TTT am Donnerstag, 18.05.2021. 10 Sachbücher, die ich gerne gelesen habe und noch lesen werde.

Jeden Donnerstag stellt uns Aleshanee von Weltenwanderer eine Aufgabe. Heute möchte sie das von uns sehen:10 Sachbücher, die ich gerne gelesen habe und noch lesen werde.

Sachbücher, Ratgeber und esoterische Bücher können keine Probleme aus der Welt schaffen. Meiner Meinung nach haben sie aber ihre Berechtigung. Irgendwas zeiht man immer für sich heraus. Ein Denkanstoß kann schon manchmal Positives bewirken.

1 und 2: Die zwei Bücher von Rolf Dobelli habe ich sehr gern gelesen. Sie kommen nicht abgehoben daher, sondern sehr bodenständig. 3: Mit Ernährung heilen habe ich bisher nur hineingelesen. Ernährungsfragen interessieren mich im Moment sehr. 4: In 12 Rules for Live habe ich in der Bücherhandlung hineingelesen. Irgendwann wird es auch gelesen, da ich die ersten Seiten ansprechend fand. Ich besitze die gebundene Ausgabe. 5: Entscheide dich und lebe habe ich auf Instagram entdeckt. Eine Leserin in meinem Alter ist begeistert davon. Und ich musste es natürlich auch wieder haben. Bisher ungelesen. Meiner Meinung nach enthalten oft mal Romane Kernaussagen, die besser sind wie jeder Ratgeber. 6: Die Mitternachtsbibliothek ist so ein Buch. Rhonda Byrne schreibt eigentlich mehr verpeilte Bücher, bei denen jeder für seine Gedanken verantwortlich ist. Sogar Umweltkatastrophen verschulden Menschen durch falsche Gedanken. 7: Mit The Magic ist ihr aber ein sehr gute Büchlein gelungen, welches gerade im Moment für viele Menschen hilfreich sein könnte. Bei der Aufgabe letzte Woche hatte ich zufällig auch drei Ratgebe dabei. Hier der Link: TTT letzte Woche. 

Gerade bei Sommerleses Bücherkiste entdeckt und auch noch hinzugefügt: Darm mit Charme 🙂 Meine Rezi

Wir sind immer bestens informiert und wissen doch so wenig. Warum? Weil wir ständig »News« konsumieren – kleine Häppchen trivialer Geschichten, schreiende Bilder, aufsehenerregende »Fakten«. Der Bestsellerautor Rolf Dobelli lebt seit vielen Jahren gänzlich ohne News – und kann die befreiende Wirkung dieser Freiheit aus erster Hand schildern. Machen Sie es wie er: Klinken Sie sich aus. Radikal. Und entdecken Sie die Kunst eines stressfreien digitalen Lebens mit klarerem Denken, wertvolleren Einsichten und weniger Hektik. Sie werden bessere Entscheidungen treffen – für Ihr Privatleben und im Beruf. Und Sie werden auf einmal mehr Zeit haben, die Sie nutzen können für das, was Sie bereichert und Ihnen Freude macht. Verlagsinfo: Piper  Meine Rezi

Suchen Sie einen Weg zum Glück? Finden Sie 52!
Seit der Antike, also seit mindestens 2500 Jahren, aber vermutlich noch viel länger, haben sich Menschen immer wieder die Frage nach dem guten Leben gestellt:

Wie soll ich leben?
Was macht ein gutes Leben aus?
Welche Rolle spielt das Schicksal?
Welche Rolle spielt das Geld?
Ist das gute Leben eine Sache der Einstellung, oder geht es vielmehr um das Erreichen von Lebenszielen?
Ist es besser, nach Glück zu streben oder Unglück zu umschiffen?

Jede Generation stellt sich diese Fragen neu. Die Antworten sind im Grunde stets enttäuschend. Warum? Weil man immer auf der Suche nach dem einen Prinzip ist, dem einen Grundsatz, der einen Regel. Doch diesen heiligen Gral des einfachen Weges gibt es nicht. Auf verschiedenen Gebieten fand in den letzten Jahrzehnten eine stille Revolution des Denkens statt.

In den Wissenschaften, in der Politik, in der Medizin und in vielen anderen Bereichen hat man erkannt: Die Welt ist viel zu kompliziert, als dass wir sie mit einer großen Idee oder einer Handvoll Prinzipien erfassen könnten. Wir brauchen einen Werkzeugkasten von Mentalen Modellen, um die Welt zu verstehen. Es ist an der Zeit, einen solchen Werkzeugkasten auch für das praktische Leben zusammenzustellen. Voilà. Hier finden Sie 52 gedankliche Werkzeuge, die Ihnen ein gutes Leben zwar nicht garantieren, es aber wahrscheinlicher machen. Verlagsinfo: Piper

Der Schlüssel für unsere Gesundheit und ein längeres Leben

Andreas Michalsen, Chefarzt für Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin und Professor der Charité Berlin, schreibt auf dem neusten Stand der Forschung über gesunde Ernährung, Heilfasten und Intervallfasten. Indem er die Fakten mit dem Wissen aus seiner langjährigen Erfahrung verbindet, sensibilisiert er uns und schafft ein neues Bewusstsein für eine gesunde Ernährung und einfaches Fasten. Essen und Fasten gehören zusammen und sind hochwirksam in der Vorbeugung und Behandlung von chronischen Erkrankungen. Es werden außerordentliche Heilungserfolge erzielt und unsere Selbstheilungskräfte entscheidend gestärkt.

Die neuesten Erkenntnisse aus Praxis und Forschung und das Wissen über die Evolutionsgeschichte, den Darm und den Stoffwechsel.

Mit vielen Patientengeschichten und erfolgreichen Therapieprogrammen für die Behandlung der häufigsten chronischen Erkrankungen.

Warum alle Diäten gescheitert sind und wie wir endlich klug und gesund abnehmen können. Verlagsinfo: Suhrkamp/Insel. Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Verlag

12 Rules For Life von Jordan B Peterson

Aktualisierte Neuausgabe

Wie können wir in der modernen Welt überleben? Bestsellerautor Jordan B. Peterson beantwortet diese Frage humorvoll, überraschend und informativ. Er erklärt, warum wir Kinder beim Skateboarden alleine lassen sollten, welches grausame Schicksal diejenigen ereilt, die alles allzu schnell kritisieren und warum wir Katzen, die wir auf der Straße antreffen, immer streicheln sollten. Doch was bitte erklärt uns das Nervensystem eines Hummers über unsere Erfolgschancen im Leben? Dr. Peterson diskutiert Begriffe wie Disziplin, Freiheit, Abenteuer und Verantwortung und kondensiert Wahrheit und Weisheit der Welt in 12 praktischen Lebensregeln. Der SPIEGEL-Bestseller jetzt in überarbeiteter Neuausgabe. Verlagsinfo: Goldmannverlag. Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Verlag

Entscheide dich und lebe!

Von der Kunst eine kluge Wahl zu treffen

Nichts beeinflusst unser Lebensglück so sehr wie die Entscheidungen, die wir treffen. Bestseller-Autorin Melanie Wolfers vermittelt in diesem Buch anhand eines innovativen Konzepts die Kunst, eine kluge Wahl zu treffen: Sie dürfen je nach Ihrem aktuellen Bedürfnis entscheiden, ob Sie es in einem Stück als Ratgeber lesen oder als Werkbuch für mehr Klarheit in einer konkreten Entscheidungssituation.

Ständig treffen wir Entscheidungen, im Kleinen, wie im Großen: Weißbrot oder Vollkornmüsli? Eine Arbeit noch fertigstellen oder ins Kino gehen? Zusammenziehen oder nicht? Auf eine finanziell attraktivere Stelle wechseln oder im netten Arbeitsteam bleiben? Eine Familie gründen oder eine Weltreise machen? Solange wir leben, können und müssen wir wählen. In dieser Freiheit liegen Lust und Last. Viele fühlen sich unwohl dabei, eine Entscheidung zu treffen. Oder sie fragen sich, wie sie einfach besser entscheiden können.

Wenn wir eine gute Wahl treffen wollen, gilt es, dass wir den Prozess des Entscheidens klug und umsichtig gestalten. Bestseller-Autorin Melanie Wolfers geht dazu auf diese wichtigen Aspekte ein:
– Wie schaffen wir einen guten Rahmen für Entscheidungsprozesse?
– Wie nutzen wir unsere inneren Potenziale, die uns zu einer guten Wahl befähigen?
– Wie entlarven wir unsere eigenen Entscheidungs-Ausweichmanöver?
– Welche Entscheidungs-Ängste können uns blockieren?
– Wie kann ich mithilfe von Kriterien abwägen, was eine kluge Wahl ist?
– Was sind die typischen Entscheidungsfallen?
– Wie werte ich Entscheidungen aus und korrigiere sie, falls nötig?

Die genannten Aspekte bilden die Bausteine, die diesem Buch zugrunde liegen. Sie lernen zahlreiche Beispiele, praktische Tipps, Strategien, Methoden und Übungen kennen, um sich die Elemente einer klugen Wahl anzueignen. Und Sie bekommen Anregungen an die Hand, das Gelesene auf Ihre konkrete Entscheidungssituation anzuwenden. Das Besondere an diesem Buch: Melanie Wolfers überlässt Ihnen die Wahl, ob Sie es als Ratgeber oder als Werkbuch lesen. Wenn Sie es als Ratgeber in einem Stück lesen möchten, um sich allgemein darüber zu informieren, wie man eine kluge Wahl trifft, werden Sie anhand eines Symbols durch das Buch geführt und müssen beim Lesen keine weiteren Entscheidungen treffen. Wenn Sie es als Werkbuch lesen möchten, damit es Ihnen in einer konkreten Entscheidung zu mehr Klarheit verhilft, greifen Sie nur jene Aspekte (Informationen, Übungen, Methodenhinweise etc.) heraus, die Sie jetzt brauchen, um in Ihrer Fragestellung weiterzukommen. Am Ende eines jeden Kapitels finden Sie mehrere Auswahlmöglichkeiten, wie Sie das bearbeitete Thema vertiefen oder sich neuen Aspekten zuwenden können. Sie haben also die Chance, jedes Mal für Ihr spezielles Bedürfnis eine Mini-Entscheidung zu treffen, wo Sie weiterlesen wollen.

Was Ihnen das Buch bietet:
– Sie erfahren, wie Sie Ihren Entscheidungsprozess optimieren können, indem Sie sich die richtigen und wichtigen Fragen stellen. Denn in gut gestellten Fragen liegt oft schon der Ansatz einer Lösung – damit Sie zu Ihren persönlichen Antworten finden.
– Sie bekommen einen umfassenden und systematischen Überblick darüber, was es braucht, um eine kluge Entscheidung zu treffen. Und eignen sich auf diese Weise zugleich ein Methodenset für künftige Entscheidungen an.
– Sie finden in einer anstehenden Frage zu einer (besseren) Entscheidung.
– Sie eignen sich das Know-how einer klugen Wahl an und entwickeln bessere Entscheidungsgewohnheiten.
– Sie lernen Ihr Entscheidungsverhalten besser kennen. Und zu guter Letzt: Dieses Buch können Sie bei jeder Entscheidung, die ins Haus steht, wieder zur Hand nehmen. Verlag: Droemer Knaur. Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Verlag.

Stell dir vor, auf dem Weg ins Jenseits gäbe es eine riesige Bibliothek, gesäumt mit all den Leben, die du hättest führen können. Buch für Buch gefüllt mit den Wegen, die deiner hätten sein können.
Hier findet sich Nora Seed wieder, nachdem sie aus lauter Verzweiflung beschlossen hat, sich das Leben zu nehmen. An diesem Ort, an dem die Uhrzeiger immer auf Mitternacht stehen, eröffnet sich für Nora plötzlich die Möglichkeit herauszufinden, was passiert wäre, wenn sie sich anders entschieden hätte. Jedes Buch in der Mitternachtsbibliothek bringt sie in ein anderes Leben, in eine andere Welt, in der sie sich zurechtfinden muss. Aber kann man in einem anderen Leben glücklich werden, wenn man weiß, dass es nicht das eigene ist?
Matt Haig ist ein zauberhafter Roman darüber gelungen, dass uns all die Entscheidungen, die wir bereuen, doch erst zu dem Menschen machen, der wir sind. Eine Hymne auf das Leben – auch auf das, das zwickt, das uns verzweifeln lässt und das doch das einzige ist, das zu uns gehört. Meine ReziVerlag: Droemer Knaur. Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Verlag.  
Seit mehr als zweitausend Jahren hat man die Worte eines heiligen Textes missverstanden. Fast alle, die sie gelesen haben, haben sie verdreht und mit einem Geheimnis umgeben. Nur ganz wenige Menschen haben im Lauf der Zeit begriffen, dass diese Worte ein Rätsel sind – ein Rätsel, das von uns gelöst werden will. Wenn Sie einmal seinen Schleier gelüftet haben, wird Ihnen die ganze Welt neu erscheinen.
In THE MAGIC enthüllt Rhonda Byrne dieses geheime Wissen der ganzen Welt, und es wird auch Ihr Leben verändern! Mehr noch: Auf einer 28-tägigen Reise zeigt sie Ihnen, wie Sie es in Ihrem Alltag anwenden können. Es spielt keine Rolle, wer Sie sind; es spielt keine Rolle, wo Sie leben und was Sie gerade tun: THE MAGIC wird Ihr Leben vollkommen verändern! Meine Rezi
Ausgerechnet der Darm! Das schwarze Schaf unter den Organen, das
einem doch bisher eher unangenehm war. Aber dieses Image wird sich
ändern. Denn Übergewicht, Depressionen und Allergien hängen mit einer
gestörten Balance der Darmflora zusammen. Das heißt umgekehrt: Wenn wir
uns in unserem Körper wohl fühlen, länger leben und glücklicher werden
wollen, müssen wir unseren Darm pflegen. Das zumindest legen die
neuesten Forschungen nahe. In diesem Buch erklärt die junge
Wissenschaftlerin Giulia Enders vergnüglich, welch ein hochkomplexes und
wunderbares Organ der Darm ist. Er ist der Schlüssel zu einem gesunden
Körper und einem gesunden Geist und eröffnet uns einen ganz neuen Blick
durch die Hintertür.Meine Rezi Verlagsinfo: Ullstein 

8 thoughts on “TTT am Donnerstag, 18.05.2021. 10 Sachbücher, die ich gerne gelesen habe und noch lesen werde.

  1. Hallo liebe Gisela,
    also Darm mit Charme ist ein Buch, welches mir immer mal wieder begegnet und ich gerne irgendwann mal lesen möchte.
    Bisher kamen immer andere Bücher vorher dran. Vermutlich weil das Thema nicht (mehr) so im Mittelpunkt bei mir steht.
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

  2. Ich bin wirklich total gespannt auf die Rezi vom Buch. Mit Ernährung heilen.
    So ungefähr kann ich mir schon vorstellen was drin . Von daher warte ich gerne
    bevor ich selber kaufe 😉
    LG heidi

  3. Hallo Gisela,

    du hast auch eine ganz interessante Zusammenstellung heute!
    Gerade “Die Kunst des digitalen Lebens” spricht mich an, wobei ich nicht glaube, hier neues für mich zu finden. Ich grenze mich sehr von den vielen Nachrichten ab, die ständig auf einen einprasseln (würden), ich meide sie schon länger, um mich mehr auf mich und mein Umfeld zu konzentrieren.
    “12 Rules for live” dagegen könnte auf meiner Wunschliste landen, das hört sich an als wäre das was für mich 🙂 Ebenfalls “The Magic”

    Das von Matt Haig hab ich ja auch gelesen und fand ich nicht schlecht. Mir hat die unterhaltsame Art gefallen, wie er das Thema umgesetzt hat, auch wenn ich am Ende nicht wirklich viel draus mitnehmen konnte… aber das ist, wie du schon sagst, bei diesen Büchern öfter so.
    Ein Auffrischung ist aber dennoch gut, denn im Alltag vergisst man oft, was man sich vorgenommen hat oder wie man eigentlich stressfreier mit Situationen umgehen sollte.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    • Bei der Kunst des Lebens konnte ich mir den einen oder anderen Tipp herausziehen. Insgesamt hat es aber meine Einstellung zu Nachrichten bestätigt. Wirklich nicht viel Neues aber sehr interessant geschrieben.

      12 Rules for Live habe ich in der Buchhandlung angelesen. Ich mag solche Bücher gerne daheim haben, weil es mich mittendrinnen reißt und dann möchte ich in diesem Genre lesen. Ich bin gespannt.

      Über die Mitternachtsbibliothek haben wir uns ja schon unterhalten. Leben im Hier und Jetzt ist die Botschaft dieses Buches.

      Ich bin auch der Meinung, dass man Bücher, die einem gut tun, öfter lesen sollte.

      >> denn im Alltag vergisst man oft, was man sich vorgenommen hat oder wie man eigentlich stressfreier mit Situationen umgehen sollte.<< So sehe ich das auch, Aleshanee

  4. Liebe Gisela,
    du hast heute ein Buch dabei, das ganz dick auf meinem Wunschzettel vermerkt ist. Prof. Dr. Michalsen kenne ich aus einigen sehr interessanten Videos auf Youtube mit Dr. Petra Bracht und Prof. Dr. Claus Leitzmann. Ich beschäftige mich ja auch sehr intensiv mit Ernährung, und da kommt man an diesen drei Persönlichkeiten einfach nicht vorbei. “Darm mit Charme” habe ich hier liegen, aber bisher nur mal oberflächlich rein geschaut; da wird es Zeit, dass ich es mal endlich vom SuB befreie. “The Magic” klingt auch sehr interessant; von dem Buch hat mir mal eine Freundin erzählt. Auch das ist mal wieder was für meinen Wunschzettel (der schon aus allen Nähten platzt).
    Liebe Grüße
    Susanne

    • Das Buch “Mit Ernährung heilen” wurde mir von einer Frau ans Herz gelegt, die sich beruflich mit Ernährung befasst. Es gibt ja mittlerweile schon so viele. Ich habe auch schon vieles bei der Ernährung umgestellt. Seit fast eine Jahr keine Wurst und Fleisch.

      “Darm mit Charme ist wunderbar humorvoll auch für Laien erklärt.

      “The Magic” ist ein Buch, welches einem beim Lesen positiv stimmt, Susanne.

  5. Hallo Gisela,

    dann haben wir ja mit dem Darm eine Gemeinsamkeit und ich feier das.:-)
    Die Mitternachtsbibliothek ist ja eigentlich ein Roman und zählt meiner Meinung nach nicht als Sachbuch. Aber wie du es erklärst klingt sehr interessant.

    Liebe Grüße
    Barbara

    • Na eine geklaute Gemeinsamkeit, Barbara. Darm mit Charme hätte ich total vergessen.

      Es gibt einige Romane, die sehr wichtige Botschaften enthalten. Da der Autor an Depressionen leidet, weiß er Bescheid und das spürt man in der Mitternachtsbibliothek.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.