Meine Meinung zu „Der Kastanienmann“ von Søren Sveistrup

DEUTSCHE ERSTAUSGABE Aus dem Dänischen von Susanne Dahmann Originaltitel: Kastanjemanden Originalverlag: Politikens Forlag Paperback , Klappenbroschur, 608 Seiten, 13,5 x 20,6 cm ISBN: 978-3-442-31522-2 Erschienen am 26. August 2019 Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar. Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag!

 

Der Nr.1-Bestseller aus Dänemark – vom Macher der Erfolgsserie THE KILLING (Kommissarin Lund).

Es ist ein stürmischer Tag in Kopenhagen, als die Polizei an einen grauenvollen Tatort gerufen wird. Auf einem Spielplatz liegt die entstellte Leiche einer jungen Frau. Und der Täter hat eine unheimliche Botschaft hinterlassen: Über dem leblosen Körper schwingt eine kleine Puppe aus Kastanien im Wind. Kommissarin Naia Thulin und ihr Partner Mark Hess stehen vor einem Rätsel. Denn die Figur trägt den Fingerabdruck eines Mädchens, das ein Jahr zuvor ermordet wurde – die Tochter der Politikerin Rosa Hartung. Und dann taucht ein zweites Kastanienmännchen auf … Verlagsinfo: Goldmann

»Meisterhaft, dicht, dramatisch.«

FÜR SIE (07. Oktober 2019)

» Weiterlesen

Meine Meinung zu „Der letzte Magier von Manhattan“ von Lisa Maxwell

Verlag: Knaur TB, Knaur eBook Erscheinungstermin: 02.09.2019 Lieferstatus: Verfügbar 576 Seiten ISBN: 978-3-426-52367-4 (Paperback) ISBN: 978-3-426-45368-1 (E-Book) Autorin: Lisa Maxwell Übersetzt von: Michelle Gyo Werbung! Coverrechte: Verlag!

Die deutsche Erstausgabe des magischen New-York-Times-Bestsellers von Lisa Maxwell.

„Der letzte Magier von Manhattan“ ist der Auftakt einer temporeichen Urban Fantasy-Saga über eine junge Diebin im Manhattan des frühen 20. Jahrhunderts.

Seit Jahrhunderten herrscht Krieg zwischen zwei Fraktionen von Magiern: Während die einen sich dem mächtigen Orden Ortus Aurea angeschlossen haben, fristen die anderen ein Schatten-Dasein im Untergrund. Zu ihnen gehört die junge Diebin Esta, die von ihrem Mentor ins New York des Jahres 1901 geschickt wird, um ein Buch zu stehlen, das als Waffe gegen den Orden dienen soll. Esta schließt sich einer Gang von Magiern an, die wie sie den Orden bekämpfen. Sie gewinnt deren Vertrauen und mehr – und weiß doch, dass sie jeden in der Vergangenheit betrügen muss, wenn sie die Zukunft retten will.
Eine junge Diebin, das New York der Gangs und Gaslaternen und ein uralter Krieg der Magier.

Teil Eins der Urban Fantasy-Dilogie „Die Rätsel des Ars Arcana“. Verlagsinfo: Droemer Knaur » Weiterlesen

Meine Meinung zu „Das Geheimnis der Schwimmerin“ von Erika Swyler. Besprechung vom 26. Dezember 2016

Werbung! Coverrechte: Verlag! ERSTMALS IM TASCHENBUCH Aus dem Amerikanischen von Werner Löcher-Lawrence Originaltitel: The Book of Speculation Originalverlag: St. Martin’s Press, New York 2015 Taschenbuch, Broschur, 448 Seiten, 11,8 x 18,7 cm ISBN: 978-3-7341-0608-8 Erschienen am 16. April 2018 Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Um einen Fluch zu bannen, musst du seine Quelle finden.

» Weiterlesen

Meine Meinung zu „Alte Engel“ von Mareike Schneider

Werbung! Coverrechte: Verlag! Preis: € 12,00 Seitenzahl: 528 rororo ISBN: 978-3-499-27448-0 21.05.2019 Erhältlich als: Taschenbuch, Hardcover, e-Book

Mareike Schneider

Alte Engel

Franka Raben, Kunststudentin mit Katze, kommt in die Heimatstadt ihrer Mutter, um ihrem Vater bei der Pflege der Großmutter unter die Arme zu greifen – und auch, weil es sonst gerade keinen Platz für sie gibt. 
Oma Maria, die früher zur Begrüßung stets mit ausgebreiteten Armen am Hoftor gewartet hat, behauptet nun, blind zu sein, verlässt das Haus nur noch unter Geschrei und nölt das Ende eines jeden Tages herbei. 
In Mareike Schneiders Debüt sehen alle dem Sterben der Patriarchin entgegen, als sei es die Lösung uneingestandener Konflikte. Mit erzählerischer Wucht und Originalität bringt sie uns die Geschichte einer Familie nahe, die ihre Mitte lange vor dem Tod der Großmutter verloren hat. » Weiterlesen

Meine Meinung zu“Wir sehen uns unter den Linden“ von Charlotte Roth

Werbung! Coverrechte: Verlag! Klappenbroschur, Knaur TB 01.04.2019, 528 S. ISBN: 978-3-426-52235-6 Diese Ausgabe ist lieferbar € 9,99 E-BOOK (€9,99)

Roman

Ein aufwühlender Roman über den Mauerbau, das Leben in der jungen DDR und über zerrissene Familien und Freundschaften von der Bestseller-Autorin Charlotte Roth
Berlin nach dem 2. Weltkrieg.
Von ihrem geliebten Vater Volker, einem Lehrer, hat Susanne gelernt, an den Sozialismus zu glauben. Ohne je das Vertrauen in die Menschheit zu verlieren, hat er gegen das Naziregime gekämpft – und wurde vor den Augen seiner sechzehnjährigen Tochter kurz vor Kriegsende erschossen. Nie hat Susanne dieses Erlebnis vergessen, das sie für ihr Leben geprägt hat.. Um das Vermächtnis des Vaters zu erfüllen, widmet sich Susanne von ganzem Herzen dem Aufbau eines besseren Deutschland. 
Erst als sie den lebenslustigen Koch Kelmi kennen- und liebenlernt, beginnt sie allmählich zu begreifen, was um sie herum passiert. Zu tief jedoch ist der Glaube an den Sozialismus im Osten Deutschlands in ihr verwurzelt, zu stark das Band, das sie mit dem toten Vater verbindet.
Dann kommt der 13. August, und plötzlich verstellt die Mauer Susanne jegliche Möglichkeit einer Alternative …
»Eine berührende Liebesgeschichte und eine erschütternde Familientragödie, spannend geschrieben.« Mechtild Borrmann, Autorin des SPIEGEL-Bestsellers Trümmerkind. Verlagsinfo: Droemer Knaur » Weiterlesen

Meine Meinung zu „Das Verschwinden der Stephanie Mailer“ von Joël Dicker

UNBEZAHLTE WERBUNG! COVERRECHTE: VERLAG! BEITRAGSBILD: GISELA SIMAK VON GISELAS LESEHIMMEL! € 25,00 [D], € 25,70 [A] Erschienen am 02.04.2019 Übersetzt von: Michaela Meßner, Amelie Thoma 672 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag EAN 978-3-492-05939-8

Das Verschwinden der Stephanie Mailer — Inhalt

» Weiterlesen

Meine Meinung zu Cows (Folge nicht der Herde) von Dawn O ‚ Porter

UNBEZAHLTE WERBUNG! COVERRECHTE: VERLAG! Preis: € (D) 18,00 | € (A) 18,50 Umfang: 464 Seiten Format: 21,4 x 13,7 x 3,4 cm ISBN: 978-3-10-397342-6 Beitragsbild: Gisela Simak von Giselas Lesehimmel.

Ein Roman für Frauen, die in keine Schublade passen

Tara muss sich als berufstätige Single-Mum Anfang 40 und einzige Frau in ihrem Job einiges anhören. Auch die Feministin Cam, die aus Überzeugung Single und kinderlos ist, wird von ihrem Umfeld nicht gerade gefeiert. Die Mittzwanzigerin Stella wünscht sich sehnlichst ein Kind, doch um an einen Erzeuger zu kommen, muss sie tief in die Trickkiste greifen. 

Als ein haarsträubender Fehltritt von Tara die selbstbewusste Single-Mum zum Gespött der Nation macht, knüpfen sich unsichtbare Bande der Freundschaft zwischen den drei Londonerinnen.

Ein Roman über Frauen, die ihren eigenen Weg gehen, und sich nicht dafür entschuldigen.

Kühe müssen nicht der Herde folgen!

Smarte Frauenunterhaltung, die kein Blatt vor den Mund nimmt. Verlagsinfo: Fischer » Weiterlesen

Meine Meinung zu „Mehr als tausend Worte“ von Lilli Beck

WERBUNG! COVERRECHTE: VERLAG! HardcoverNEU € 20,00 [D] inkl. MwSt. € 20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis) ORIGINALAUSGABE Hardcover mit Schutzumschlag, 496 Seiten, 13,5 x 21,5 cm ISBN: 978-3-7645-0650-6 Erschienen am 25. März 2019 Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar. Beitragsbild: Gisela Simak von Giselas Lesehimmel.

Liebe und Hoffnung in einer Zeit, die kein morgen kennt …

Berlin, 9. November 1938: Aliza erwacht von durchdringenden Schreien, als ihr Großvater von der Gestapo abgeholt wird. Die politische Lage in Deutschland spitzt sich immer weiter zu, doch entgegen aller Mahnungen weigert sich ihr Vater, ein jüdischer Arzt, das Land zu verlassen. Nur seine Tochter will er im Ausland in Sicherheit bringen. Aliza ist am Boden zerstört, dass sie Fabian, ihre große Liebe, zurücklassen muss. Beim Abschied versprechen sich die beiden, nach ihrer Rückkehr zu heiraten. Doch werden sie die Wirren des Krieges überstehen? Verlagsinfo: blanvalet

                                 

Mehr als tausend Tränen.

 

» Weiterlesen

Meine Meinung zu Sterne sieht man nur im Dunkeln“ von Meike Werkmeister

WERBUNG! COVERRECHTE: VERLAG! ORIGINALAUSGABE Taschenbuch, Klappenbroschur, 320 Seiten, 12,5 x 18,7 cm, 14 farbige Abbildungen, 13 s/w Abbildungen ISBN: 978-3-442-48787-5 Erscheint am 08. April 2019

Eigentlich ist Anni glücklich. Mit ihrem Langzeitfreund Thies lebt sie in einem hübschen Bremer Häuschen, ihr Geld verdient sie als Game-Designerin und in ihrer Freizeit entwirft sie Poster- und Postkartenmotive. Doch dann will ihr Chef, dass sie das neue Büro in Berlin leitet. Und Thies will auf einmal heiraten. Nur Anni weiß nicht mehr, was sie will. Da meldet sich ihre Jugendfreundin Maria aus Norderney, und Anni beschließt spontan, eine Auszeit zu nehmen. 6 Wochen Sand und Wind, Sterne und Meer – einfach mal durchpusten lassen. Danach sieht sicher alles anders aus. Wie anders, das hätte Anni sich allerdings nicht träumen lassen … Verlagsinfo: Goldmann » Weiterlesen

1 2 3 4