Sentences from my book #37. Mitmachaktion!

Bei Manuela von Mamenus Bücher habe ich diese Aktion entdeckt. Worum geht es? Jeden Montag auf die Seite von deinem aktuellen Buch gehen und die ersten drei Sätze schreiben.  Ich bin bei diesem Buch noch nicht weit gekommen. Mir gefällt was ich bisher gelesen habe. Ich habe jedoch in ein anderes Buch *NUR* mal kurz reingelesen und konnte nicht mehr aufhören. Entschuldige Neapel 🙂 Nun bin ich ganz bei dir. 🙂 Wenn du auch mitmachst, hinterlasse einen Kommentar. Ich komme dann zum Gegenbesuch. Ich wünsche Euch einen schönen Pfingstmontag. Was macht Ihr heute Schönes? Bei uns ist eine Radeltour mit Biergartenbesuch angesagt.

Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Verlag! Weiterführender Link!

Eine Liebe in Neapel von Heddi Goodrich

Neapel in den 90er-Jahren: Die amerikanische Studentin Heddi lebt in einer WG im quirligen Spanischen Viertel. Unten in den engen Gassen ist es selbst im Sommer dunkel, oben glüht die Sonne in die Wohnungen, und der Vulkan wacht über die Stadt. Heddi fühlt sich frei, und ihre Freunde geben ihr die Geborgenheit einer Familie, die sie nie hatte. Eines Tages trifft sie den Geologiestudenten Pietro, ohne große Erklärung überreicht er ihr ein Mixtape mit Liebesliedern. Es ist der Beginn einer großen Liebe. Unerwartet, intensiv und verwirrend. Heddi und Pietro verstehen sich wortlos, und sie sind sich sicher: Ihre Gefühle werden alle Widerstände überwinden. Verlagsinfo: btb

>Trotzdem fahre ich eines Tages da hin<<, beharrte Angelo mit einem Mund voll Keks. >>Du hast dir doch das Hirn weggekifft<<, feixte Tonino. >>Fahr ruhig. Die Welt ist ein Buch … << (Seite 29)

Auch wenn ich durch ein anderes Buch abgelenkt wurde, freue ich mich jetzt auf Neapel. Der Schreibstil ist flüssig. Die Dialoge unterhalten bisher gut.

2 thoughts on “Sentences from my book #37. Mitmachaktion!

    • Hallo liebe Andrea

      Das tut es wirklich. Auch wenn mir ein anderes Buch dazwischen gekommen ist.

      Liebe Grüße,
      Gisela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.