Meine Meinung zu „Der achtsame Tiger“ von Przemyslaw Wechterowicz & Emilia Dziubak

Unbezahlte Werbung! Coverrechte: Verlag
  • ? Eine wundervolle Geschichte, die Kindern wichtige Themen wie Freundschaft, aufmerksames Verhalten und Achtsamkeit lehrt.
  • ? Magische, leicht verständliche Worte, damit unsere Kinder den Stress des Alltags fallen lassen und in diese unglaubliche Phantasie-Welt eintauchen können.
  • ? Wundervolle Illustrationen. Ein Buch, das Freude schenkt.

„Was für ein tolles Kinderbuch. Unsere beiden Kinder wollen es immer wieder vorgelesen bekommen.”

Dieses Buch ist mehr als nur ein Kinderbuch. Eure Kinder werden es lieben und Sie lernen auf leichte und spielerische Art wichtige Werte kennen.

Seid ihr bereit für den achtsamen Tiger? ? Verlagsinfo: Mentor Verlag

Ein Tiger zu sein ist ganz wundervoll

Dieses hübsche Kinderbuch ist eine wahre Augenweide. Die Illustrationen in dem Buch einfach nur schön. Es erzählt von der Achtsamkeit eines Tigers. Der achtsame Tiger ist ein ganz lieber. Er ist hilfsbereit und wenn er beißt geschieht das nur aus Liebe.

Mir hat der Streifzug durch den Dschungel sehr viel Spaß gemacht. Das Buch ist sehr gut geeignet zum Vorlesen. Die schönen Bilder erkunden und immer wieder neues darauf entdecken.

Dieses wunderschöne Kinderbuch dürfte jedes Kinderherz höher schlagen lassen. Auch Erwachsene haben eine wahre Freude daran. Lehrreich und ganz lieb führt uns der Tiger durch den Dschungel. Man spürt seine Liebe am Leben. Nur im Dschungel fühlt er sich wohl. Er kennt dort alle Tiere.  Zum Vorlesen sehr gut geeignet. Auf den wunderschönen Illustrationen gibt es eine Menge zu entdecken. Humor hat der Tiger auch.

Eine absolute Empfehlung von mir. Danke Przemyslaw Wechterowicz & Emilia Dziubak

Ich habe in meinem ganzen Leben noch niemanden gebissen. Ich versuche immer, meine Gäste im Ganzen zu schlucken.

 

Przemyslaw Wechterowicz, polnischer Autor von Bilderbüchern für Kinder, Gedichten und Theaterstücken. Er hat 27 Titel veröffentlicht und seine Werke wurden ins Englische, Deutsche, Italienische, Französische, Portugiesische, Chinesische und Koreanische übersetzt. Seine Bücher wurden im In- und Ausland mit renommierten Preisen ausgezeichnet (z. B. mit dem Warschauer Buchpreis, „Weiße Raben“ für vier Titel) und von der Kritik gelobt. Er lebt mit seiner Frau, seiner Tochter und einer älteren Katze in Warschau.

Emilia Dziubak ist eine Polen, lebende Illustratorin und hat in ihrem Heimatland viele Auszeichnungen erhalten.

 

 

 

 

2 thoughts on “Meine Meinung zu „Der achtsame Tiger“ von Przemyslaw Wechterowicz & Emilia Dziubak

  1. Hallo liebe Gisela,
    das Cover des Buches ist ja schon herzallerliebst. Aber auch die Geschichte hört sich richtig schön an. Ich denke es spricht für sich, dass auch deine Kinder so begeistert davon waren <3
    Großes Lob an dieser Stelle auch nochmal zum "neuen" Rezensionsaufbau. Ich finde den Überblick zum Anfang mit den Symbolen einfach nur genial.
    Eine sehr schöne Buchvorstellung <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.