Gastrezensentin Tanja Rothert rezensiert „Das Geheimnis der Themse“ von Susanne Goga

Das Geheimnis der Themse von Susanne Goga ORIGINALAUSGABE Taschenbuch, Klappenbroschur, 448 Seiten, 11,8 x 18,7 cm ISBN: 978-3-453-36071-6 Erschienen am 08. Februar 2021 Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Klappentext

London 1894. Zwei Jahre nach der Hochzeit liegt ein Schatten über dem Glück von Charlotte und Tom Ashdown. Durch ihre Kinderlosigkeit steht vieles unausgesprochen zwischen ihnen. Ein spannendes Buchprojekt über die magischen Orte Londons bringt die beiden einander unverhofft wieder näher. Doch ohne es zu ahnen, geraten Charlotte und Tom nach einem Leichenfund an der Themse in tödliche Gefahr … Verlagsinfo: Diana. Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Verlag
Continue reading

Gastrezensentin Tanja Rothert rezensiert „Tee? Kaffee? Mord! – Der doppelte Monet“ von Ellen Barksdale

be-eBooks Taschenbuch Krimis 181 Seiten Altersempfehlung: ab 16 Jahren ISBN: 978-3-7413-0126-1 Ersterscheinung: 28.06.2019

Klappentext

Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Entweder ist die reizende alte Miss Beresford aus Earlsraven dement oder bei ihr zu Hause geht etwas nicht mit rechten Dingen zu! Doch was hat Nathalie damit zu tun? Die junge Frau ist gerade eben erst von Liverpool ins beschauliche Earlsraven gezogen, um das Erbe ihrer Tante anzutreten: den Pub „The Black Feather“. Als Miss Beresford jedoch in ihrem Garten eine Leiche entdeckt, beginnt Nathalie gemeinsam mit ihrer Köchin Louise zu ermitteln … Verlagsinfo: Bastei Lübbe. Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Verlag
Continue reading

Gastrezensentin Tanja Rothert rezensiert „Das Buch der gelöschten Wörter – Die letzten Zeilen“ von Mary E. Garner

inkl. MwSt. 14 Euro Bastei Lübbe Paperback Fantasy 413 Seiten Altersempfehlung: ab 16 Jahren ISBN: 978-3-404-18071-4 Ersterscheinung: 28.08.2020

Klappentext

Die magische Buchwelt, in der Romanfiguren ihr eigenes Leben führen, ist für die Londonerin Hope Turner zur zweiten Heimat geworden. Doch das Geheimnis um die Buchwelt ist bedroht, und Hope hat sich dem Bund aus Menschen und Romanfiguren angeschlossen, um es zu schützen. Nun wurde das BUCH sogar entführt! Dahinter kann nur Quan Surt stecken, eine Figur, deren Roman nie vollendet wurde und die davon träumt, das Gefängnis ihres Romans zu verlassen. Surt ist es gelungen, die Barriere zwischen den Welten zu durchbrechen. Seitdem ist es auch anderen Buchgestalten möglich, in die reale Welt zu reisen, selbst den übelsten Bösewichten. Nur sein eigener Autor kann ihn auf seinem Feldzug gegen die Menschen noch aufhalten, doch dieser ist verschollen … Verlagsinfo: Bastei Lübbe. Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Verlag Continue reading

Gastrezensentin Tanja Rothert rezensiert: „Fragezeichen“ von Ildikó von Kürthy

Verlag: Rowohlt E-Book Erscheinungstermin: 05.10.2009 Lieferstatus: Verfügbar 240 Seiten ISBN: 978-3-644-20121-7 Autorin: Ildikó von Kürthy Illustriert von: Gabo

Klappentext:

«Ein Luftballon zum Lesen. Feinste Lach-Delikatesse!» BILD
Eine Frau die sich langweilt, ist zu allem fähig: Annabel hat seit Jahren denselben Mann und dieselbe Frisur. Sie ist einunddreißig und will endlich was erleben. An einem Sonntagmorgen reist sie nach Mallorca. Am Sonntagabend ist sie verliebt. Glaubt sie. Bis am Dienstag eine Konkurrentin auftaucht. Die ist dünn und liebt den Mann, den Annabel gerade verlassen will. Und das ändert natürlich alles! Verlagsinfo: Rowohlt. Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Verlag Continue reading

Gastrezensentin Tanja Rothert rezensiert „Die dunklen Mauern von Willard State“ von Ellen Marie Wiseman

Piper Verlag (Erscheinungsjahr 2015) 455 Seiten

Klappentext

Zehn Jahre ist es her, dass eine schicksalhafte Nacht für Izzy Stone alles veränderte: Ihre Mutter erschoss ihren Vater, während er schlief. Seitdem lebt die nun 17-Jährige bei Pflegefamilien. Als sie für ein Museum Gegenstände ehemaliger Insassen der alten und berüchtigten psychiatrischen Anstalt Willard State Asylum katalogisiert, stößt sie auf einen Stapel ungeöffneter Briefe und das alte Tagebuch einer gewissen Clara Cartwright. Je mehr sie über Claras Leben in Erfahrung bringt, desto mehr klären sich auch die Rätsel ihres eigenen Lebens … Continue reading

Gastrezensentin Tanja Rothert rezensiert „Mord ist schlecht fürs Karma“ von Cidney Cage

Fallakte Art des Verbrechens: humorvoller Krimi Tathergang: spirituell fragwürdig und kriminell witzig Täter und Zeugen: die nicht ganz üblichen Verdächtigen Ermittlungsstand: Mord ist nicht nur schlecht fürs Karma, sondern auch definitiv nichts für Anfänger Tatwaffe: vorläufig als eBook (Taschenbuch in Planung)

Klappentext:

Spirituell fragwürdig, kriminell witzig und nur für kurze Zeit zum Einführungspreis

Sachbearbeiter Henning steckt in der Krise – und das schon, bevor er die Büropalme mitgehen lässt. Plötzlich droht ihm die Kündigung, seine Frau verlangt die Scheidung und finanziell gesehen wird es eng.
Kein großer Verlust, vielmehr die Chance, sich endlich der Dinge zu entledigen, die ihn belasten – da sind sich bester Freund und Hausarzt einig. Was ja durchaus Interpretationsspielraum lässt. Für Henning liegt die Lösung seiner Probleme klar auf der Hand: Die lieblose Gattin muss sterben.
Jemanden umzubringen, hat allerdings seine Tücken. Pläne gehen daneben, gute Auftragskiller sind schwer zu finden und zu allem Überfluss winkt die Wiedergeburt als Eichhörnchen. Kein Wunder also, dass die Sache bald gnadenlos schief und gewaltig aus dem Ruder läuft. Info: Autorenseite
Continue reading

Gastrezensentin Tanja Rothert rezensiert „Die Morde von Kensington“ Ein Charles Dickens Krimi von Heather Redmond

E-Book 4,99 € 17.12.2020 ca. 401 Seiten 978-3-96817-398-6 dp Verlag

Klappentext

Das viktorianische London hat einen neuen Detektiv
Der atmosphärische Kriminalroman über den jungen Charles Dickens für Fans von Rhys Bowen
Im Winter 1835 läuft es sehr gut für den jungen Charles Dickens. Er steigt beim Evening Chronicle als Journalist ein, und als er vom Herausgeber der Zeitung zum Abendessen eingeladen wird, verliebt sich Charles direkt in die Tochter seines Chefs, die temperamentvolle Kate Hogarth. Sie amüsieren sich bestens – als ein Schrei den angenehmen Abend erschüttert. Die Nachbarin Miss Christiana Lugoson liegt bewusstlos auf dem Boden. Als Charles durch einen Kollegen von einem ähnlich mysteriösen Todesfall vor einem Jahr erfährt, geht er von einem Giftanschlag aus und kann nicht anders, als genauer nachzuforschen. Zusammen mit der reizenden Kate ermittelt er unter den Mitgliedern der Londoner Oberschicht. Charles will Gerechtigkeit für die Opfer, doch wenn er zu tief bohrt, setzt er Kate und sich selbst größter Gefahr aus …Verlagsinfo: dp. Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Verlag Continue reading

Gastrezensentin Tanja Rothert rezensiert „Das Geheimnis meiner Schwestern“ von Eve Chase

Das Geheimnis meiner Schwestern von Eve Chase ERSTMALS IM TASCHENBUCH Aus dem Englischen von Carolin Müller Originaltitel: The Vanishing of Audrey Wilde Originalverlag: Michael Joseph, London 2017 Taschenbuch, Klappenbroschur, 384 Seiten, 12,5 x 18,7 cm ISBN: 978-3-7341-0744-3 Erschienen am 17. Februar 2020 Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Klappentext

Ein verschwundenes Mädchen, ein altes Landgut in Südengland und vier Schwestern, die ein gefährliches Geheimnis eint …

England 1959. Die vier Schwestern Margot, Dot, Flora und Pam reisen zu ihrer Tante und ihrem Onkel auf das Landgut Applecote Manor, um dort den Sommer zu verbringen. Doch es wird kein unbeschwerter Besuch, denn vor fünf Jahren verschwand ihre Cousine Audrey spurlos. Während das Land von einer Hitzewelle erschüttert wird, machen sich die vier Mädchen auf, das Geheimnis um ihre Cousine zu enthüllen …
50 Jahre später: Jessie und ihr Mann Will wollen mit ihren beiden Töchtern von London aufs Land ziehen. Als Jessie Applecote Manor zum ersten Mal sieht, ist sie sicher, dass sie hier endlich Ruhe und Frieden finden werden. Doch das Landgut birgt ein altes Geheimnis … Verlagsinfo: Blanvalet. Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Verlag.
Continue reading

Gastrezensentin Tanja Rothert rezensiert „Be my Gift: Christmas Crime“ von Manuela Inusa

ASIN : B08M8DBL8D Herausgeber : Independently published (30. Oktober 2020) Sprache : Deutsch Taschenbuch : 123 Seiten ISBN-13 : 979-8555560865 Abmessungen : 12.7 x 0.79 x 20.32 cm

Klappentext:

Edinburgh erstrahlt in vollem Glanze, das Fest der Liebe ist nah. Als Dana nur wenige Tage vor Weihnachten von einem widerlichen Kerl auf der Straße belästigt wird, kommt ihr ein gutaussehender Fremder namens Malvin zu Hilfe. Dieser erweist sich nicht nur als ihr ganz eigener Held, er schenkt ihr nach einer enttäuschenden Beziehung auch wieder ein wenig Zuversicht und die Aufmerksamkeit, nach der sie sich sehnt. Nach einer perfekten gemeinsamen Nacht ist Malvin jedoch wie ausgewechselt. Er nennt Dana plötzlich Madeleine, und er selbst entpuppt sich als Psychopath, der Dana alles andere beschert als idyllische Stunden unterm Weihnachtsbaum. Ein weihnachtlicher Kurzroman der etwas anderen Art – Nervenkitzel inklusive. Infos zum Buch: Amazon. Unbezahlte Werbung.
Continue reading