Meine Meinung zu „Ophelia Scale“ Die Sterne werden fallen von Lena Kiefer.

Ophelia Scale – Die Sterne werden fallen von Lena Kiefer. Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag! ORIGINALAUSGABE Hardcover mit Schutzumschlag, 512 Seiten, 13,5 x 21,5 cm ISBN: 978-3-570-16557-7 Erschienen am 11. November 2019 Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Kann ihre Liebe dem Hass trotzen und den Tod besiegen?

Ophelia befindet sich nun endgültig zwischen den Fronten. Die regierungstreuen Anhänger der Abkehr von jeder Technologie und die Widerstandsgruppe ReVerse bekämpfen sich mit allen Mitteln. Letztere wird inzwischen vom mächtigsten Gegner der königlichen Familie angeführt. Als die Stimmung in der Bevölkerung umzuschlagen droht, muss der König alles auf eine Karte setzen. Und Ophelia muss sich entscheiden, was sie bereit ist zu opfern, wenn sie ihre große Liebe und ihr Land retten will. »Die Entdeckung des Jahres und eine der besten und spannendsten Jugendbuchreihen der letzten Zeit.«

Phänomenales Finale!

1. Satz: Los,los! Worauf wartet ihr denn?
Das Finale beginnt so atemberaubend, wie der 2. Teil geendet hat. Ophelia hat sich zu einer sehr starken Persönlichkeit entwickelt. Ihre Liebe zu Lucien hält sie jedoch nicht davon ab, sich ständig in Gefahr zu bringen. Lucien verzweifelt oft an ihren gefährlichen Aktionen. Er will (wenn alles vorbei ist) mit seinem Stunt-Girl auf einsame Insel. Doch erst mal muss die Menschheit vor der gefährlichen Intelligenz OmnI befreit werden.

Continue reading

Meine Meinung zu „Ophelia Scale“ der Himmel wird beben von Lena Kiefer

Ophelia Scale – Der Himmel wird beben von Lena Kiefer Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag! ORIGINALAUSGABE Hardcover mit Schutzumschlag, 496 Seiten, 13,5 x 21,5 cm ISBN: 978-3-570-16543-0 Erschienen am 26. August 2019 Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Continue reading

Meine Meinung zu „Ophelia Scale“-Die Welt wird brennen von Lena Kiefers

Ophelia Scale – Die Welt wird brennen von Lena Kiefer Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag! ORIGINALAUSGABE Hardcover mit Schutzumschlag, 464 Seiten, 13,5 x 21,5 cm ISBN: 978-3-570-16542-3 Erschienen am 18. März 2019 Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Hoffnung ist stärker als Hass, Liebe ist stärker als Furcht

Continue reading

Meine Meinung zu „Gott wohnt in Wedding“ von Regina Scherer

Gott wohnt im Wedding von Regina Scheer Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag! Hardcover mit Schutzumschlag, 416 Seiten, 13,5 x 21,5 cm ISBN: 978-3-328-60016-9 Erschienen am 25. März 2019 Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ein Haus. Ein Jahrhundert. So viele Lebensgeschichten.

Continue reading

Meine Meinung zu Cows (Folge nicht der Herde) von Dawn O ‚ Porter

Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag!

Ein Roman für Frauen, die in keine Schublade passen

Tara muss sich als berufstätige Single-Mum Anfang 40 und einzige Frau in ihrem Job einiges anhören. Auch die Feministin Cam, die aus Überzeugung Single und kinderlos ist, wird von ihrem Umfeld nicht gerade gefeiert. Die Mittzwanzigerin Stella wünscht sich sehnlichst ein Kind, doch um an einen Erzeuger zu kommen, muss sie tief in die Trickkiste greifen.

Als ein haarsträubender Fehltritt von Tara die selbstbewusste Single-Mum zum Gespött der Nation macht, knüpfen sich unsichtbare Bande der Freundschaft zwischen den drei Londonerinnen.

Ein Roman über Frauen, die ihren eigenen Weg gehen, und sich nicht dafür entschuldigen.

Kühe müssen nicht der Herde folgen!

Smarte Frauenunterhaltung, die kein Blatt vor den Mund nimmt. Verlagsinfo: Fischer Continue reading

Meine Meinung zu „Explorer Academy-Das Geheimnis um Nebula“ Trudi Truett

Cruz hat es geschafft: Er wurde an der renommierten Explorer Academy aufgenommen! Dort hat er die einmalige Chance, mit 23 anderen Schülern aus aller Welt außergewöhnliche Erfahrungen zu sammeln. Doch auf Cruz warten an der Academy nicht nur Unterrichtsstunden.Als er das Tagebuch seiner Mutter findet, ändert sich Cruz Leben schlagartig und eine spannende Mission wartet auf ihn… Augen auf: Überall im Buch sind geheime Symbole, Codes und Rätsel versteckt!Verlagsinfo: Edizioni White Star SrL Continue reading

Meine Meinung zu „Aura-Der Verrat“ von Clara Benedict

WERBUNG! COVERRECHTE: VERLAG! Aura – Der Verrat Ab 13 Jahre Band 2, 368 Seiten, Gebunden mit Schutzumschlag in Perleffekt Format: 138 x 220 mm ISBN: 978-3-522-20242-8 Preis: 18,00€ Erscheinungstermin: 19.06.2018 Sofort lieferbar. Lieferzeit 3-4 Werktage. Gebundene Ausgabe E-Book epub/mobi

Romantasy über die Macht der Gedanken – für Mädchen ab 13 Jahren.

Hannah muss untertauchen. Ausgerechnet an der Akademie, die von ihrem Widersacher selbst ins Leben gerufen wurde. Dort darf sie um keinen Preis auffallen, und das ist umso schwieriger, weil sie um ein Vielfaches mächtiger ist als ihre Mitschüler! Wird es ihr gelingen, sich selbst und ihre Gabe unter Kontrolle zu halten? Plötzlich ist da auch noch Raphael, der ihre Konzentration enorm stört und ihr Gefühlsleben in heftiges Chaos stürzt. Was verbirgt sich hinter seiner undurchschaubaren Fassade? Verlagsinfo: THIENEMANN Continue reading

Meine Rezension zu „Mittelgroßes SUPER GLÜCK“ von Marian Keyes

Autorenporträt
Marian Keyes wurde 1963 als ältestes von fünf Kindern in Cork (Irland) geboren. Sie studierte Jura und siedelte 1986 nach London über, wo sie sich mit Gelegenheitsjobs durchschlug und nebenbei einen Abschluss in Buchprüfung machte. Mit ihrem Romandebüt „Wassermelone“ erzielte sie ihren ersten großen Erfolg. Heute lebt Marian Keyes in der Nähe von Dublin.
Produktbeschreibung
Stell dir vor, du verlierst alles – zum Glück

Um ein gutes Karma zu erlangen, lässt Stella einem protzigen Range Rover den Vortritt im Straßenverkehr. Es folgen: ein Unfall, Ehestreit und eine geheimnisvolle Krankheit, die Stella ein halbes Jahr lang komplett lähmt. Aber wie kann es sein, dass Stella nur wenig später eine glücklich verliebte Berühmtheit ist – und eine Neiderin hat, die ihr das Leben und die neue große Liebe stehlen will?

Stella Sweeney ist eine ganz durchschnittliche 37-jährige Dublinerin mit einem einigermaßen nervigen Mann, zwei halbwüchsigen Kindern und einem unspektakulären Job im Beautysalon ihrer ehrgeizigen Schwester. Niemand, den man um sein Leben beneiden müsste. Aber dann passiert plötzlich etwas … Vielleicht weil Stella in der Hoffnung auf gutes Karma einem Range Rover im Straßenverkehr den Vortritt gelassen hat? Das Glück zeigt sich zunächst auf sehr merkwürdige Weise: Von einem Tag auf den anderen ist Stella von Kopf bis Fuß gelähmt. Eine seltene Krankheit hat ihre Nervenbahnen angegriffen, sie muss künstlich beatmet werden und ist im eigenen Körper eingesperrt. Die endlosen Tage im Krankenhaus sind grauenhaft. Bis auf die Zeiten, in denen ihr behandelnder Arzt, Dr. Mannix Taylor, bei ihr ist. Der Range-Rover-Fahrer. Der Mann, der das größte Glück in ihrem Leben bedeuten könnte. Ein so großes Glück, dass es andere neidisch macht ….
Gezwinkerte Gespräche
Zum Inhalt
 
Stella ist eine bodenständige Frau, die viel mitmachen muss. Ihr Mann ist ein verhinderter Künstler, der ausgefallene Bäder konstruiert. Er macht sich selbständig und verdient gutes Geld.
Stella führt mit ihrer Schwester ein Kosmetik Studio. Ich musste viel lachen über die Botoxbehandlungen. Damit nahm es Stellas Schwester nicht so genau …….
Stella lässt im Straßenverkehr einem Range Rover- Fahrer den Vortritt. Da kommt es zu einem Unfall, der bei keinem ernsthafte Verletzungen hervorruft. Sie weiß noch nicht, welche entscheidende Rolle der sexy Fahrer in ihrem Leben noch haben wird …….

Eigentlich hat Stella gutes Karma gesammelt. Einem Kribbeln in Armen und Beinen folgt eine Lähmung des ganzen Körpers. Stella kann sich nicht mehr bewegen, schlucken und sprechen. Sie ist gefangen in ihrem Körper.Ihr Mann Ryan ist mit der Situation total überfordert. Die viele Arbeit in seinem Unternehmen und die Versorgung der Kinder bringen ihn an seine physischen und psychischen Grenzen. Kann ich gut verstehen; zumal er auch Tampons für seine pubertierende Tochter besorgt hat. :-))))

Stella liegt im Krankenhaus und wird künstlich ernährt und beatmet. Ihre Ängste sind unbeschreiblich groß.

Das Guillain-Barré-Syndrom ist eine sehr seltene Muskel und Nervenkrankheit. Stella hat jedoch Glück. Sie wird wieder gesund werden. Nur …. wann???
Das Krankenhauspersonal hat nicht viel Zeit für sie. Ihre Familie weiß nicht, wie sie mit ihr umgehen sollen. Sie kann nicht sprechen und  vereinsamt trotz regelmäßigen Besuch.
Da bekommt sie Behandlungen von einem Neurologen. Es handelt sich um keinen anderen als den Range Rover-Fahrer!!!!
Meine Meinung
 
Da liegt eine Frau mit dem seltenen Guillain-Barré-Syndrom im Krankenhaus und ich muss ständig schmunzeln. Die humorvolle Kommunikation zwischen dem Neurologen Mannix und Stella ist einfach nur köstlich. Das Einfühlungsvermögen von Mannix kennt keine Grenzen. Per Augenzwinkern spricht Stella mit ihm. Zwischen den Beiden besteht eine unsichtbare Verbindung. Ich würde sie als Seelenpartner bezeichnen. Wenn Mannix etwas sagt oder frägt, erkennt er an Stellas Gesichtsausdruck die Antwort.
Durch Mannix erwacht Stella aus ihrer psychischen Starre. Sie schöpft Mut und beginnt zu kämpfen.
Stella kann sich ihr Krankenhausdasein ohne ihren Neurologen nicht mehr vorstellen.
Als Mannix wieder einmal zur Behandlung kommt, steht auf einmal eine bildhübsche Frau in der Tür. Die Atmosphäre im Zimmer kühlt merklich ab. Zornig verlässt die Frau das Zimmer und Mannix läuft ihr hinterher. Der Neurologe lässt sich von nun an nicht mehr bei Stella sehen ……
Ich habe Stella bewundert. Erst dachte ich sie würde nie mehr gesund werden. Der Verrat von Mannix hat ihre Heilung um ein großes Stück zurückgeworfen.
Warum hat er Stella im Stich gelassen? Wer war die Frau?
Die Ehe mit Ryan geht den Bach runter.
Klar, wenn der Wurm drinnen ist kommt eins nach dem anderen. Nach ihrem Krankenhausaufenthalt ist nichts mehr wie es war …..
Da erhält Stella ein schweres Paket. Inhalt: 50 Bücher von „Gezwinkerte Gespräche“!
Fazit
 
Man nehme eine seltene Krankheit, einen Range Rover-Fahrer der Neurologe ist. Man führe mit ihm „Gezwinkerte Gespräche“! Die Weisheiten, die diese Gespräche enthalten, geben die nötige Würze.
Dazu gebe man einen Ehemann, der Hab und Gut verschenkt, um sich selbst zu finden.
Man schmecke das Ganze mit einem Sohn  ab, der sich gerade auf dem Joga-Trip befindet und seltsame, gesunde Mahlzeiten zubereitet.
Abgerundet wird diese Köstlichkeit durch eine Tochter, die sehr erwachsene Sprüche auf Lager hat.
Als Dessert folgt eine Reise durch die Autorenwelt.
Zubereitet wird das Ganze von Marian Keyes. Eine Frau wie du und ich ist entstanden. Ein Arzt der selber nicht ganz gesund ist. Viele krisengebeutelte Menschen die tapfer ihren Weg gehen.
Und das auf humorvolle Weise.
Ich konnte bei dieser Geschichte sehr viel lachen. Das Guillain-Barré-Syndrom gibt es wirklich. Ich habe auf Google darüber nachgelesen.
Die Geschichte spielt einmal in der Gegenwart und die gezwinkerten Gespräche in der Vergangenheit.
Stella erzählt uns ihr Leben so, wie sie es empfunden hat. Jedes gezwinkerte Gespräch beginnt mit einer Weisheit.
Wo ist eigentlich der Neurologe geblieben …….. ?
Ach …. und ehe ich es vergesse. Wusstet Ihr, dass es Kaffeebohnen gibt, die erstmal durch den Verdauungstrakt eines Elefanten laufen?
Zitat aus gezwinkerte Gespräche: >>Wenn dein Weg dich durch die Hölle führt, geh ihn  einfach weiter.<<
Vielen Dank Marian Keyes

Meine absolute Empfehlung und 5 Sterne

Meine Rezension zu „Der Klang der Hoffnung“ von Suzy Zail

Der Klang der Hoffnung von Suzy Zail Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag! Aus dem Englischen von Petra Koob-Pawis Originaltitel: The Wrong Boy Originalverlag: Walker, UK eBook epub (epub) ISBN: 978-3-641-14681-8 Erschienen am 12. Januar 2015 Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Der Klang der Hoffnung

„Achtet aufeinander und kommt wohlbehalten wieder nach Hause.“ Das ist die letzte Bitte, die Hannas Vater an seine beiden Töchter und seine Frau richtet, als sie Mitte 1944 an der Rampe von Auschwitz voneinander getrennt werden. Für die 15-jährige Hanna, die als begabte Pianistin kurz vor der Aufnahme ins Konservatorium stand, sind diese Worte die letzte Verbindung zu ihrem alten Leben. Das und ihre Liebe zur Musik. Und diese Liebe bietet ihr nicht nur einen inneren Zufluchtsort, sondern auch die Chance zu überleben. Wird sie doch abkommandiert, regelmäßig im Haus des Kommandanten aufzuspielen. Verlagsinfo: cbj

 
Freitag Morgen, 02.01.2015
Ich mache mir einen Latte Machiato und relaxe auf dem Sofa. Ich nehme das Buch >Klang der Hoffnung< zur Hand. In dieser Geschichte geht es um den Holocaust. Ein Thema das nie an Aktualität verliert. Draußen ist es bitterkalt. Macht nichts; ich stelle die Heizung höher und kuschle mich in eine Wolldecke. Ich muss nicht frieren …..
Gleich am Anfang erklärt die Autorin in ihrem Vorwort, dass die Personen und Handlungen erfunden sind. Die Orte hingegen real. Viele Dinge sind wirklich passiert.
Für mich wurden im Lauf der Geschichte alle Menschen real. Hanna, die begnadete Klavierspielerin, Erika, ihre taffe Schwester, die Mutter, die von den Schwestern liebevoll >Anju< genannt wird und der Vater, der ihnen wertvolle Tipps gibt.
Debrecen Sommer 1944
 
Hanna und ihre Familie sind von der Aussenwelt abgeschottet. Durch Mauern werden die Juden von anderen Menschen ferngehalten. Sie dürfen sich nicht mehr frei bewegen und müssen zu einer bestimmten Zeit in ihren Häusern sein. Trotzdem ist Hanna glücklich mit ihrer Familie zusammen zu sein. Das Essen köchelt auf dem Ofen und das Haus ist von der Mutter auf Hochglanz poliert. Auf dem Klavier vergisst Hanna ihre Umwelt und taucht in die Welt der Klassik ein. Sie hat ein Stipendium für das Budapester Musikkonservatorium ……
Doch; so soll es nicht bleiben. Sie müssen ihre Wertsachen hergeben und das Haus verlassen.Treffpunkt für alle Juden ist die Sery Ziegelei Das Hanna ihr Klavier zurücklassen muss, bricht ihrem Vater das Herz. Hanna nimmt sich die Cestaste heimlich mit. Sie soll der Familie Glück bringen. Da trifft der Vater Vorsorge ….
In einem Zug ohne Toiletten und Fenster, werden sie wie >VIEH< nach Auschwitz Birkenau verfrachtet. Wasser und Nahrung sind Mangelware. Die Ausdünstungen der ungewaschenen Menschen sind unerträglich. Ihre Notdurft muss in einem Eimer verrichtet werden, den man nirgends ausleeren kann.
Im Lager angekommen werden sie in einer Baracke einquartiert, wie sie schäbiger nicht sein kann. Vom Vater werden sie getrennt.
Die Essensration, die ihnen zugeteilt wird, ist zum Leben zu wenig und zum Sterben zuviel. Schmutziges Wasser und altbackenes Brot ist nun ihre Nahrung. Man kann zuschauen wie Hanna, Erika und die Mutter abmagern. Die schwere Arbeit tut ihr Übriges. Kein Tag vergeht, an dem nicht ein Insasse entkräftet zusammenbricht.
Hanna bekommt von der Aufseherin ein Kleid und einen Mantel. Auch abgetragene Schuhe und etwas Schminke. Sie soll sich bei dem Kommandanten als Pianistin bewerben. Sie bekommt die Stelle.
Fortan an darf sie nun in einem geheizten Raum ihre Tage verbringen. Die Musikwünsche für den grausamen Kommandanten bereiten ihr keine Schwierigkeiten. In dessem Musikzimmer kann sie für ein paar Stunden der Realität entfliehen. Sie hat deswegen ein schlechtes Gewissen. Ihre Familie muss weiterhin schuften und frieren.
Der Sohn des Kommandanten sitzt auf einem Stuhl in der Ecke. Seine Nase steckt in einem Buch…….
Im Haus des Kommandanten gibt es die köstlichsten Speisen. Hanna darf weder etwas essen, trinken noch zur Toilette gehen ……
Als Hanna eines Abends ins Lager zurückgebracht wird, ist ihre Mutter spurlos verschwunden….
 
Freitag Abend, 02.01.2015
 
Draußen ist es bereits dunkel. Ich habe eben das Buch beendet. Ich verspüre großen Hunger und überlege, mit was ich mir mein Brot belege. Ist noch genügend Schinken da oder Salami? Oder; reicht nicht auch Brot allein? Ich betrachte den Inhalt meines Kühlschranks und sehe Reichtum pur! Ich habe den Tag damit verbracht, Hanna und vielen anderen Menschen beim Hungern zuzusehen.
Genervt lüfte ich die überheizte Wohnung. Hanna und ihre Familie mussten ständig frieren.
Kann ich eigentlich sagen, dass mir das Buch gefallen hat? Bei dem Inhalt???
Ja; das kann ich. Trotz der schlimmen Geschehnisse hat die Autorin es geschafft, eine Geschichte mit viel Herz zu schreiben. Sie hat mich zum Nachdenken angeregt. Wie hätte ich mich als Aufseherin verhalten? Wäre ich auch brutal gewesen, aus Angst mein Leben zu verlieren? Hätte ich die unmenschlichen Strapazen ausgehalten?
Ich weiß, es wird ein paar Tage dauern und dann verblasst diese Geschichte in meinem Kopf. Eines wird jedoch bleiben. Wenn ich ab jetzt ein Piano sehe, denke ich an Hanna und den Klang der Hoffnung. Ach, und ehe ich es vergesse. Ich habe Karl, den Sohn des Kommandanten in mein Herz geschlossen. Warum? Das müsst Ihr selber herausfinden!
Liebe Suzy Zail, Danke für diese wunderbare Geschichte.
Ich vergebe 5 Sterne und eine klare Empfehlung!
An Bücher de einen herzlichen Dank.

Meine Rezension zu “ Dunkel Sprung“ Vielleicht kein Märchen von Leonie Swann

 

Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag! Foto: Gisela Simak von Giselas Lesehimmel!



Ein Flohzirkus in London, eine verwunschene Villa
in Yorkshire und eine geheimnisvolle Meerjungfrau –
entdecken Sie eine ganz neue Welt!

Julius
Birdwell, Goldschmiedemeister, Flohdompteur und unfreiwilliger
Einbruchkünstler, wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich eine
ruhige, unbescholtene Existenz führen zu können. Doch als seine
Flohartisten einem plötzlichen Nachtfrost zum Opfer fallen und die
geheimnisvolle Elizabeth Thorn in sein Leben tritt, überstürzen sich die
Ereignisse. Ein Magier wird ohnmächtig, eine alte Dame macht sich in
einem gestohlenen Lastwagen davon, ein Detektiv mit
Konzentrationsstörungen findet zu einem ungewöhnlichen Haustier, und
Julius sieht sich auf einmal mit existentiellen Fragen konfrontiert: Wie
befreit man eine Meerjungfrau? Wie viele Flöhe passen auf eine
Nadelspitze? Und warum ist das Leben trotz allem kein Märchen? Julius
bleibt nichts anderes übrig, als sich weit über den Tellerrand seiner
Welt hinauszulehnen und den Sprung ins Unbekannte zu wagen. Ein
phantastisches Abenteuer beginnt …

Über die Autorin


Leonie Swann wurde 1975 in der Nähe von München geboren. Sie studierte
Philosophie, Psychologie und Englische Literaturwissenschaft in München
und Berlin. Die Idee zu ihrem Buch entstand während eines Aufenthaltes
in Paris, als sie plötzlich eine große Sehnsucht nach dem Landleben
überkam – und nach Schafen, mit denen sie auf einer Irlandreise
Bekanntschaft geschlossen hatte. Ihr Debüt-Roman sorgte auf Anhieb auch
international für Furore.

Hier könnt ihr dieses märchenhafte Buch kaufen, oder vielleicht kein Märchen….

bücher de







Ich bin verzaubert. Die Geschichte um die Flöhe und ihren Besitzer Julius Birdwell, hat mich in eine Welt voll Wesen mit Wolfsaugen, Fuchsschwänzen, Geweihen, Tentakeln, Fühlern, Klauen und Haarschmuck aus Schnecken entführt. Julius ist Goldschmied und zaubert einzigartige Kreationen hervor. Er besitzt auch einen Flohzirkus, den er über alles liebt. Ja, eine richtige „Flohliebe“!

Als er eines Tages die Schachtel mit seinen Flöhen vor der Haustür vergisst, sterben seine Lieblinge. Sie vertragen keine Kälte. Zu allem Unglück stürzt er in einen Fluss und hat eine Begegnung mit einer Wassernixe. Sie bittet ihn, ihre Schwester zu finden. Sie wurde entführt. Er sucht den Detektiv  Green auf und bittet ihn um Hilfe. Die Hilfe, die Green ihm anbietet, soll Vergessen bringen. Er bringt ihn zu einem Hypnotiseur…..
Julius will die Nixe unbedingt finden und kann Green überreden ihm zu helfen. Seine Suche führt ihn zu der Wohnung von dem berühmten Magier Fawkes. Vor der geschlossenen Wohnung trifft er die mysteriöse Elizabeth an. Die junge Frau hat ein sehr eigenartiges Aussehen. Sie ist blass und sieht immer ziemlich ramponiert aus. Auf dem Kopf trägt sie eine grüne Mütze. Was sich darunter verbirgt, ist nicht für alle Augen gedacht. Elizabeth bietet Julius ihre Hilfe an. Hat sie auch Recht, mit ihrer Behauptung die Flöhe wären nicht richtig tot?
Julius findet uralte Briefe, die eine Emily an die ältere Dame Rose schrieb. Rose ist unauffindbar. Sie hat einem Fleuropboten den Lieferwagen gestohlen und ist geflüchtet. Vor was? Wohin?
Ein Abenteuer beginnt, dass keine einzige Seite an Tempo verliert!
 
Seit Harry Potter hat mich kein Buch mehr so gefesselt, wie Dunkel Sprung! Der Phantasie von Leonie Swann sind keine Grenzen gesetzt. Interessant fand ich das Autoreninterview gleich am Anfang. Dort kann man nachlesen, wie die Autorin auf die Idee des Buches kam. Man erfährt auch Einiges über Flöhe.
Ich war noch nie in einem Flohzirkus. Flöhe hab ich bisher nur als Ungeziefer betrachtet, dass es zu vernichten gilt. Jetzt nicht mehr! Echt …. jetzt sind sie mir (fast) sympathisch. Die verschiedensten Wesen kommen in diesem Buch vor. Ich wusste lange nicht, ob sich die Protagonisten alles nur einbildeten. Zumal Julius regelmäßig Therapiesitzungen hatte. Auch der Detektiv Green traute seinen eigenen Wahrnehmungen nicht und suchte Heilung im Vergessen.
Der Schreibstil von Leonie ist einzigartig. Ich habe das Buch auf zwei Tage ausgelesen. Lustige Passagen waren auch in der Geschichte. Für mich kam es wie englischer Humor rüber.
Das ist nun das dritte Buch, dass ich von der Autorin gelesen habe. Es war wieder ein tierisches Vergnügen! Das Legulas hat es Frank Green sehr angetan. Auch ich fand das Tierchen ganz schnuckelig 🙂 Der Star der Flohtruppe, Lazarus Dunkelsprung, hat den Sprung in mein Herz geschafft.
Ich kann es selber noch nicht fassen. Ich hab um Flöhe und sämtliches Ungetier gezittert, als wären es beschauliche
Haustierchen!!!
 
Ich habe das Buch leider schon ausgelesen. Vielleicht war es kein Märchen. Für mich war es eins.
Von mir eine absolute Empfehlung, für dieses durch und durch stimmige Buch!
5 Sterne
Die gebundene Ausgabe ist mittlerweile nur noch gebraucht erhältlich.