• Uncategorized

    Das Meint Tanja zu “Helles Land-Die Erwählte” von Mary E. Garner

    Foto: @Tanja Rothert

    Klappentext:

    Helles Land

    Die Erwählte des Heiligen Baumes
    Roman

     

    Clay ist eine Hohe Hüterin der Bäume in einer Welt, in der zwei Sonnen unbarmherzig niederbrennen. Sie allein kennt den Standort der geheimnisvollen Lichteiche, die das gesamte Land des Waldes beschützt. Doch nun droht dem Heiligen Baum höchste Gefahr – das Refugium und somit das Leben aller Bewohner steht auf dem Spiel. Ein skrupelloser Feind scheut vor keinem Verbrechen zurück. Und so müssen Clay und ihre Gefährten alles riskieren, um den Baum und ihr Land zu retten. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Bastei Lübbe

    Tanjas Meinung:

     

  • Uncategorized

    Vorankündigung zur Leserunde, 13.03.2021! “Das Reich der sieben Höfe” 1 – Dornen und Rosen – von Sarah J. Maas

    Details EUR 10,95 € [DE], EUR 11,30 € [A] dtv Junior Aus dem Amerikanischen von Alexandra Ernst 480 Seiten, ab 14, ISBN 978-3-423-71849-3 2. Auflage 2020

    Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.

    Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren. Verlagsinfo: dtv-Verlag. Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Verlag!

    Am Samstag, 13 März beginnt die Leserunde. Der Austausch findet auf Instagram statt. Genauere Infos dazu gibt es später. Wer Lust hat mitzumachen ist herzlich eingeladen. Hinterlasst einfach einen Kommentar auf meinem Blog und schon seid Ihr mit dabei. Wir haben zu viert über Neujahr Crescent City gelesen. Alle vier waren wir restlos begeistert. Hast DU Dornen und Rosen auch noch auf dem SuB? Kein Problem. Komm, wir holen es gemeinsam runter.

    Liebe Grüße,

     

     

     

  • Uncategorized

    Vorankündigung zur Leserunde “Crescent City” von Sarah J. Maas. Beginn: 25.12.2020!

    EUR 22,00 € [DE], EUR 22,70 € [A] dtv Junior Aus dem Amerikanischen von Franca Fritz und Heinrich Koop Deutsche Erstausgabe, 928 Seiten, ab 16, ISBN 978-3-423-76296-0 3. Auflage 2020

    Der Auftakt zur neuen Reihe von Bestsellerautorin Sarah J. Maas!

    Magie, Musik – und tödliche Gefahren: Die junge Bryce Quinlan, Halb-Fae und Halb-Mensch, genießt jedes Vergnügen, das Crescent Citys Nächte zu bieten haben. Doch dann wird ihre beste Freundin Danika von einem Dämon brutal ermordet – und für Bryce bricht die ganze Welt zusammen.

    Als der Dämon zwei Jahre später erneut zuschlägt, wird Bryce gegen ihren Willen in die Ermittlungen hineingezogen und muss mit Hunt Athalar zusammenarbeiten. Einem Engel, der als gewissenloser Auftragsmörder berüchtigt ist, – und mit dem sich Bryce auf ein Spiel mit dem Feuer einlässt.

    Während die beiden der Spur des Dämons tief in die Unterwelt der Stadt folgen, entdecken sie eine bösartige Macht, die ganz Crescent City in Schutt und Asche legen könnte … Verlagsinfo: dtv-Verlag. Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Verlag!

    Mit diesem Buch startet die Leserunde am 25. Dezember. Wer mitmachen möchte, kann das in den Kommentaren erwähnen. Ihr findet die verschiedenen Abschnitte, wenn ihr rechts oben auf der Seite das Cover anklickt. Beim Handy dürfte es weiter unten sein.

    1. 1. Abschnitt
    2. 2. Abschnitt
    3. 3. Abschnitt
    4. 4. Abschnitt
    5. 5. Abschnitt
    6. 6. Abschnitt
    7. 7. Abschnitt
    8. Abschnitt 8
    9. Abschnitt 9
    10. Abschnitt 10
    11. Abschnitt 11
    12. Abschnitt 12
    13. Abschnitt 13

    Bisher machen mit:

    Liebe Grüße,

     

     

  • Uncategorized

    Leserunde zu “Ein Weihnachtsmann fürs Leben” von Angela Ochel

    Broschur, 224 Seiten Aufbau Taschenbuch 978-3-7466-3279-7 8,99 € *) / 9,30 € (A) Inkl. 5% MwSt.

    Ein Fest zum Verlieben.

    Luisa will ihrer Mama dieses Jahr etwas ganz Besonderes zu Weihnachten schenken: einen Mann. Schließlich fehlt ihr der noch zum Glück. Das sagt sie zumindest immer. Und weil Luisa schon weiß, dass die Weihnachtsgeschenke aus dem Kaufhaus kommen, sucht sie hier nach einem Mann für Mama. Bloß, woher weiß man, wer der Weihnachtsmann fürs Leben ist?

    Berührend und wunderschön erzählt: Ein modernes Weihnachtsmärchen. Verlagsinfo: atb. Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Verlag.

    Heute beginnt die Leserunde zu “Ein Weihnachtsmann fürs Leben. Wer mitmachen möchte darf jederzeit mit einsteigen. Bisher machen mit:

    1. Abschnitt 1
    2. Abschnitt 2
    3. Abschnitt 3

    Ich freue mich auf die LesErunde und den Spaẞ, den wir dabei haben werden.

    Liebe Grüße,

     

  • Uncategorized

    Leserunde zu “Mr. Hicks feiert Weihnachten” von Kate Roseland. Verschiedene Abschnitte.

    Mortimer Hicks, 72 und seit Jahren verwitwet, legt Wert auf Ruhe, Ordnung und Sparsamkeit. Doch kurz vor Weihnachten gerät seine perfekt organisierte Welt aus den Fugen: Seine Nachbarin schiebt ihm ihren kleinen Sohn in die Tür, mit der Bitte, auf ihn aufzupassen. Dabei verabscheut Mortimer nichts mehr als Kinder, weil sie jedes seiner drei Prinzipien verletzen: Ruhe, Ordnung, Sparsamkeit. Und dann platzt auch noch Gwendolyn in sein Leben, eine resolute und ziemlich propere Museumswärterin. Unmöglich, wie forsch sie ihn immer zurechtweist! Trotzdem will sie Mortimer nicht aus dem Kopf gehen. Ohnehin ist ihm in letzter Zeit oft so anders, er leidet unter Schwächeanfällen und seltsamen Visionen. Wird er langsam senil? Oder ist das etwa…Liebe? In seinem Alter? Verlagsinfo. Rowohlt

    Heute beginnt unsere Leserunde zu diesem optisch schönen Weihnachtsbuch. Auch der Klappentext klingt viel versprechend. Da es ein dünnes Büchlein ist, habe ich es in nur zwei Abschnitte unterteilt. Ich freue mich auf Eure Eindrücke. Einfach nur auf Abschnitt klicken, dann kommt Ihr auf die Seite des Abschnittes. Wer Lust hat mitzumachen, darf gerne einen Kommentar hinterlassen.

    Ich wünsche Euch viel Spaẞ mit Mr. Hicks. 🙂

    1. Kathrin – Zauberhafte Seiten
    2. Tanja Rothert auf Facebook
    3. Gina – Lesen mit Kater
    4. Meine Wenigkeit

    Abschnitt 1

    Abschnitt 2

     

  • Uncategorized

    Vorankündigung zur Leserunde “Die Tinktur des Todes” von Ambrose Parry

    € 16,99 [D], € 17,50 [A] Erschienen am 31.08.2020 Übersetzt von: Hannes Meyer 464 Seiten, Klappenbroschur EAN 978-3-86612-472-1 Unbezahlte Werbung!
    Am 04.10.202 beginnt auf meinem Blog die Leserunde zu “Die Tinktur des Todes!” Jeder der Lust hat kann mitmachen. Zu den verschiedenen Abschnitten gelangt Ihr, wenn ihr auf der Seitenleiste rechts das Cover anklickt.

    »Eine Aufsehen erregende Kriminalgeschichte vor dem Hintergrund medizinischer Experimente im Edinburgh des 19. Jahrhunderts. Das Buch lässt sowohl die Stadt als auch die Epoche lebendig werden und ist eine großartige Lektüre.« Ian Rankin

    1847: Eine brutale Mordserie an jungen Frauen erschüttert Edinburgh. Alle Opfer sind auf dieselbe grausame Weise gestorben. Zur gleichen Zeit tritt der Medizinstudent Will Raven seine Stelle bei dem brillanten und renommierten Geburtshelfer Dr. Simpson an, in dessen Haus regelmäßig bahnbrechende Experimente mit neu entdeckten Betäubungsmitteln stattfinden. Hier trifft Will auf das wissbegierige Hausmädchen Sarah, die jedoch einen großen Bogen um ihn macht und rasch erkennt, dass er ein dunkles Geheimnis mit sich herumträgt. Beide haben ganz persönliche Motive, die Morde aufklären zu wollen. Ihre Ermittlungen führen sie in die dunkelsten Ecken von Edinburghs Unterwelt und nur, wenn es ihnen gelingt, ihre gegenseitige Abneigung zu überwinden, haben sie eine Chance, lebend wieder herauszufinden.

    Bisher machen mit:

    1. Kathrin – Zauberhafte Seiten
    2. Gina – Lesen mit Kater
    3. Tanja Rothert auf Facebook
    4. Meine Wenigkeit

    Ich freue mich auf Euch,

     

  • Uncategorized

    Meine Meinung zu “Die Unschärfe der Welt” von Iris Wolff

    4. Druckaufl. 2020, 216 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-608-98326-5 Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag!

    »Es gab Sehnsucht nach etwas, das verloren war, Sehnsucht nach etwas, das sich nicht erfüllt hatte, Sehnsucht danach, etwas zu finden, und manchmal auch danach, etwas zu verlieren.«

    Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2020, den Bayerischen Buchpreis in der Kategorie Belletristik 2020 sowie den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2020.

    »Eine Autorin mit einem traumsicheren Sprachgefühl« Denis Scheck

    »So schön hat noch niemand Geschichte zum Schweben gebracht.« Stefan Kister, Stuttgarter Zeitung

    Iris Wolff erzählt die bewegte Geschichte einer Familie aus dem Banat, deren Bande so eng geknüpft sind, dass sie selbst über Grenzen hinweg nicht zerreißen. Ein Roman über Menschen aus vier Generationen, der auf berückend poetische Weise Verlust und Neuanfang miteinander in Beziehung setzt.

    Hätten Florentine und Hans den beiden jungen Reisenden auch dann ihre Tür geöffnet, wenn sie geahnt hätten, welche Rolle der Besuch aus der DDR im Leben der Banater Familie noch spielen wird? Hätte Samuel seinem besten Freund Oz auch dann rückhaltlos beigestanden, wenn er das Ausmaß seiner Entscheidung überblickt hätte? In »Die Unschärfe der Welt« verbinden sich die Lebenswege von sieben Personen, sieben Wahlverwandten, die sich trotz Schicksalsschlägen und räumlichen Distanzen unaufhörlich aufeinander zubewegen. So entsteht vor dem Hintergrund des zusammenbrechenden Ostblocks und der wechselvollen Geschichte des 20. Jahrhunderts ein großer Roman über Freundschaft und das, was wir bereit sind, für das Glück eines anderen aufzugeben. Kunstvoll und höchst präzise lotet Iris Wolff die Möglichkeiten und Grenzen von Sprache und Erinnerung aus – und von jenen Bildern, die sich andere von uns machen.

    »So schön hat noch niemand Geschichte zum Schweben gebracht.« Stefan Kister, Stuttgarter Zeitung Verlagsinfo: Klett-Cotta