Sonntags bei Gisela und Manuela, 19.07.2020. SuBabbau. Mitmachaktion!

Jeden Sonntag stellen die Manuela von Mamenus Bücher (Manuela hat eine Blogpause eingelegt) und ich drei Bücher aus unserem SuB vor. Eine entscheidet für die andere, welches davon davon befreit wird. Nordlicht liest stellt ab heute wieder jeden Sonntag auf ihrer Seite ein Buch vor. Ab Januar stellt auch Monerl von *MonerlS bunte Welt* einmal im Monat drei Bücher aus ihrem Sub vor. (Sie hat im Moment keine Zeit dafür)! Babsi von *Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie* stellt an jedem letzten Sonntag im Monat auch drei Bücher vor. Jeder darf mit abstimmen. Ich stelle die Aktion schon am Samstag ein. Bis Montag Abend 18 Uhr habt Ihr Zeit abzustimmen. Wer in die Jury aufgenommen werden möchte, kann das in einem Kommentar erwähnen. Wer mal darauf Lust hat selber drei Bücher aus seinem SuB vorzustellen, auch. Ihr braucht nicht jede Woche drei Bücher vorstellen, wenn Ihr das nicht möchtet. Es dürfen auch neue Bücher ausgewählt werden.  Die liegen schließlich auch auf dem SuB! Unsere Jury:

Unbezahlte Werbung! Coverrechte liegen bei den jeweiligen Verlagen!

ISBN 978-3-85535-632-4 Preis Österreich 16,50 € Seiten 144 lieferbar Erscheinungstermin 13.03.2020 Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag! Urheber: Autorin Kallie George Illustratorin Abigail Halpin Übersetzt von Yvonne Hergane

Sie hat zwei rote Zöpfe, eine blühende Fantasie und lässt sich von Erwachsenen nicht einschüchtern. Seit Generationen inspiriert ›Anne auf Green Gable‹ Millionen von Kindern auf der ganzen Welt. Jetzt gibt es das erfolgreichste kanadische Buch aller Zeiten endlich als Vorlesebuch für die ganze Familie. Die Geschwister Mathew und Marilla Cuthbert brauchen dringend Hilfe auf ihrer Farm Green Gables. Deshalb beschließen sie, einen Jungen zu adoptieren. Mathew staunt nicht schlecht, als am Bahnhof stattdessen ein rothaariges Waisenmädchen auf ihn wartet, das sich als Anne vorstellt und ohne Punkt und Komma redet. Für Marilla steht fest: Anne kann unmöglich auf der Farm helfen. Aber eigentlich haben die beiden das quirlige und lebensfrohe Mädchen schon jetzt ins Herz geschlossen. Sie beschließen, Anne eine Chance zu geben. Doch dann folgt eine Katastrophe auf die andere … Verlagsinfo: Atrium

Roman 320 Seiten Erscheinungstag: 18.02.2020 ISBN 978-3-8321-8122-2

Ein Generationenroman zum brennenden Thema unserer Zeit

Hannah, Tochter eines Schriftstellers, kehrt nachdem Tod ihres Vaters in die Stadt ihrer Kindheit zurück. An seinem Erbe ist sie wenig interessiert. Doch als Hannah erste Schritte unternimmt, die Wohnung des Verstorbenen aufzulösen, findet sie an seinem Totenbett das Foto einer Unbekannten. In der flimmernden Hitze eines erneut rekordverdächtig trockenen Aprils begibt Hannah sich mit diesem Bild auf Spurensuche. Bald muss sie erkennen, dass nicht nur die vertraute Landschaft ihrer Kindheit sich in Staub und Rauch auflöst. Alle Bilder der Vergangenheit entgleiten ihr, das ihres Vaters nicht zuletzt. Als sie dann auf die Fridays-for-Future-Aktivistin Julia stößt, die sich in ihrem Kampf um Klimagerechtigkeit auf fragwürdige Weise radikalisiert hat, muss sie feststellen, dass ihr Vater dieser jungen Frau am Ende näher stand als ihr. Womöglich ist sie sogar die wahre Tochter des Schriftstellers …

Ein Roman über eine Generation zwischen den Generationen: zwischen den Erblasten der
Vergangenheit auf der einen Seite und einer sich rasant verändernden Zukunft auf der anderen. Verlagsinfo: Dumont

Isabella Archan Wenn die Alpen Trauer tragen Kriminalroman broschiert 13,5 x 20,5 cm 320 Seiten ISBN 978-3-7408-0761-0 Euro 13,00 [D] , 13,40 [AT]
Alpenblick? Idyllische Ruhe? Nix da! Mitzi kann’s mal wieder nicht lassen. Als eine alte Dame, die Mitzi an ihre Oma erinnert, bei einem Brand ums Leben kommt, schrillen bei ihr alle Alarmglocken. Sie bittet Inspektorin Agnes Kirschnagel um Hilfe, die tatsächlich auf ein Verbrechen stößt – der einzige Erbe wird verhaftet. Der Fall scheint gelöst. Doch Mitzi findet heraus, dass sich das Opfer von einer geheimnisvollen Weißen Frau verfolgt fühlte. Als ihr nicht einmal Agnes Glauben schenkt und es eine weitere Tote gibt, wagt sie einen gefährlichen Alleingang … Verlagsinfo: emons

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag,

 

16 thoughts on “Sonntags bei Gisela und Manuela, 19.07.2020. SuBabbau. Mitmachaktion!

  1. Liebe Gisela,
    auch wenn ich viel zu spät dran bin muss ich unbedingt trotzdem noch loswerden für welches Buch ich mich entschieden hätte und zwar wie Heidi schon schrieb- wenn die Alpen trauer tragen. Als Krimi- und Alpenfan natürlich ein absolutes Lese-Muss 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Andrea ♥

  2. Hallo Gisela,
    ach, wie schade, dass es nicht „Anne“ geworden ist. Ich habe die Serie dazu angeschaut und sie geliebt. Kennst du die Serie? Du solltest das Buch unbedingt irgendwann nochmal lesen. Ich glaube die Geschichte könnte dir gefallen <3

    Ich wünsche dir eine wunderschöne neue Woche.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

  3. Ich würde den Krimi wählen.
    Aus Deiner Auswahl spricht mich persönlich jetzt aber keines der Bücher so richtig an.

    LG und einen schönen Wochenstart
    Babsi

    • Das lese ich demnächst auch. Bei schönem Wetter sind wir viel unterwegs. Da bleibt das Lesen auf der Strecke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.