Gastrezensentin Tanja rezensiert „Mr. Hicks feiert Weihnachten“ von Kate Roseland

Verlag: Rowohlt E-Book Erscheinungstermin: 15.10.2019 Lieferstatus: Verfügbar 176 Seiten ISBN: 978-3-644-00736-9 Autorin: Kate Roseland

Klappentext

Mortimer Hicks, 72 und seit Jahren verwitwet, legt Wert auf Ruhe, Ordnung und Sparsamkeit. Doch kurz vor Weihnachten gerät seine perfekt organisierte Welt aus den Fugen: Seine Nachbarin schiebt ihm ihren kleinen Sohn in die Tür, mit der Bitte, auf ihn aufzupassen. Dabei verabscheut Mortimer nichts mehr als Kinder, weil sie jedes seiner drei Prinzipien verletzen: Ruhe, Ordnung, Sparsamkeit. Und dann platzt auch noch Gwendolyn in sein Leben, eine resolute und ziemlich propere Museumswärterin. Unmöglich, wie forsch sie ihn immer zurechtweist! Trotzdem will sie Mortimer nicht aus dem Kopf gehen. Ohnehin ist ihm in letzter Zeit oft so anders, er leidet unter Schwächeanfällen und seltsamen Visionen. Wird er langsam senil? Oder ist das etwa…Liebe? In seinem Alter? Verlagsinfo. Rowohlt.Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Verlag Continue reading

Meine Meinung zu „Mr. Hicks feiert Weihnachten“ von Kate Roseland

Hardcover15,00 € Themen: Weihnachten; London, Greater London; für Frauen und/oder Mädchen; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Geschenkbücher; Liebesromane 176 Seiten

 

Mortimer Hicks, 72 und seit Jahren verwitwet, legt Wert auf Ruhe, Ordnung und Sparsamkeit. Doch kurz vor Weihnachten gerät seine perfekt organisierte Welt aus den Fugen: Seine Nachbarin schiebt ihm ihren kleinen Sohn in die Tür, mit der Bitte, auf ihn aufzupassen. Dabei verabscheut Mortimer nichts mehr als Kinder, weil sie jedes seiner drei Prinzipien verletzen: Ruhe, Ordnung, Sparsamkeit. Und dann platzt auch noch Gwendolyn in sein Leben, eine resolute und ziemlich propere Museumswärterin. Unmöglich, wie forsch sie ihn immer zurechtweist! Trotzdem will sie Mortimer nicht aus dem Kopf gehen. Ohnehin ist ihm in letzter Zeit oft so anders, er leidet unter Schwächeanfällen und seltsamen Visionen. Wird er langsam senil? Oder ist das etwa…Liebe? In seinem Alter? Verlagsinfo. Rowohlt.Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Verlag Continue reading

Leserunde zu „Mr. Hicks feiert Weihnachten“ von Kate Roseland. Verschiedene Abschnitte.

Mortimer Hicks, 72 und seit Jahren verwitwet, legt Wert auf Ruhe, Ordnung und Sparsamkeit. Doch kurz vor Weihnachten gerät seine perfekt organisierte Welt aus den Fugen: Seine Nachbarin schiebt ihm ihren kleinen Sohn in die Tür, mit der Bitte, auf ihn aufzupassen. Dabei verabscheut Mortimer nichts mehr als Kinder, weil sie jedes seiner drei Prinzipien verletzen: Ruhe, Ordnung, Sparsamkeit. Und dann platzt auch noch Gwendolyn in sein Leben, eine resolute und ziemlich propere Museumswärterin. Unmöglich, wie forsch sie ihn immer zurechtweist! Trotzdem will sie Mortimer nicht aus dem Kopf gehen. Ohnehin ist ihm in letzter Zeit oft so anders, er leidet unter Schwächeanfällen und seltsamen Visionen. Wird er langsam senil? Oder ist das etwa…Liebe? In seinem Alter? Verlagsinfo. Rowohlt

Heute beginnt unsere Leserunde zu diesem optisch schönen Weihnachtsbuch. Auch der Klappentext klingt viel versprechend. Da es ein dünnes Büchlein ist, habe ich es in nur zwei Abschnitte unterteilt. Ich freue mich auf Eure Eindrücke. Einfach nur auf Abschnitt klicken, dann kommt Ihr auf die Seite des Abschnittes. Wer Lust hat mitzumachen, darf gerne einen Kommentar hinterlassen.

Ich wünsche Euch viel Spaẞ mit Mr. Hicks. 🙂

  1. Kathrin – Zauberhafte Seiten
  2. Tanja Rothert auf Facebook
  3. Gina – Lesen mit Kater
  4. Meine Wenigkeit

Abschnitt 1

Abschnitt 2