Sonntags bei Gisela, 04.10.2020. SuBabbau. Mitmachaktion!

Ich stelle jeden Sonntag drei Bücher vor, bei denen Ihr wählen dürft, welches ich lese. Eins davon habe ich schon (an)gelesen. Wer das zufällig wählt, erhält 5 Punkte. Bei 100 Punkten gibt es eine kleine Überraschung von mir. Jeden Dienstag gebe ich bekannt, welches Buch (an)gelesen war. Ihr braucht dann nur auf die Punkteliste zu drücken, um das Ergebnis zu sehen. Die Liste wird jeden Dienstag aktualisiert.

Punkteliste

Die Jury, und jeder der Lust dazu hat, entscheidet welches Buch vom SuB befreit wird. Von Samstag bis Montag 18 Uhr habt ihr Zeit, eure Stimme abzugeben. Babsi von *Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie* stellt an jedem letzten Sonntag im Monat auch drei Bücher vor. Tanja von Nordlicht liest stellt jeden Sonntag drei Bücher vor. Wer Lust hat Jurymitgleid zu werden, kann das in den Kommentaren erwähnen. Unsere Jury:

Unbezahlte Werbung! Coverrechte liegen bei den jeweiligen Verlagen!

One true Queesn von Jennifer Benkau ISBN: 978-3-473-40179-6 EAN: 9783473401796 Reihe: One True Queen Reihennummer: 1 Autor: Jennifer Benkau

 

In dieser Welt sterben Königinnen jung. Dunkelheit. Das Gefühl, zu fallen. Und dann: nichts. Eben noch stand Mailin in ihrer irischen Heimatstadt, plötzlich wacht sie in einer anderen Welt auf. Hier, im Königreich Lyaskye, trachtet ihr alles und jeder nach dem Leben – nur nicht der mysteriöse Fremde, der Mailin aus einer tödlichen Falle rettet. Der so gefährlich wirkt und sie dennoch beschützt. Und der ihr nicht verrät, wer er in Wahrheit ist. Erst, als er sie zum Königshof bringt, erkennt Mailin, dass sie aus einem ganz bestimmten Grund in Lyaskye ist: Sie soll Königin werden. Und das ist in dieser Welt ein Todesurteil. Band 1 der neuen Fantasy-Reihe von Jennifer Benkau. Herzzerreißend. Episch. Atemberaubend. Verlagsinfo: Ravensburger

 

Preis: € 10,00 Seitenzahl: 480 rororo ISBN: 978-3-499-29172-2 21.04.2020 Erhältlich als: Taschenbuch, Hardcover, e-Book

Die Schwestern vom Ku’damm: Wunderbare Zeiten

Berlin, 1952: Man muss das Leben tanzen, das war schon immer Silvie Thalheims Motto. Während für Schwester Rike das Kaufhaus am Ku’damm an erster Stelle steht, will Silvie nach der dunklen Zeit des Krieges nur eins: das Leben in vollen Zügen genießen. Eine eigene Karriere beim Rundfunk, eine Amour fou mit einem charismatischen Schauspieler – alles läuft bestens. Doch wie so oft ist das nur die Ruhe vor dem Sturm. Als ein verhasster Konkurrent die Thalheims bedroht, und ihre rebellische jüngste Schwester Florentine die Familie entzweit, muss Silvie sich entscheiden, was ihr wirklich wichtig ist … Verlagsinfo: Rowohlt

Kate Roseland

Roman Ullstein Taschenbuch Broschur 624 Seiten ISBN: 9783548063928 Erschienen: 28.09.2020 Band 2

„Das Wichtigste ist, dein Leben zu genießen, glücklich zu sein, das ist alles, was zählt.“ AudreyHepburn 

Niederlande 1944: Während der Zweite Weltkrieg Europa erschüttert, entdeckt die junge Audrey Hepburn ihre Liebe zum Tanz. Zwischen den Schrecken des Krieges und dem allgegenwärtigen Hunger träumt sie davon, Primballerina zu werden. Und obwohl dieser Traum bald platzt, lässt sie sich nicht entmutigen. Ihr neues Ziel: die Filmstudios von Amerika! Und tatsächlich bringt ihr Talent Audrey nach Hollywood. Schon bald spielt sie an der an der Seite von Größen wie Gregory Peck und Humphrey Bogart. Doch der strahlende Ort ihrer Träume verlangt ihr alles ab. Kann Audrey als Stern am Himmel Hollywoods glänzen, ohne sich selbst dabei zu verlieren? Verlagsinfo: Ullstein

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende,

6 thoughts on “Sonntags bei Gisela, 04.10.2020. SuBabbau. Mitmachaktion!

  1. Ich bin ein Fan von Audrey – aber halt keiner von Biografien. Deswegen würde mich eher der erste reizen, da hab ich einiges gutes gelesen von. Soll sehr spannend sein.

    Liebe Grüsse

  2. Moin Gisela,

    bitte lies das dritte Buch. Obwohl die Person nicht ganz so meins ist, interessieren mich Bücher aus der (Nach)kriegszeit immer sehr.

    LIebe Grüße und ein schönes WE!
    Tanja

  3. Ich wähle Audrey Hepburn, das Buch würde mich auch sehr interessieren. Obwohl auch die Schwestern vom Ku’dam mich sehr reizen würden. Auf jeden Fall schöne Auswahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.