Sonntags bei Gisela und Manuela, 05.07.2020. SuBabbau. Mitmachaktion!

 

Jeden Sonntag stellen die Manuela von Mamenus Bücher (Manuela hat eine Blogpause eingelegt) und ich drei Bücher aus unserem SuB vor. Eine entscheidet für die andere, welches davon davon befreit wird. Nordlicht liest stellt ab heute wieder jeden Sonntag auf ihrer Seite ein Buch vor. Ab Januar stellt auch Monerl von *MonerlS bunte Welt* einmal im Monat drei Bücher aus ihrem Sub vor. (Sie hat im Moment keine Zeit dafür)! Babsi von *Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie* stellt an jedem letzten Sonntag im Monat auch drei Bücher vor. Jeder darf mit abstimmen. Ich stelle die Aktion schon am Samstag ein. Bis Montag Abend 18 Uhr habt Ihr Zeit abzustimmen. Wer in die Jury aufgenommen werden möchte, kann das in einem Kommentar erwähnen. Wer mal darauf Lust hat selber drei Bücher aus seinem SuB vorzustellen, auch. Ihr braucht nicht jede Woche drei Bücher vorstellen, wenn Ihr das nicht möchtet. Es dürfen auch neue Bücher ausgewählt werden.  Die liegen schließlich auch auf dem SuB! Unsere Jury:

Unbezahlte Werbung! Coverrechte liegen bei den jeweiligen Verlagen!

Ullstein Taschenbuch Broschur 400 Seiten ISBN: 9783548062150 Erschienen: 29.06.2020 Aus der Reihe „Die Purpurküsten-Reihe“ Band 1

Die Frauen von der Purpurküste – Isabelles Geheimnis (Die Purpurküsten-Reihe 1)

 

Roman

Eine kleine Baguetterie, ein altes Familiengeheimnis und große Gefühle vor der traumhaften Kulisse Südfrankreichs 

Nach einem schweren Schicksalschlag reist Amélie nach Collioure in die Heimat ihrer Großmutter, um Abstand zu gewinnen und in der südfranzösischen Provinz wieder zu sich zu finden. Als sie in das alte Haus ihrer Oma kommt, muss sie jedoch feststellen, dass die obere Etage an einen Journalisten vermietet ist. Wenig erfreut über ihren Mitbewohner Benjamin beschließt Amélie, ihre Zeit in der alten Baguetterie im Erdgeschoss zu verbringen und hier wieder zu backen, so wie in glücklichen Kindertagen.
Als sie ihre Großmutter Isabelle im Seniorenheim besucht, überreicht diese ihr ein altes Tagebuch, in dem sie ihre eigene tragische Geschichte über die Beziehung zu einem deutschen Wehrmachtsoldaten festgehalten hat. Amélie versucht, gemeinsam mit Benjamin das Geheimnis aus Isabelles Vergangenheit zu lüften und genießt dabei seine Nähe mehr, als sie sich zunächst eingestehen will … Wird sie sich trauen, wieder nach den Sternen zu greifen? Verlagsinfo: Ullstein

Mein bester letzter Sommer von Anne Freytag ORIGINALAUSGABE Hardcover mit Schutzumschlag, 368 Seiten, 13,5 x 21,5 cm ISBN: 978-3-453-27012-1 Erschienen am 08. März 2016 Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Wann du die große Liebe triffst, kannst du dir nicht aussuchen

Tessa hat immer gewartet – auf den perfekten Moment, den perfekten Jungen, den perfekten Kuss. Weil sie dachte, dass sie noch Zeit hat. Doch dann erfährt das 17-jährige Mädchen, dass es bald sterben muss. Tessa ist fassungslos, wütend, verzweifelt – bis sie Oskar trifft. Einen Jungen, der hinter ihre Fassade zu blicken vermag, der keine Angst vor ihrem Geheimnis hat, der ihr immer zur Seite steht. Er überrascht sie mit einem großartigen Plan. Und schafft es so, Tessa einen perfekten Sommer zu schenken. Einen Sommer, in dem Zeit keine Rolle spielt und Gefühle alles sind …

„Ein gefühlvolles Buch über das Abschiednehmen, über Wut, Trauer und Liebe. Behutsam erzählt, tränenrührig von Anfang bis Ende, manchmal sehr kitschig und wunderschön!“

RBB Radio Fritz (09. März 2016) Verlagsinfo: heyne
Format: Kindle Ausgabe Dateigröße: 1298 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 87 Seiten Verlag: Rowohlt E-Book; Auflage: 1 (20. Juni 2020) GRATIS!

Louisa Clark sitzt fest. Eigentlich wollte sie nur kurz zurück nach England, um neue Ware für ihren Vintage-Mode-Verleih The Bees Knees zu kaufen. Aber plötzlich ist alles anders. Lockdown. Die Welt steht still. Lou hat keine andere Wahl, als die nächsten Wochen bei ihrer liebenswert chaotischen Familie zu verbringen. Dabei macht sie sich große Sorge um ihren Freund Sam, der als Sanitäter in New York arbeitet. Wie so viele andere Mediziner und Pflegekräfte überall auf der Welt bringt er sich täglich in Gefahr, um anderen zu helfen. Doch Lou wäre nicht Lou, wenn sie nicht selbst aus dieser Situation etwas Gutes machen würde …

Lou is back. Jojo Moyes schenkt ihren Leser*innen eine Mut machende Geschichte über Louisa Clark, die Protagonistin aus dem Bestseller „Ein ganzes halbes Jahr“. Info: Amazon

12 thoughts on “Sonntags bei Gisela und Manuela, 05.07.2020. SuBabbau. Mitmachaktion!

  1. Hallo liebe Gisela 🙂
    also als absoluter Jojo Moyes Fan (vorallem wenn es sich um die Reihe von Will und Lou dreht) würde ich Dir die Kurzgeschichte empfehlen.
    Schade, dass es das nur als Ebook gibt. Da ich keinen Reader habe, wirds vermutlich schwierig das lesen zu können.
    Aber damit Du natürlich auch über die nächsten Tagen gut unterhalten bist würde ich mich für dein bester letzter Sommer entscheiden. Ich habe schon viel gutes darüber gehört:)
    Liebe Grüße und einen tollen Sonntag
    Andrea ♥

    • Hallo Andrea

      Lade dir doch die kostenlose App von Kindle aufs Handy. Ich habe schon öfter auch auf dem Handy gelesen. Das geht wirklich super. Vor allem hat man es ja immer dabei.

      Liebe Grüße,
      Gisela

  2. Ich würde das Buch von Silke Ziegler lesen, da es sich sehr interessant anhört. Werde es gleich mal auf meine Wunschliste setzen.
    Schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Michaela

  3. Ich finde alle nett würde mich aber vermutlich für letzteres entscheiden weil mir die ersten Bücher gut gefallen haben 😉
    LG heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.