TTT am Donnerstag, 01.10.2020. Mitmachaktion!

Jeden Donnerstag stellt uns Aleshanee von Weltenwanderer eine Aufgabe. Heute möchte sie das von uns sehen: 10 Autoren, deren Nachname mit *H* beginnt. Bis auf die letzten zwei Bücher habe ich alle gelesen. Ich habe am Dienstag Mängelexemplare von Heitz entdeckt. Da ich schon viel Gutes von ihm gehört habe, habe ich drei Bücher aus der Dors Reihe mitgenommen. Was ich nicht wusste, es handelt sich um zwei Staffeln. Nun habe ich von der ersten Staffel eins und von der Zweiten zwei Bücher. 😉 Ich habe gehört, man kann sie unabhängig voneineander lesen. Wer kennt die Reihe?

Unbezahlte Werbung! Coverrechte liegen bei den jeweiligen Verlagen!

Meine Rezi!

Meine Rezi!

Meine Rezi!

Meine Rezi!

Meine Rezi!

Meine Rezi!

Meine Rezi!

Meine Rezi!

 

Das Sensations-Debüt aus den USA. Ausgezeichnet mit dem Goodreads Choice Award als bester Liebesroman des Jahres.

Küssen sollte einfach sein. Jeder tut es. Es ist nicht viel dabei. Aber Stella kommt sich jedes Mal vor wie ein Hai, dem gerade ein paar Pilotfischchen die Zähne reinigen. Und das ist nicht schön, weder für sie noch für den Mann. Sie hat die Sache mit der Liebe schon beinahe aufgegeben – als Asperger-Autistin mag sie ohnehin nichts, was ihre Routine stört –, doch dann bringt ein dahingesagter Satz sie ins Grübeln: Übung macht den Meister. Stimmt das? Braucht sie einfach mehr Erfahrung? Und wenn ja, wer bringt einem das Küssen bei – und mehr? Vermutlich ein Profi, ein Escort. Wie Michael Phan. Auch wenn der eine ganz eigene Vorstellung von ihrem Unterricht hat …

Mitreißend, bezaubernd, emotional – Der Auftakt zur «Kiss, Love & Heart»-Trilogie

„DOORS“ – das neue Buchkonzept von SPIEGEL-Bestseller-Autor Markus Heitz geht in die zweite Runde!

Auch in der zweiten Staffel wirst du wieder vor die Wahl gestellt: Am Ende der kurzen Pilotfolge „Drei Sekunden“ bieten sich dir drei Möglichkeiten, dich zu entscheiden: drei Bücher, drei alternative Geschichten – welche Wahl wirst du treffen?

Du hast dich für „DOORS – ENERGIJA“ entschieden? Dann begleite die junge Russin Milana, die versucht, den rätselhaften Tod ihres Vaters aufzuklären, und bald selbst in tödliche Gefahr gerät:

Als Milanas Vater bei einer Explosion in einem experimentellen Fusionsreaktor ums Leben kommt, stellt sie auf eigene Faust Nachforschungen an.
Der Wissenschaftler hat Aufzeichnungen zu einem seltsamen Stein versteckt, der aus Splittern eines unbekannten Metalls zusammengefügt werden soll. Um das Rätsel seines Todes zu lösen, müsse Milana durch eine besondere Tür. Weswegen und wo befindet sie sich?
Aber der internationale Konzern, für den ihr Vater arbeitete, unternimmt alles, um das Geheimnis der Splitter zu bewahren. Schon ist die junge Russin in größter Gefahr, bei der ihr ein Hacker namens Nótt plötzlich beisteht. Wer ist die Person? Wohin führt die Tür – und was lauert dahinter? Milana ist entschlossen, der Sache auf den Grund zu gehen…

Ich wünsche Euch einen schönen Tag und bin gespannt auf Eure *H*s,

 

 

16 thoughts on “TTT am Donnerstag, 01.10.2020. Mitmachaktion!

  1. Liebe Gisela,
    was für eine schöne Bücherauswahl die das Wort „H“ hat.
    Von Coleen Hoover habe ich auch schon Bücher gelesen- der Schreibstil ist einfach grandios.
    Kissing Lessons steht noch auf meiner Wunschliste 🙂
    Liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende
    Andrea ♥

    • Liebe Andrea

      Von Colen Hoover habe ich noch einige Bücher vor mir. Das freue ich mich schon darauf. Kissing Lessons liegt schon auf dem Nachttisch.

      Liebe Grüße,
      Gisela

  2. Hallo Gisela, 🙂
    Colleen Hoover habe ich auch in meiner Liste. Verity habe ich aber noch nicht gelesen.
    Das Konzept von Doors fand ich auch spannend, aber gelesen habe ich keines der Bücher.

    Liebe Grüße
    Marina

    • Guten Morgen Marina

      Verity ist so ganz anders. Ich kann es dir sehr empfehlen. Bei Heitz lasse ich mich mal überraschen.

      Liebe Grüße,
      Gisela

  3. Huhu Gisela 🙂

    Bisher habe ich nur von Heitz Bücher gelesen. Auch von der Doors-Reihe, da aber nur die erste Staffel. Die Idee finde ich wirklich gut und auch die verschiedenen Setting fand ich sehr gelungen. Aber insgesamt waren mir die Bände einfach zu kurz, sodass vieles eben schnell und einfacher geht und meines Erachtens nach noch einiges offen ist.
    Soweit ich aber weiß, kann man Staffel 1 und 2 unabhängig voneinander lesen.

    Lieben Gruß
    Andrea

  4. Liebe Gisela,
    eine schöne Auswahl hast du wieder getroffen. Wir haben zwar diesmal kein Buch gemeinsam, aber der Roman von Katharina Herzog liegt auf meinem SuB, und von Kristin Hannah habe ich (bisher nur) Die Nachtigall gelesen. „Deutsches Haus“ steht auf meiner Wunschliste, aber leider komme ich gar nicht hinterher, diese abzuarbeiten, denn um mir all meine Wünsche zu erfüllen, würde ich einen Goldesel brauchen, und gelesen werden wollen sie ja auch. 😉
    Liebe Grüße
    Susanne

  5. Hallo,
    wir haben dieses Mal auch keine Gemeinsamkeit aber das liegt daran, dass ich Heitz nicht genannt habe. Mir war klar, dass viele ihn auswählen und so konnte ich einen eher unbekannteren Namen dazu nehmen. Ich kenne auch keines der Bücher, die Du genannt hast. LG Petra

  6. Huhu Gisela! Wir haben zwei Gemeinsamkeiten, Markus Heitz und Kristin Hannah, wenn auch mit anderen Büchern. 🙂
    Ein paar deiner anderen Autoren kenne ich vom Namen her.
    LG, Silke

  7. Hallo Gisela,

    ich habe tatsächlich keins deiner vorgestellten Bücher bisher gelesen. Überhaupt von den Autor/innen noch nichts.

    Allerdings habe ich ganz fest vor, das noch zu ändern. Colleen Hoover steht schon lange auf meiner must-read-Liste, allerdings mit Will und Layken.

    Kronenherz hatte ich auch schon ins Auge gefasst. Das wird eine Trilogie, oder?

    Unser H-Beitrag

    Viele Grüße
    Anja

    • Ja Anja. Kronenherz wird eine Trilogie. Von Colleen Hoover solltest du wirklich Bücher lesen. Was ich auf Eurem schönen Blog immer so sehe, fällt sie voll in Euer Beuteschema.

      Liebe Grüße,
      Gisela

  8. Hallo liebe Gisela,

    Hallelujah, wir haben zwei Treffer, das ist ja nicht oft der Fall. 🙂
    Ich hätte fast auch noch Kristin Hannah aufgeführt, von ihr habe ich Die Nachtigall verschlungen.
    Von „DOORS“ habe ich den ersten Band gelesen, nicht angefragt und leider auch nicht mein Geschmack. Dafür interessiert mich von deiner Liste noch Deutsches Haus.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Donnerstag,
    Barbara

    • Guten Morgen Barbara

      Zwei Bücher sind ja schon ein Grund zum Feiern 😉 Ich glaube gerne, dass dir Heitz nicht gefallen hat. In diesem Genre habe ich bisher auf deinem Blog noch nichts entdeckt. Ich bin gespannt auf die Bücher.

      Liebe Grüße,
      Gisela

  9. Guten Morgen Gisela,

    eine tolle Liste, von der ich viele Bücher zumindest schon mal gesehen, von einigen Autoren auch schon was gelesen und wir mit 2 Autoren eine halbe Gemeinsamkeit haben.
    Ich hab Colleen Hoover und Markus Heitz dabei. Verity hab ich leider noch nicht gelesen, möchte ich aber noch nachholen. Und von Markus Heitz hab ich ein anderen Buch der Doors Reihe dabei. Energija fand ich eher ok, von der 2. Staffel hat mir Vorahnung am besten gefallen.

    Sonst hab ich schon was von Katharina Herzog und Kristin Hannah gelesen.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.