Meine Meinung zu “Sophias Hoffnung (Sophia 1) – Die Farben der Schönheit” von Corina Bomann

.

Die Geschichte beginnt in Berlin 1926. Mit Sophia erleben wir, wie schwierig es für eine Frau damals war, ein lediges Kind zu bekommen. Eigentlich ist Sophia der Meinung ein gutes Elternhaus zu haben. Sie ist verzweifelt, als ihr Vater ihr nahe legt,  seine Wohnung zu verlassen. Sophias Mutter kann ihr auch nicht helfen. Meidet von da ab den Kontakt mit ihr. Hochschwanger und verzweifelt findet sie Unterschlupf bei ihrer besten Freundin. Mit ihr reist sie nach Paris. Dort lernt sie die berühmte Helena Rubinstein kennen. Die ist total begeistert von der mutigen Sophia und deren Talent Cremes herzustellen. Helena Rubinstein nimmt Sophia mit nach New York. Dort darf sie in Helenas Schönheits-Imperium arbeiten. Für Sophia wird ein großer Traum wahr. Continue reading

Das meint Gastrezensentin Tanja Rothert zu “Erben wollen sie alle” von Tessa Hennig

  • Roman
  • Ullstein Taschenbuch
  • Broschur
  • 368 Seiten
  • ISBN: 9783548064239
  • Erschienen: 28.06.2021

 

 

 

Klappentext:

Wer erben will, muss leiden

Bianca will es noch mal wissen: In ihrer Finca auf Mallorca auf den Tod warten? Kommt nicht in Frage! Zusammen mit dem liebenswerten Rentner Wolfgang will die rüstige 75-Jährige die Welt bereisen und dabei ihr Vermögen verjubeln. Doch Bianca hat die Rechnung ohne die bucklige Verwandtschaft gemacht. Sohn Steffen und Tochter Anja glauben, ihre Mutter sei auf einen Heiratsschwindler reingefallen und sehen ihr Erbe zerrinnen. Mit Kind und Kegel reisen sie nach Sóller, um ihre Mutter umzustimmen. Doch die denkt gar nicht daran, das Erbe einfach so den Nachkommen zu überlassen. Nur wer sie wirklich liebt, soll etwas bekommen, und sie weiß auch schon, wie sie die Familie auf die Probe stellen kann … Verlagsinfo: Ullstein. Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Verlag
Continue reading

Das meint Gastrezensentin Tanja Rothert zu “Der Donnerstags Mordclub” von Richard Osman

  • Kriminalroman
  • List Hardcover
  • Klappenbroschur
  • 464 Seiten
  • The Thursday Murder Club
  • Aus dem Englischen übersetzt von Sabine Roth.
  • ISBN: 9783471360149
  • Erschienen: 03.05.2021
  • Band 1

 

 

Klappentext:

“Macht süchtig und ist höchst unterhaltsam.” Daily Mail

“So schlau und lustig. Leider ziemlich gut.” Ian Rankin

Man möchte meinen, so eine luxuriöse Seniorenresidenz in der idyllischen Grafschaft Kent sei ein friedlicher Ort. Das dachte auch die fast achtzigjährige Joyce, als sie in Coopers Chase einzog. Bis sie Elizabeth, Ron und Ibrahim kennenlernt oder, anders gesagt, eine ehemalige Geheimagentin, einen ehemaligen Gewerkschaftsführer und einen ehemaligen Psychiater. Sie wird Teil ihres Clubs, der sich immer donnerstags im Puzzlezimmer trifft, um ungelöste Kriminalfälle aufzuklären. Als dann direkt vor ihrer Haustür ein Mord verübt wird, ist der Ermittlungseifer der vier Senioren natürlich geweckt, und selbst der Chefinspektor der lokalen Polizeidienststelle kann nur über ihren Scharfsinn staunen. Verlagsinfo: Ullstein. Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Verlag Continue reading

Meine Meinung zu “Deutsches Haus” von Annette Hess

Deutsches Haus von Annette Hess ePub ISBN: 9783843718165 Erschienen: 21.09.2018 Preis: €9.99 Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag! Weiterführende Links!

Deutsches Haus

 

Roman

Von der Erfinderin der TV-Serien Weissensee und Ku’damm 56 / 59

»Dieser Roman kommt genau zur richtigen Zeit.« Iris Berben

Frankfurt 1963. Eva, gelernte Dolmetscherin und jüngste Tochter der Wirtsleute Bruhns, steht kurz vor ihrer Verlobung. Unvorhergesehen wird sie gebeten, bei einem Prozess die Zeugenaussagen zu übersetzen. Ihre Eltern sind, wie ihr zukünftiger Verlobter, dagegen: Es ist der erste Auschwitz-Prozess, der in der Stadt gerade vorbereitet wird. Eva, die noch nie etwas von diesem Ort gehört hat, folgt ihrem Gefühl und widersetzt sich ihrer Familie. Sie nimmt die Herausforderung an, ohne zu ahnen, dass dieser Jahrhundertprozess nicht nur das Land, sondern auch ihr eigenes Leben unwiderruflich verändern wird. Verlagsinfo: Ullstein Continue reading

Meine Meinung zu “Im Freibad” von Libby Page

Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag! Roman Ullstein Taschenbuch Klappenbroschur 384 Seiten The Lido Aus dem Englischen übersetzt von Silke Jellinghaus. ISBN-13 9783548290416 Erschienen: 31.05.2019

IM FREIBAD

 

Wer sein Leben ändern will, muss auch mal außerhalb der Bahnen schwimmen

Rosemary hat ihr ganzes Leben in Brixton verbracht. Jetzt ändert sich alles, was ihr vertraut ist. Die Bücherei, in der sie gearbeitet hat, schließt. Aus dem Gemüseladen ist eine hippe Bar geworden. Ihr geliebter Mann George ist gestorben. Und das Freibad, in dem sie seit über 60 Jahren jeden Morgen schwimmt, soll Eigentumswohnungen weichen.
Kate fühlt sich einsam in London. Als sie über Rosemarys Freibad für die Zeitung schreiben soll, öffnet sich ihr eine neue Welt. Kate zeigt sich nicht gerne im Badeanzug, aber mit Rosemarys Hilfe überwindet sie ihre Schüchternheit. Kate und Rosemary werden Freundinnen und beschließen, gemeinsam das Freibad zu retten. Denn der Pool ist mehr als ein Ort zum Schwimmen – er ist das Herz der Nachbarschaft. Verlagsinfo: Ullstein.

Rosemary schwimmt gegen den Strom und in das Herz der Leser!

Continue reading

Meine Meinung zu “Ich muss mit auf Klassenfahrt – meine Tochter kann sonst nicht schlafen!” von Lena Greiner, Carola Padtberg

WERBUNG! COVERRECHTE: VERLAG! Humor ePub 224 Seiten ISBN-13 9783843718448 Erschienen: 07.09.2018

Ich muss mit auf Klassenfahrt – meine Tochter kann sonst nicht schlafen!

 

Neue, unglaubliche Geschichten über Helikopter-Eltern

Sie blockieren die Notaufnahme mit Lappalien, diktieren den Speiseplan der Schul-Mensa oder fordern vorgewärmte Klobrillen für ihre süßen Schätzchen in der Kita: Helikopter-Eltern gehen ihrer Umwelt gehörig auf die Nerven. Rund um die Uhr, völlig unreflektiert. Lesen Sie neue skurrile Anekdoten von Eltern und Hebammen, Erziehern und Lehrern, Ärzten, Trainern und Frisören. Außerdem: Der Helikopter-Wahnsinn in elterlichen Whatsapp-Gruppen. Verlagsinfo: Ullstein Continue reading

Meine Rezension zu “Zwei fürs Leben” von Julia Hanel

Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag! Große Gefühle Herz und Humor Liebesroman Ullstein eBooks 304 Seiten ISBN-13 9783843710992 Erschienen: 08.06.2015
Vita
 
Julia Hanel, geboren 1987, studierte Literaturwissenschaft in Bamberg und arbeitete danach als Redakteurin für ein Lokalmagazin in Fulda. Heute lebt und arbeitet sie in Würzburg Verlagsinfo: Ullstein
 
„Du musst es ihnen sagen!“ „ Was soll ich ihnen denn sagen? ‚Ich höre Stimmen‘? Dann komme ich hier nie wieder raus.“ „Eine Stimme.“ „Was?“ „Du hörst nur eine Stimme. Meine.“ „Klar, das ändert natürlich alles. ‚Herr Doktor, ich höre eine Stimme seit dem Unfall‘, ‚Ach, nur eine? Na dann …‘ „Das ist nicht witzig.“ Nein, dachte ich, es ist nicht witzig, plötzlich aufzuwachen und eine Stimme in seinem Kopf zu hören, die einem fremden Mann gehört.

Als Anni nach einem schweren Unfall im Krankenhaus erwacht, hört sie eine fremde Stimme in ihrem Kopf. Sie gehört zu Ben, einem jungen Architekten, der behauptet, im Koma zu liegen und ihre Gedanken zu hören. Anni ist skeptisch. Doch am nächsten Tag ist Bens Stimme wieder in ihrem Kopf. Und am übernächsten auch. Schon bald werden die Gespräche mit Ben, die mal witzig und mal nachdenklich sind, zum Höhepunkt ihres Tages. Obwohl sie einander noch nie gesehen haben, kommen sich Anni und Ben immer näher. Zu nah, denn beide sind in festen Beziehungen. Trotzdem lässt sie die Stimme des anderen nicht mehr los, und Anni beginnt sich zu fragen, ob man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben kann … Verlagsinfo: Ullstein
          KOPFGEFLÜSTER
 
Anni liegt im Krankenhaus. Sie erholt sich von einem schweren Unfall. Ihr Kopf ist bandagiert. Hat sie, aufgrund ihrer Kopfverletzung, eine Stimme im Kopf? Kann es sein dass sie wahnsinnig wird?
Die Stimme in ihrem Kopf nennt sich Ben und wird immer realer. Anni kann mit ihm tolle Gespräche führen. Doch, wem kann sie sich anvertrauen? Den Ärzten? NIEMALS!!! Sie würden ihr nicht glauben und auf die Psychiatrie überweisen. Ihrem Freund Hannes? NIEMALS!!! Dessen sachlicher Verstand lässt nur Dinge zu, die man sehen und greifen kann.
Die Zeit, in der Anna mit Ben “Kopfgespräche” führen kann, ist begrenzt. Nach ca. 10 Minuten haben beide wieder den Kopf frei. SCHWEIGEN!  Doch …. wollen sie das? Nein, sie wollen immer öfter miteinander reden.
Ben wollte sich das Leben nehmen, Seine lebenslustige Frau hat ihn verlassen. Seine große Liebe die er im Park kennengelernt hat. Beim Ameisen zeichnen! Doch, es gelingt ihm nicht. Er liegt im Krankenhaus mit schweren Verletzungen im Koma. Auf einmal hört er die Gedanken einer fremden Frau. Wird er jetzt wahnsinnig? Die Gedanken gehören Anna. Er spricht mit ihr und sie antwortet tatsächlich! Er bittet sie den Arzt zu verständigen. Anna weigert sich. NIEMALS würde sie sich jemanden anvertrauen. Eigentlich gar nicht so schlimm. Ben gefallen die Schlagabtausche mit Anni in seinem Kopf. Leider bleibt die Stimme manchmal für längere Zeit weg. SCHWEIGEN!
Anni wird aus dem Krankenhaus entlassen. Sie bezieht mit ihrem Freund Hannes eine Wohnung. Anni vermisst Ben. Die “Kopfgespräche” fehlen ihr. Unverhofft meldet sich Ben wieder ……
Sie machen ein Date aus. Anni ist enttäuscht. Ben erscheint nicht.
Ben ist enttäuscht. Anni erscheint nicht. ?????? SCHWEIGEN!
 
Eine Bücherfreundin hat dieses Buch empfohlen. Ich war innerhalb einer Minute überzeugt. Cover und Klappentext sprechen für sich.
Diese herzliche Geschichte besticht durch sympathische Protagonisten. Die Gespräche und Neckereien der beiden sind einfach nur köstlich. Ständig habe ich mich gefragt, ob die Beiden es schaffen, sich zu sehen. Ich war richtig traurig, als ihr Rendezvous ins Wasser gefallen ist. Ich hab mich gefragt, ob die “Kopfgespräche” vielleicht doch nicht real sind. Nur, wie kann es sein, dass zwei Menschen Gespräche fantasieren? Was hat diese beiden “Köpfe” zusammen geführt? Ein gemeinsames Schicksal? Ich hab mir wirklich den “Kopf” darüber zerbrochen. Bin nur so über die Seiten geflogen um eine Antwort zu bekommen. Ja, ich habe meine Antwort bekommen ………
Zitat aus dem Buch: >>Über den Tod zu reden heißt, Zeit zu verschwenden. Solange du lebst, bist du nicht tot, und wenn du nicht mehr lebst, bist du nur für andere tot.<<
 
Ein Roman der keine Sekunde langweilig ist, der mit viel Herz und Humor geschrieben wurde, dessen Idee einfach gute Unterhaltung verspricht, der mich unheimlich an “Gut gegen Nordwind” erinnert, (zumindest in meinem Kopf), und in den ich mich verliebt habe, verdient nur eins:
5 Sterne! Danke Julia Hanel
 
 

Meine Rezension zu “Darm mit Charme” von Giulia Enders

Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag! Naturwissenschaften/Popular Science Ullstein eBooks 304 Seiten ISBN-13 9783843707114 Erschienen: 28.02.2014

Ausgerechnet der Darm! Das schwarze Schaf unter den Organen, das
einem doch bisher eher unangenehm war. Aber dieses Image wird sich
ändern. Denn Übergewicht, Depressionen und Allergien hängen mit einer
gestörten Balance der Darmflora zusammen. Das heißt umgekehrt: Wenn wir
uns in unserem Körper wohl fühlen, länger leben und glücklicher werden
wollen, müssen wir unseren Darm pflegen. Das zumindest legen die
neuesten Forschungen nahe. In diesem Buch erklärt die junge
Wissenschaftlerin Giulia Enders vergnüglich, welch ein hochkomplexes und
wunderbares Organ der Darm ist. Er ist der Schlüssel zu einem gesunden
Körper und einem gesunden Geist und eröffnet uns einen ganz neuen Blick
durch die Hintertür. Verlagsinfo: Ullstein

 

Über die Autorin

Giulia Enders hat ihr erstes Staatsexamen in Medizin bestanden und
forscht für ihre Doktorarbeit am Institut für Mikrobiologie in Frankfurt
am Main. Sie ist zweifache Stipendiatin der
Wilhelm-und-Else-Heraeus-Stiftung. 2012 gewann sie mit ihrem Vortrag
“Darm mit Charme” den 1. Preis des Science Slam in Freiburg, der zum
Youtube-Hit wurde. Verlagsinfo: Ullstein

Heiliges Kanonenrohr!

Auf der Leipziger Buchmesse habe ich die Autorin bei einem Interview gesehen. Leider kam ich erst fast zum Ende dazu. Ein Pupslikum mit Lachtränen in den Augen. Und das bei einem sehr trockenen Thema: Der Darm! Wieder daheim ging mir das Thema nicht aus dem Kopf. Was kann  bei einer Erzählung vom Darm so lustig sein? Klar, pubsen hat schon immer für Lacher oder BÄÄÄH gesorgt. Ich denke nur mal an meine Kindheit und unser Kunstledersofa. Mein Vater hat mir damals den Namen Maschinengewehr verpasst. War aber auch ein blödes Sofa! Und dann Papas Ausruf jedes Mal: Heiliges Kanonenrohr!

Nach meinen kindheitlichen Erlebnissen kein Wunder, dass ich dieses Buch lesen musste. Und das hab ich wirklich nicht bereut. Die blutjunge Autorin ist der beste Beweis dafür, dass man auch mit Humor einiges dazulernen kann.Wie geht kacken? Ich dachte ich wüsste es. Nach diesem Buch weiß ich, dass es eine bessere Sitzposition gibt. Vor allen Dingen ist der Darm ein Gewohnheitstier. Er hat seinen eigenen Rhythmus. Wenn man sein Drucki unterdrückt kann das negative Folgen für den Darm haben. Er ist irritiert. Darum lieber gleich sich mit Flugzeugklos und in der Prärie mit Plumpsklos anfreunden. Der Darm sagt Danke!

Geht´s mal gar nicht sollte man ein osmotisches Abführmittel nehmen. Da passt dann Masse und Feuchtigkeit. Laut Autorin ein Prachthaufen durch Kotgleiter. Auch genannt Paragliding des Dickdarms. :-)))) Die Autorin schreibt aber nicht nur lustig über Verstopfung, sondern gibt wertvolle Tipps.

Faszinierend ist wie Darm und Kopf zusammen spielen. Jedoch trifft unsere Pubsmaschine auch sämtliche eigene Entscheidungen. Hat der Darm doch die meisten Nerven. Das Darmhirn! Braucht er aber auch 🙂
Jeder kennt das sogenannte “Bauchgefühl”! Haben wir Angst: Schiss oder die Hosen voll. Sind wir verliebt haben wir Schmetterlinge im Bauch.

Total beeindruckend finde ich wie der Darm sich reinigt und Wertvolles für uns herauszieht. Der Darm leert sich nicht auf einmal. Nein, das geht häppchenweise. Da häng eine ganze Putzkolonne dran, die vom Dünndarm Testhäppchen in den Dickdarm schiebt. Ja…und dann dauert es nicht lang und wir marschieren auf irgendein Klo! Bitte nicht verdrücken!!!

 

Die Autorin hat es wirklich geschafft das ich ein medizinisches Fachbuch gelesen habe. Durch ihre lustigen Formulierungen kommt der Lesestoff keineswegs trocken rüber. Die genauen Erklärungen wie Darmbakterien schon bei Babys eine entscheidende Rolle spielen hat mich total fasziniert. Wie aus anderen Ländern Bakterien ihren Weg zu unseren Darm finden und zuviel Hygiene unseren Darm krank macht, erklärt die Autorin auch sehr ausführlich. Sie begründet auch warum Darmprobleme Depressionen und Übergewicht auslösen können. Vielen von uns ist auch bekannt, dass dadurch  Hautkrankheiten entstehen können. Autoimmunkrankheiten gehen auch oftmals auf das Konto Darm . Vieles ist noch nicht zu 100 % erforscht, was die Autorin auch immer erwähnt. Auf die Ursachen von Lebensmittelunverträglichkeiten geht die Autorin auch ein.
Der Darm braucht Bakterien. Die sind im asiatischen Bereich z.B. anders wie bei uns.

Also…ich erzähle jetzt nichts mehr. Die Autorin kann das viel besser. Wer es vorher noch nicht wusste der weiß es spätestens nach dieser Rezension: Nein, ich hab keine Medizin studiert! 🙂 Aber mir hat es sehr viel Spaß gemacht dieses Buch zu lesen. Muss aber jetzt leider aufhören….meine Putzkolonne schiebt Häppchen!
Shit…..die sind gleich fertig mit ihrer Arbeit………

Noch schnell 5 Ste     r     ne

Das meint Jana von “Welt der Bücher” zum Buch!
Das meint Kati von “Zeit zu lesen” zum Buch!