 meiner Lieblingsbücher von deutschsprachigen Autor*innen

Jeden Donnerstag stellt uns Aleshanee von Weltenwanderer eine Aufgabe. Heute möchte sie das von uns sehen:10 Bücher deutschsprachiger Autor*innen, die ich besonders mag. Natürlich gibt es noch einige deutsche Autor*innen, deren Bücher ich sehr gerne mag. Ich mag aber nicht immer die gleichen nennen.

1. Meine Meinung zu „Wie sagt man ich liebe dich“ von Claudia Winter

2.Meine Meinung zu „Die sardische Hochzeit“ von Grit Landau

3.Meine Meinung zu „Das Buch der gelöschten Wörter – Die letzten Zeilen“ von Mary E. Garner

4.Meine Meinung zu „Das Kind in mir will achtsam morden“ von Karsten Dusse

5.Meine Meinung zu „Orangenträume“ von Manuela Inusa

6.Meine Meinung zu „Wenn die Alpen Trauer tragen“ von Isabella Archan

7. Meine Meinung zu „Die Königin von Berlin“ von Charlotte Roth. Link Party

8.Meine Meinung zu „Ohne Schuld“ von Charlotte Link

9.Meine Meinung zu „Alte Sorten“ von Ewald Arenz. Audible-Hörbuch

10Meine Meinung zu „Die Wunderfrauen“ Alles, was das Herz begehrt, von Stephanie Schuster

 

 

 

 

 

 

Liebe Grüße,

24 thoughts on “TTT am Donnerstag, 25.02.2021. 10 meiner Lieblingsbücher von deutschsprachigen Autor*innen

  1. Hallo Gisela,
    gelesen habe ich noch kein Buch von deiner Liste, aber ein paar kenne ich vom Sehen her. Meine Schwester hat mir das Buch Achtsam morden geschenkt. Ich wusste nicht, dass es Teil einer Reihe ist. Wenn du Teil 2 und nicht Teil 1 nennst, gehe ich mal davon aus, dass sich die Reihe noch steigert. Dann muss ich wohl bald mal damit beginnen. 🙂
    Von Manuela Inusa habe ich eine Jugend-Kurzgeschichte gelesen. Die hat mir leider nicht so gut gefallen. Ich möchte es aber mit ihren anderen Büchern nochmal versuchen. Ich kann mich nur noch nicht entscheiden, welches ich lesen werde. 🙂
    Von Charlotte Link habe ich andere Bücher gelesen. Die Wunderfrauen steht noch auf meiner Wunschliste.
    Liebe Grüße
    Tinette

  2. Hallo liebe Gisela,
    heute hast du wieder einige interessante Bücher dabei. Zwar habe ich noch keines davon gelesen, aber meine Tochter hat die Achtsam-Morden-Krimis, die werde ich mir sicher mal ausleihen, weil sie auch ganz begeistert davon ist. “Alte Sorten” ist ein Wunschbuch von mir, und von Claudia Winter habe ich “Das Honigmädchen” auf dem SuB. Bisher habe ich noch nichts von der Autorin gelesen, bin aber schon sehr gespannt darauf.
    Liebe Grüße
    Susanne

    • Guten Morgen Susanne

      Die Achtsamkeitsbücher mag ich total gerne. Total lustig.

      Alte Sorten habe ich gelesen und gehört. Beides kann ich sehr empfehlen.

      Von Claudia Winter mag ich am liebsten Glückssterne und wie sagt man ich liebe dich.

      Jetzt schau ich bei dir vorbei.

  3. Liebe Gisela,
    da hast Du aber eine schöne Liste zusammengestellt von deutschsprachigen Autorinnen. Besonders freut es mich, dass Dir das Buch von Karsten Dusse auch so gut gefallen hat. Ich finde dass er einen grandiosen Schreibstil hat. Manuela Inusa finde ich auch toll- besonders mit ihrer Valerie-Lane Reihe. Von Charlotte Link habe ich auch einige Bücher gelesen- die andere Bücher kenne ich nur vom Sehen.
    Liebe Grüße und einen sonnigen Tag
    Andrea ♥

    • Guten Morgen liebe Andrea

      Ich hoffe ja das Dusse nochmal ein Achtsamkeitsbuch schreibt. Lebenshilfe mal ganz ansers 🤣

      Ja ich weiß dass du die Bücher von Manuela Inusa gerne magst. Kennst du denn ihre letzten Bücher?

      Charlotte Link habe ich früher mehr gelesen. Jetzt bin ich wieder auf den Geschmack gekommen.

      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende ❤

  4. Liebe Gisela
    von deiner Liste hab ich zwei Bücher auch gelesen, eben gerade im Februar “Wie sagt man ich liebe dich” und “Orangenträume” (das beste Buch von Manuela), die hätten auch auf meiner Liste stehen können, habe aber andere Bücher gewählt.
    Mitzi, also “Wenn die Alpen Trauer tragen” wollte ich schon lange mal lesen und hoffe, dass es im Sommer endlich mal klappt. Für die “Die Wunderfrauen” wurde ich angefragt, aber das Thema hat mich nicht so sehr interessiert, vielleicht lese ich es später mal noch – wenn mein SuB kleiner ist 😉

    Meine Liste:
    https://www.buecherinmeinerhand.ch/2021/02/top-tenthursday-250221-zehn-deiner.html

    Liebe Grüsse
    Anya

    • Also ich sehe ja immer welche Bücher du liest. Von daher könnte ich mir schon vorstellen, dass dir die Wunderfrauen gefallen.

      Ja, mir hat Orangenträume bisher auch am besten gefallen. Ich mag alle aus der Reihe. Erdbeerversprechen ist auch bei mir eingezogen. Bin gespannt.

      Wenn die Alpen Trauer tragen ist ein ganz tolles Buch. Bin gespannt was du dazu sagen wirst.

      Wie sagt man ich liebe dich ist neben Glückssterne ein Lieblingsbuch für mich. Ganz große Klasse.

      So Anya, nun schau ich gleich mal bei dir vorbei.

  5. Hallo Gisela,

    von deine Liste kenne und mag ich sogar fünf Bücher. C. Winter und Isabella Archan habe ich persönlich auf der Messe getroffen, sehr tolle Frauen. Sie hätten beide auch auf meiner Liste erscheinen können, da ich sie aber häufig zeige, mussten sie dieses Mal weichen. Auch Manuela Inusa zeige ich auch öfter mal.
    Alte Sorten habe ich vor kurzem gelesen, aber nur ein Buch reicht mir bei dieser Aufgabe heute nicht. Und Stephanie Schuster ist auch klasse.
    Die Buchstabenlisten mag ich lieber, da ist die Auswahl wenigstens etwas eingegrenzt. *lach
    Ich wünsche dir eine schöne Restwoche,
    liebe Grüße
    Barbara
    Meine Liste

    • Claudia Winter hab ich schon mehrfach bei Messen getroffen.
      Isabella möchte ich unbedingt auch mal treffen. Die ist mir über Facebook schon total sympathisch.

      Irgendwie habe ich alle schon öfter gezeigt 🤣
      Die Wunderfrauen liebe ich. Ich warte schon seit Tagen dass der 2. Teil bei mir eintrudelt.

      Manuelas Erdbeerliebe ist bereits bei mir eingezogen.

      Die Buchstabenliste kenne ich nicht. Aber mir reichen die Aktionen, bei denen ich bereits mitmache, Barbara

  6. Guten Morgen Gisela,

    Von deiner heutigen Auswahl habe ich bisher noch kein Buch gelesen, aber einige kenne ich vom Sehen und manch eines ist auf meiner Wunschliste. Vielleicht sollte ich mir da bald das ein oder andere vornehmen.

    Meine heutigen Top Ten

    Liebe Grüße,
    Areti

  7. Guten Morgen liebe Gisela,

    obwohl ich alle Bücher vom Cover her kenne, habe ich keines davon gelesen.
    `Wunderfrauen´ würde mich ansprechen, aber das gehört zu einer Trilogie, oder?

    Liebe Grüße, Hibi

  8. Liebe Gisela,
    als Autorin haben wir heute Charlotte Link gemeinsam, ich habe nur ein älteres Buch von ihr ausgewählt.
    Ohne Schuld habe ich kürzlich aber auch gelesen.

    Von Manuela Inusa habe ich auch schon fast alles gelesen, habe sie aber mal nicht auf die Liste genommen, weil ich auch mal andere zeigen wollte.
    Von Claudia Winter habe ich zwei andere Bücher gelesen dieses hier noch nicht.

    Hier ist meine heutige Liste

    Liebe Grüße
    Conny

  9. Guten Morgen Gisela 🙂

    Wieder keine Gemeinsamkeiten. Die meisten Bücher habe ich zumindest aber schon mal gesehen, von den Autoren selbst aber bisher nichts gelesen. Die Reihe von Mary E. Garner habe ich aber noch auf der Leseliste stehen.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine LieblingsautorInnen

  10. Schönen guten Morgen!

    Da kenne ich heute mal wieder weder Bücher – noch Autoren bzw. hab ich noch keins von ihnen gelesen! Charlotte Link ist mir natürlich ein Begriff, aber ich glaube, auch von ihr hat noch keins den Weg zu mir gefunden…
    “Alte Sorten” hab ich in den letzten Wochen öfter gesehen und “Das Kind in mir will achtsam morden” ist mir auch schon öfter aufgefallen. Aber keins, das mich jetzt besonders gereizt hätte…
    “Das Buch der gelöschten Wörter” fällt ja noch am ehesten in mein Beuteschema, aber da hab ich mir schon einige Rezensionen durchgelesen und ich denke, das ist nicht so meins 🙂

    Liebste Grüße, Aleshanee

      • Haha, ja da ist der TTT wirklich gefährlich, für die Wunschliste und den SuB. Ich bin immer ganz froh, wenn ich nichts entdecke, was mich so direkt anspringt. Aber ich hab auch schon einige Bücher gefunden, die nicht in mein typisches Beuteschema passen und die mich trotzdem begeistern konnten. Ich probiere ja immer gerne mal was neues aus 🙂

  11. Guten Morgen Gisela,

    dir Reihe um die gelöschen Wörter würde mich auch noch intessieren. Von den anderen kenn ich ein paar vom Sehen, von Charlotte Link hab ich auch schon mal was gelesen, das fand ich aber nur ok, weshalb ich die Reihe nicht weiter verfolgt haben.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

  12. Guten Morgen,
    leider kenne ich von Deinen Büchern wieder keines aber ich kenne immerhin Isabella Archan. Bei der “Nicht LBM” 2020 war ich mit auf einer Lesung von ihr und war begeistert. Ihren Krimi habe ich schon mehrmals verschenkt aber leider noc nicht selber gelesen. Muss ich noch nachholen.
    Den letzten Magier habe ich übrigens schon durch. Megaspannend, genau mein Ding. Ich wünsche Dir einen wundevollen Tag.
    LG
    Petra

    • Von Isabella habe ich mir sogar den 1. Teil auf den Reader geladen. Ich habe die Bilder letztes Jahr auf Facebook gesehen Petra. Da wäre ich wahnsinnig gerne dabei gewesen.

      Der letzte Magier ist wirklich klasse. Freut mich, dass dich das Buch auch begeistern konnte. Na, wenn das keine Gemeinsamkeit ist 🤣

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.