Sonntags bei Gisela, 20.09.2020. SuBabbau. Mitmachaktion!

Ich stelle jeden Sonntag drei Bücher vor, bei denen Ihr wählen dürft, welches ich lese. Eins davon habe ich schon (an)gelesen. Wer das zufällig wählt, erhält 5 Punkte. Bei 100 Punkten gibt es eine kleine Überraschung von mir. Jeden Dienstag gebe ich bekannt, welches Buch (an)gelesen war. Ihr braucht dann nur auf die Punkteliste zu drücken, um das Ergebnis zu sehen. Die Liste wird jeden Dienstag aktualisiert.

Zerissen erscheint am 01.10.2020! Sollte das Buch gewinnen, wird die Rezi zum Veröffentlichkeitsdatum erscheinen!

Punkteliste

Die Jury, und jeder der Lust dazu hat, entscheidet welches Buch vom SuB befreit wird. Von Samstag bis Montag 18 Uhr habt ihr Zeit, eure Stimme abzugeben. Babsi von *Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie* stellt an jedem letzten Sonntag im Monat auch drei Bücher vor. Tanja von Nordlicht liest stellt jeden Sonntag drei Bücher vor. Wer Lust hat Jurymitgleid zu werden, kann das in den Kommentaren erwähnen. Unsere Jury:

Unbezahlte Werbung! Coverrechte liegen bei den jeweiligen Verlagen!

Verlag: Nova Md Artikelnr. des Verlages: EDHBA01 Seitenzahl: 432 Erscheinungstermin: 11. Mai 2020 Deutsch Abmessung: 221mm x 159mm x 27mm Gewicht: 616g ISBN-13: 9783966982849 ISBN-10: 3966982846 Artikelnr.: 58802462

Jedem Menschen wohnt ein Krafttier inne – so lehren uns die Schamanen: Man müsse es nur finden, erwecken und befreien. Doch was, wenn dieses Krafttier ein verspielter, verschlafener, verleckerter, territorialer, dickschädeliger Panda ist, der dein Leben ins Chaos stürzt – und sich beharrlich weigert wieder zu gehen?

Dr. Urs A. Podini hat seine Lebensträume längst eingetauscht gegen bescheidenen Wohlstand, Eigentumswohnung, Kreativität in homöopathischen Dosen und eine Lebensgefährtin, die ihn eher duldet als liebt.
Doch dann geht ihm eines Tages diese Silbe nicht mehr aus dem Kopf: „Brumm!“ Laut, leise, sanft, schroff, zärtlich, verletzend, wütend, erfreut. Gerufen, gehaucht, geflüstert, gespien, gesäuselt und – gebrummt: „Brumm.“
Als er sich dann auch noch in das Kostüm eines Pandas verliebt, das er im Schaufenster der Boutique „Transitions!“ entdeckt, beginnt für ihn eine Achterbahnfahrt durch unsere Zeit: Urs beißt unter anderem einen Finger ab und löst eine Straßenschlacht aus. Er wird angeklagt, freigesprochen und zum ersten offiziell anerkannten menschlichen Panda. Das macht ihn zum Internet-Star und Talkshow-Gast sowie – nolens volens – zum chinesischen Staatsbürger. Er trifft auf Politikerinnen mit Flausch-Fetisch, neugierige Pinguine, musikalische Mufflons, rassistische Seelöwen, verschmuste Kängurus, Franz Schubert verehrende Artgenossen – und sogar auf seine große Liebe.
Aber all das hat seinen Preis: Wenn man etwas nur lang genug behauptet, wird es zum Fakt – das bekommt Urs am eigenen Leibe zu spüren.

„Der flauschigste Roman des Jahres!“
(Diana Schubert, Kunstfell-Kennerin)

„Ein Skandal!“
(Petra Beatrix von Höggemeulher,
Vorsitzende der Nationalen Alternative)

„Mei, mia Bayern kenna natürlich auch andere Methoden,
mit Problembären umzugehen.“
(Hubert Alois Huber, Agrarpolitiker) Info: bücher de

Verlag: Knaur TB Erscheinungstermin: 01.10.2020 Lieferstatus: Verfügbar 400 Seiten ISBN: 978-3-426-52549-4 Autor: Michael Tsokos

Zerrissen

True-Crime-Thriller

Die Fred Abel-Reihe, Band 4

Rechtsmediziner Dr. Fred Abel ist zurück – in einer nervenzerreißenden Mischung aus True Crime, klassischer Ermittlung und hartem Thrill

Dr. Fred Abel muss vor Gericht in einem besonders schweren Fall von Misshandlung aussagen. Bei dem Opfer, einem kleinen Mädchen, handelt es sich ausgerechnet um die Nichte seiner langjährigen Kollegin Sabine Yao. Das Verhältnis zwischen den beiden Rechtsmedizinern ist dadurch äußerst angespannt.
Währenddessen findet Privatermittler Lars Moewig, Fred Abels alter Freund, in seinem Kickboxclub eine grausam zugerichtete Leiche in einem Boxsack. Lars muss wissen, wer in seinem Club Männer in Sandsäcke einnäht und bittet Abel um Hilfe. Schon bald führen ihre Nachforschungen sie in die Welt der libanesischen Drogen-Clans. Eine Schattenwelt, in der es weder Gefangene noch Zeugen geben darf, seien sie auch noch so jung und unschuldig …

„Zerrissen“ ist Band 4 der Fred Abel-Reihe von Michael Tsokos und setzt die Bestseller-Trilogie „Zerschunden“, „Zersetzt“ und „Zerbrochen“ mit atemberaubender Spannung fort. Verlagsinfo: Droemer Knaur

Zuflucht von Merilyn Simonds DEUTSCHE ERSTAUSGABE Aus dem Englischen von Cornelia Holfelder-von der Tann Originaltitel: REFUGE Originalverlag: ECW PR Taschenbuch, Broschur, 400 Seiten, 11,8 x 18,7 cm ISBN: 978-3-442-71940-2 Erschienen am 14. September 2020 Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Cassandra lebt zurückgezogen auf einer kleinen Insel in Ontario, die ihr schon zu Kinderzeiten als Refugium diente. Doch die Jugendtage der 96-Jährigen liegen weit zurück, ihre Neugier und ihr Wissensdrang hatten sie einst als Krankenschwester hinausgeführt in die Welt: nach New York, Mexiko und Montreal. Sie hat die großen Umbrüche und Katastrophen ihrer Zeit erlebt – und ihren Sohn verloren, der als Pilot der Royal Canadian Airforce in Südostasien im Krieg umgekommen ist. Doch nun erhält sie E-Mails von einer jungen Frau aus Burma, die behauptet, Charlies Enkeltochter zu sein – ihre Urenkelin –, und nach Kanada einwandern will. Als Nang dann tatsächlich vor ihr steht, muss Cassandra sich ihrer Vergangenheit und der Zukunft stellen. Verlagsinfo: btb

Liebe Grüße,

14 thoughts on “Sonntags bei Gisela, 20.09.2020. SuBabbau. Mitmachaktion!

  1. Guten Abend liebe Gisela 🙂
    leider bin ich bei der Abstimmung viel zu spät dran, allerdings hätte ich mich für Tsokos entschieden, da ich seine Bücher wirklich sehr liebe.
    Ein ziemlich cooler Typ und natürlich Autor- auch weil er mit Sebastian Fitzek immer mal wieder schreibt.
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    • Vielleicht schaffst du es mal pünktlich deine Stimme abzugeben. Von Samstag früh bis Montag 18 Uhr hast du Zeit dazu, liebe Andrea. Aber ich freue mich auch später noch. Leider kann ich aber dann deine Stimme nicht mehr berücksichtigen. 🙂

  2. Wieder bunt gemischt – da wird die Wahl echt schwer – die klingen alle gut – aber ich finde am interessantesten den Panda….da würde ich gerne mal was hören von…

    Schönes Wochenende

  3. Moin Gisela,

    und sorry Tanja – ich stimme eindeutig für zerrissen. Tsokos ist eine Koryphäe auf seinem Gebiet und schreibt einfach toll! Das Buch bzw die Reihe steht auf meiner Merkliste.

    PS ab heute bin ich auch wieder mit einem Beitrag dabei!

    LG Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.