Meine Meinung zu „Die Diva“ Maria Callas – die größte Sängerin ihrer Zeit und das Drama ihrer Liebe von Michelle Marly

Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag! Michelle Marly Die Diva Maria Callas – die größte Sängerin ihrer Zeit und das Drama ihrer Liebe Klappenbroschur, 420 Seiten Aufbau Taschenbuch 978-3-7466-3522-4 12,99 € *) / 13,40 € (A) Inkl. 7% MwSt.

Die Callas – la Divina, die Göttliche, die ewige Stimme der Liebe.

Venedig, 1957: Maria Callas ist die größte Sängerin ihrer Zeit, doch die künstlerische Perfektion, die sie auf der Bühne verkörpert, beginnt ihren Tribut zu fordern. Ihre Stimme droht zu versagen, und Maria sehnt sich nach einer Auszeit – die ihr jedoch weder von der Welt der Oper noch von ihrem Mann und Manager Meneghini zugestanden wird. Dann begegnet sie dem Reeder Aristoteles Onassis, und gegen alle Widerstände verlieben sich die beiden – bis Onassis die Bekanntschaft von Jackie Kennedy macht …

Ein zauberhaft schöner Roman über die Callas als Inbegriff von Glamour und Charisma, als Künstlerin jenseits aller Maßstäbe, vor allem aber – als leidenschaftlich liebende Frau. Verlagsinfo: atb Continue reading

Meine Meinung zu „Madame Piaf – und das Lied der Liebe“ von Michelle Marly

Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag! Klappenbroschur, 448 Seiten Aufbau Taschenbuch 978-3-7466-3481-4 12,99 € *) / 13,40 € (A) Inkl. 7% MwSt.

„Das Glück muss man mit Tränen bezahlen.“ Édith Piaf.

Paris, 1944: Nach dem Ende der deutschen Besatzung wird die Sängerin Édith Piaf der Kollaboration angeklagt – und fürchtet ein Auftrittsverbot. Während sie ihre Unschuld zu beweisen versucht, lernt sie Yves Montand kennen, einen ungelenken, aber talentierten jungen Sänger. Édith beginnt mit ihm zu arbeiten, und schon bald werden aus den beiden Chansonniers Liebende. Das Glück an Yves‘ Seite inspiriert Édith zu einem Lied, das sie zu einer Legende machen könnte – La vie en rose.

Édith Piaf – sie verkörperte den Mut zu lieben wie keine andere und ging in ihrer Kunst wie im Leben bis zum Äußersten. Verlagsinfo: atb

Édith Giovanna Gassion und Ivo Livi

Continue reading

Meine Meinung zu „Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe“ von Michelle Marly

Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag! Klappenbroschur, 496 Seiten Aufbau Taschenbuch 978-3-7466-3349-7 12,99 € *) / 13,40 € (A) Inkl. 7% MwSt.

Auf der Suche nach l’eau d‘amour.
Paris, 1919: Coco Chanel ist es gelungen, ein erfolgreiches Modeunternehmen aufzubauen. Doch als ihr Geliebter Boy Capel bei einem Unfall stirbt, ist sie vor Trauer wie gelähmt. Erst der Plan, ihrer Liebe zu ihm mit einem Parfüm zu gedenken, verleiht ihr neue Tatkraft. Auf ihrer Suche danach begegnet sie dem charismatischen Dimitri Romanow. Mit ihm an ihrer Seite reist Coco nach Südfrankreich, in die Wiege aller großen Düfte, und kommt schon bald dem Duft der Liebe auf die Spur.
Coco Chanel – eine einzigartige Frau und eine große Liebende. Dies ist ihre Geschichte. Verlagsinfo: atb Continue reading