Meine Meinung zu „Sommer in Porthmellow“ von Phillipa Ashley

Roman 400 Seiten, Originaltitel: ›A Perfect Cornish Summer‹ Deutsche Erstausgabe Erscheinungstag: 19.05.2020 ISBN 978-3-8321-6521-5 Übersetzung: Sibylle Schmidt Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag!

Liebe geht durch den Magen

In Porthmellow, einem kleinen Küstenort in Cornwall, ist die Welt noch in Ordnung. Die Menschen hier mögen zwar etwas eigen sein, haben ihr Herz aber am rechten Fleck. Auch Sam Lovell, stolze Besitzerin einer kleinen Catering-Firma, lebt hier. Gemeinsam mit ihren Freunden veranstaltet sie Jahr für Jahr ein großes Streetfood-Festival, für viele der Ortsansässigen absoluter Höhepunkt der Sommersaison: Frische Meeresfrüchte, köstliche Pies, leckere Scones – kulinarisch hat Porthmellow einiges zu bieten.
Den Trubel rund um diese Veranstaltung kann Sam gut gebrauchen, lenkt er sie doch hervorragend ab von den Dramen in ihrer krisengeschüttelten Familie und von dem Loch, das ihr Exfreund Gabe in ihr Leben gerissen hat. Doch ausgerechnet dieses Jahr fällt der Starkoch des Festivals aus. Und ausgerechnet dieses Jahr springt jemand ein, von dem Sam gehofft hatte, sie würde ihn nie mehr wiedersehen. Denn ja, es ist Gabe. Und nein, Sam ist alles andere als über die Gefühle von damals hinweg. Während die Planungen voranschreiten und der Tag der Tage immer näher rückt, hat Sam alle Hände voll zu tun, um zu beschützen, was ihr wichtig ist. Und herauszufinden, was sie eigentlich will … Verlagsinfo: Dumont Continue reading

Meine Meinung zu „Zauberblütenzeit“ von Gabriella Engelmann

Verlag: Knaur TB Erscheinungstermin: 03.08.2020 Lieferstatus: Verfügbar 304 Seiten ISBN: 978-3-426-52504-3 Autorin: Gabriella Engelmann Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag!

Im Alten Land, Band 3

Wellness für die Seele von Spiegel-Bestseller-Autorin Gabriella Engelmann:
ein Wiedersehen mit den Freundinnen Leonie, Nina und Stella aus »Eine Villa zum Verlieben« und »Apfelblütenzauber« im Alten Land

Das Mädels-Wochenende in der Hamburger „Villa zum Verlieben“ ist für die Freundinnen Leonie, Nina und Stella die Gelegenheit, einander ihr Herz auszuschütten: Nina muss verkraften, dass ihr Freund Alexander sich in eine andere verliebt hat. Leonie ist überglücklich mit Markus, doch ihre Pension »Apfelparadies« im Alten Land läuft nach dem teuren Umbau längst nicht so gut wie erhofft. Und für Stella wird es immer schwieriger, ihren Job als Innenarchitektin und die Patchwork-Familie mit drei Kindern unter einen Hut zu bekommen.
Da ist es ein wahrer Segen, dass die drei Freundinnen einander haben – dass im Alten Land Herzen heilen können und sich ganz unerwartet neue Chancen auftun.

»Zauberblütenzeit« ist die Fortsetzung der Bestseller »Eine Villa zum Verlieben« und »Apfelblütenzauber« von Gabriella Engelmann. Die klugen Wohlfühl-Romane erzählen von drei ganz unterschiedlichen Freundinnen, die einander Mut machen und sich den Herausforderungen des Lebens gemeinsam stellen. Gabriella Engelmanns unverwechselbarer Tonfall – ebenso einfühlsam wie heiter – macht ihre warmherzigen Bücher zu einem echten Lese-Genuss. Verlagsinfo: Droemer Knaur Continue reading

Meine Meinung zu „Das eiserne Herz des Charlie Berg“ von Sebastian Stuertz

Das eiserne Herz des Charlie Berg von Sebastian Stuertz ORIGINALAUSGABE Hardcover mit Schutzumschlag, 720 Seiten, 13,5 x 21,5 cm ISBN: 978-3-442-75851-7 Erschienen am 16. März 2020 Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar. Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag!

Continue reading

Meine Meinung zu „Zu viel und nie genug“ von Mary L. Trump

Zu viel und nie genug von Mary L Trump DEUTSCHE ERSTAUSGABE Aus dem Amerikanischen von Christiane Bernhardt, Pieke Biermann, Gisela Fichtl, Monika Köpfer, Eva Schestag Originaltitel: Too Much And Never Enough Originalverlag: Simon & Schuster Hardcover mit Schutzumschlag, 288 Seiten, 13,5 x 21,5 cm ISBN: 978-3-453-21815-4 Erschienen am 12. August 2020 Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar. Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag!

Continue reading

Meine Meinung zu „Miss Kelly und der Zauber von Monaco“ von Heather Webb – Hazel Gaynor

Miss Kelly und der Zauber von Monaco von Hazel Gaynor Miss Kelly und der Zauber von Monaco von Hazel Gaynor DEUTSCHE ERSTAUSGABE Aus dem Englischen von Claudia Geng Originaltitel: Meet Me In Monaco Originalverlag: William Morrow Paperback , Klappenbroschur, 384 Seiten, Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag!

Continue reading

Meine Meinung zu „Die Wunderfrauen“ Alles, was das Herz begehrt, von Stephanie Schuster

Verlag: FISCHER Taschenbuch Erscheinungstermin: 29.07.2020 Lieferstatus: Verfügbar 480 Seiten ISBN: 978-3-596-70032-5 Autorin: Stephanie Schuster Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag!

Vier starke Frauen zwischen Wirtschaftswunder und Hippiezeit, zwischen Nylons und Emanzipation, zwischen Liebe und Freundschaft – die Wunderfrauen-Trilogie

„Darf‘s ein bisschen mehr sein?“ 1953, zu Beginn der Wirtschaftswunderjahre, träumt Luise Dahlmann von ihrem eigenen kleinen Lebensmittelgeschäft. Hier soll es nach Jahren des Verzichts wieder alles geben, was das Herz begehrt. Sie sieht es schon vor sich: die lange Ladentheke mit großen Bonbongläsern darauf, eine Kühlung für Frischwaren, Nylonstrümpfe, buttriger Kuchen, sonntags frische Brötchen … und das Beste daran: endlich eigenständig sein. Endlich nicht mehr darüber nachdenken, warum ihre Ehe nicht so gut läuft, endlich sie selbst sein und etwas wagen.
Drei Frauen werden immer wieder Luises Weg kreuzen: Annabel von Thaler, die wohlhabende Arztgattin von nebenan, die junge Lernschwester Helga Knaup und Marie Wagner, geflohen aus Schlesien. Sie alle haben in den Zeiten des Aufbruchs und des Neubeginns einen gemeinsamen Wunsch: Endlich wieder glücklich sein.

Der erste Band der Wunderfrauen-Trilogie – drei Romane über vier Freundinnen, deren Leben wir über drei Bände von den Wirtschaftswunderjahren Mitte der 1950er bis zu den Olympischen Spielen 1972 begleiten können.
Band 1 „Alles, was das Herz begehrt“ (Juli 2020)
Band 2 „Von allem nur das Beste“ (Frühjahr 2021)
Band 3 „Freiheit im Angebot“ (Herbst 2021) Verlagsinfo: Fischer Continue reading

Meine Meinung zu „Die Erfindung der Null“ von Michael Wildenhain

22,00 EUR (D), 22,70 EUR (A) gebunden mit Schutzumschlag (Alternative: E-Book) Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag!

Gehorcht das Leben eines Menschen den Gesetzen eines mathematischen Beweises?
Zwei Menschen sitzen sich in einem Verhörraum gegenüber. Dr. Gödeler wird des Mordes verdächtigt, der Staatsanwalt will ihm ebenjenen Mord nachweisen. Doch die Kontrolle über die Verhörsituation verschiebt sich unaufhörlich zugunsten des Verdächtigen. Ein raffiniert konstruierter, spannungsreicher Roman, literarisch vielfältig orchestriert, über Aufstieg und Fall eines Mathematikgenies.

Martin Gödeler, Doktor der Mathematik, Nachhilfelehrer aus Stuttgart, wird verdächtigt, für das Verschwinden seiner Urlaubsbegleitung Susanne Melforsch verantwortlich zu sein. Ein junger Staatsanwalt möchte den Mathematiker unbedingt des Mordes überführen. Doch es kommt anders. Dr. Gödeler ist über die Maßen auskunftsfreudig. Was der Staatsanwalt zu hören bekommt, ist nicht weniger als die Lebensgeschichte des Verdächtigen. Ein Zahlengenie, dessen Leben stets von der Ekstase diktiert war, sei es in seinen Beziehungen zu Frauen, sei es im Aufgehen in der Mathematik. Als die Untersuchungshaft aufgehoben wird, verschwindet Martin Gödeler spurlos. Was bleibt, ist das Protokoll einer höchst eigentümlichen Existenz, eines Lebens zwischen Genialität und Verwahrlosung. Verlagsinfo: Klett-Cotta Continue reading

Meine Meinung zu „Wenn die Alpen Trauer tragen“ von Isabella Archan

Isabella Archan Wenn die Alpen Trauer tragen Kriminalroman broschiert 13,5 x 20,5 cm 320 Seiten ISBN 978-3-7408-0761-0 Euro 13,00 [D] , 13,40 [AT] Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag!

Alpenblick? Idyllische Ruhe? Nix da! Mitzi kann’s mal wieder nicht lassen. Als eine alte Dame, die Mitzi an ihre Oma erinnert, bei einem Brand ums Leben kommt, schrillen bei ihr alle Alarmglocken. Sie bittet Inspektorin Agnes Kirschnagel um Hilfe, die tatsächlich auf ein Verbrechen stößt – der einzige Erbe wird verhaftet. Der Fall scheint gelöst. Doch Mitzi findet heraus, dass sich das Opfer von einer geheimnisvollen Weißen Frau verfolgt fühlte. Als ihr nicht einmal Agnes Glauben schenkt und es eine weitere Tote gibt, wagt sie einen gefährlichen Alleingang … Verlagsinfo: emons Continue reading