TTT am Donnerstag, 20.08.2020. 10 Lieblingsbücher aus 10 unterschiedlichen (Klein)Verlagen

Jeden Donnerstag stellt uns Aleshanee von Weltenwanderer eine Aufgabe. Heute möchte sie das von uns sehen: 10 Lieblingsbücher aus 10 unterschiedlichen (Klein)Verlagen. Ich habe mich kundig gemacht, welche Verlage zu Klein-Verlagen zählen. Gerne stelle ich sie Euch vor. Ich kann aber nur ein Lieblingsbuch davon nennen. Der bittere Trost der Lüge vom Festa-Verlag! Britta Orlowskis Bücher (Bookshouse-Verlag) liebe ich alle. Vom Drachenmond-Verlag habe ich ungelesene E-Books und zwei Hörbücher, die mir sehr gut gefallen haben. Froschröschen und Aschenkindel. Vielleicht tummeln sich von den anderen Verlagen Bücher auf meinem Reader, die ich erst wieder entdecken müsste. Bei mir hätte es heißen müssen Mir-Unbekannt-Verlage 😉 Federherz ist ein ganz neuer Verlag. Nun bin ich auf Eure Kleinverlage gespannt. Klickt einfach die Verlage an, dann kommt Ihr direkt ins Paradies. Oder die Hölle? 😉 Das kommt ganz auf den jeweiligen Geschmack an.

Maximum-Verlag

Amrun-Verlag

Redrum-Verlag

Luzifer-Verlag

Größenwahn-Verlag

Festa-Verlag

Meine Rezi!

DichtFest-Verlag

Bookshouse-Verlag

Meine Rezi!

Drachenmond-Verlag

Sternensand-Verlag

Federherz-Verlag

Ich wünsche Euch einen schönen Tag,

 

13 thoughts on “TTT am Donnerstag, 20.08.2020. 10 Lieblingsbücher aus 10 unterschiedlichen (Klein)Verlagen

  1. Guten Abend liebe Gisela,
    ohwei außer den Festa-Verlag sagt mir kein anderer Verlag etwas.
    Die Bücher aus dem Festa sind mega. Die Themen muss man allerdings mögen, vorallem den Horror-Bereich 🙂
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

  2. Huhu Gisela,
    Heute ist mir die Aufgabe mal sehr leicht gefallen. Ich hätte sogar mehr als 10 zusammen bekommen. Drachenmond und Sternensand habe ich auch dabei 🙂
    Beide Verlage haben auch ein Händchen für die Cover Gestaltung.
    Liebe Grüße
    Sarah

  3. Huhu Gisela 🙂

    Mit Amrun haben wir heute eine Gemeinsamkeit 😀 von Drachenmond und Sternensand habe ich auch schon was gelesen, aber die haben es heute nicht auf meine Liste geschafft (leider auch, weil mich die Bücher dann doch nicht ganz so überzeugt haben).
    Die anderen Verlage kenne ich zumindest vom Namen her.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Top Ten

  4. Was ist denn unter einem solchen Verlag zu verstehen ?
    Da wo Heimatbücher herausgegeben werden ?

    LG heidi… die dann nur einen solchen Verlag kennt

  5. Hi Gisela,

    was genau als“Klein“ Verlag zählt und was nicht hätte ich jetzt etwas schwierig empfunden, aber du scheinst ja gut fündig geworden zu sein 🙂

    Die meisten Verlage sind mir bekannt, vor allem aber eher durch andere Blogger ^^
    Bei Festa ist es mir meist etwas zu extrem *lach* Beim Luzifer Verlag hab ich aber auch schon ein paar für mich entdeckt. Den hab ich heute sogar auch genannt.
    Amrun, Bookshouse und Sternensand sagen mir ebenfalls was, vom Amrun Verlag hab ich, glaub ich, auch 2-3 Bücher gelesen …
    Der Drachenmond Verlag ist mir hier am bekanntesten, da werden so oft die Cover gezeigt auf Facebook 🙂

    Liebste Grüße, Aleshanee

    • Ich habe gegoogelt und auf Facebook die Frage nach Kleinverlagen gestellt. Britta Röders Bücher laufen über den Acabusverlag. Die hat mich dann aufgeklärt, das er nicht mehr unter Kleinverlagen läuft. Ich selbst hätte ca. 4 Kleinverlage zusammenbekommen. 😉 Aleshanee 🙂

  6. Guten Morgen Gisela,

    ich habe eigentlich recht viele Bücher aus Kleinverlagen gefunden, manche haben mir gut gefallen, manche auch leider nicht, Wie das halt immer so ist.
    Von den Verlagen her hatte ich Bücher von Luzifer, Festa, Größenwahn und Bookshouse in der engeren Wahl, aber andere haben mir besser gefallen. Drachenmond habe ich noch auf dem SuB, da sind ja auch die Cover so toll und auch vom Sternensand habe ich, glaube ich, schon mal was gelesen.
    Deine beiden gelesenen Bücher kenn ich aber nicht.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    • Guten Morgen, in den letzten Jahren lese ich ja bevorzugt Bücher aus Kleinverlagen oder Selfpublisher, daher hatte ich reichlich Auswahl. Dabei war ich aber auch unsicher, was nocch unter Kleinverlag läuft. Von Amrun habe ich die Feuerjäger Saga gelesen und aus dem Festa Verlag die Serie Longmire. Festa hat ja viel Horror, daher hatte ich den Verlag nie im Focus, bis sie Longmire veröffentlicht haben. Leider nur drei Bände. Ich hätte wieder viel mehr Auswahl nennen können und es tut mirrichtig leid um die, die ich nicht genannt habe. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. LG Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.