Interview mit Meggi Hund aus der Facebookgruppe “Bücherwelt, für alle die Bücher lieben”

Heute habe ich Meggi Hund (Pseudonym) auf meinem Blog zu Gast Liebe Meggi möchtest du dich gerne mal vorstellen?

Hallo, mein Name bei FB und in der Bücherwelt ist Meggi Hund. 
Auf diesen Namen bin ich gekommen, da ursprünglich der Account für meinen damaligen Hund ,Meggi angelegt wurde.
Ich lebe in der Hauptstadt Berlin mit meinem Freund und Hund zusammen. Gar nicht weit vom geschichtlichen Tempelhofer Feld.
Ich übe einen Beruf als Altenpflegerin aus. 
Bis zur Rente bleiben mir noch 10 Jahre harte Arbeit 😊

Du hattest eine sehr erfolgreiche Büchergruppe bei Facebook mit weit über tausend Mitgliedern. Was hat dich dazu bewogen diese Gruppe zu schließen und eine neue Gruppe, mit weniger Mitgliedern, zu eröffnen?

Du fragst warum ich mich entschied die erste Bücherwelt zu löschen.
Nun da kam eins zum anderen.  
Es war meine erste Gruppe die mir sehr am Herzen lag.  Und damals dachte ich, viele Mitglieder haben zu wollen. Mein Ziel war es einen regen Austausch.  
Leider kam es dann so, dass die anfangs gemütliche und harmonische Atmosphäre darunter zu leiden hatte. Die Mitglieder hörten auf, sich untereinander Tipps oder über gelesene Bücher zu unterhalten. 
Zum Schluss wurde der Ton sehr rau und zum Teil aggressiv. 
Fast keiner traute sich noch was zu posten oder einen Kommentar abzugeben. 
Es kam in immer kürzeren Abständen zum Streit. 
Am 8.März beschloss ich, mit Absprache der zwei anderen Admins, die Gruppe aufzulösen. 
Die Entscheidung schlug echt hohe Wellen nach der Bekanntgabe. Das hätte ich nie gedacht. 
Wir haben dann einen Zeitpunkt genannt, wann wir endgültig die Gruppe auflösen. 
So hatten die Mitglieder noch die Möglichkeit, liebgewonnen Kontakte aufrechtzuerhalten. 
Am 8. März gründete ich kurzer Hand eine neue Bücherwelt und habe etliche aktive Mitglieder eingeladen, von denen ich auch wusste das sie stets Freude am lesen haben. 
Nun möchte ich eine kleine überschaubare Bücherwelt, mit vielen interessanten und tollen Mitgliedern beibehalten. 
Quasie zurück zu den Anfängen. 
Wir nehmen auch nicht mehr alle Anfragen an. 
Es soll gemütlich bleiben und irgendwie “Familiär“.

Büchergruppen bei Facebook sind sehr wertvoll für Autoren und Verlage. Warum ist das so?

Viele Mitglieder stellen ihre gelesenen Bücher vor. Die meisten schreiben eine Rezension dazu. Das führt dazu, dass viele Leser neugierig werden und sich die Bücher kaufen. Ich bin selbst so ein Opfer. 🙂 Ferner werden in der Gruppe viele Bücher vorgestellt, die eigentlich weniger bekannt sind. Darunter sind oftmals richtige Schätze.

Du hat einen Vollzeitjob und liest sehr gerne. Welche Genres bevorzugst du und warum?

Meine Lieblingsgenre sind vor allem Psychothriller. 
Es gefällt mir auf  die Auflösung zu kommen.
Lese aber sehr gerne auch Romane über zwei Zeitebenen. 

Da deine Zeit sehr begrenzt ist, hast du dir zwei sehr zuverlässige Admins ins Boot geholt. Martina und Ulrike machen das mit Herzblut. Wie bist du auf die Beiden gekommen?

Bei der 2. Frage erwähnte ich ja zwei weitere Admins an meiner Seite. 
Martina Biermann und Ulrike Firniss. 
Beide habe ich in einer anderen Gruppe getroffen , die hatte gar nichts mit Büchern zu tun. 
Als dann die Bücherwelt ins Leben gerufen wurde, fragte ich beide ob sie in die Gruppe möchten.  Beide kamen erst mal als Mitglieder. 
Martina, mir eine wahre Facebook Freundin bat ich da mit mir zusammen als Admin zu fungieren. 
Das ist ja auch eine totale Vertrauenssache.
Als die Gruppe immer größer wurde und Ulrike Firniss, die sehr belesen und präsent ist,  habe ich sie überreden können uns zur Seite als Admin Nr.3 zu stehen.
Wir nennen uns Scherzhaft, die 3 Musketiere.  Eine für alle, alle für eine.
Ich bin sehr glücklich beide FreundInnen  nennen zu dürfen. 

Was würdest du dir für deine Gruppe „Bücherwelt, für alle die Bücher lieben“ in der Zukunft wünschen?

Wünsche für die neue Bücherwelt habe ich eigentlich nicht.  
Es soll harmonisch bleiben und immer regen interessanten Austausch geben.
Viele weitere tolle Beiträge.  
Schön wäre es vielleicht wenn Autor*innen ab und an Bücher für eine Verlosung spendieren. Wir Admins machen selten bei einer Verlosung mit. Diesen Service würden wir uns für die Mitglieder wünschen.

Welche Hobbys pflegst du sonst noch?

Hobbys außer lesen🤔
In Buchhandlungen zu gehen….lach.
Ich koche gerne, gehe gerne mit meinem Hund Peggy spazieren.
Fotografier sehr gerne. Liebe es mit meinem Freund kroatisch essen zu gehen.

Welches peinliche Erlebnis hattest du schon mal, über das du heute lachen kannst?

Da fällt mir jetzt wirklich nichts ein.

Eine gute Fee gewährt dir drei Wünsche. Wie würden die aussehen?

Gesundheit für meinen Lebensgefährten, meine Hündin Peggy und mich. Dass ich stets guten Lesestoff zur Verfügung habe. Mehr Wünsche habe ich eigentlich gar nicht.

Liebe Meggi. Vielen Dank, dass du dir Zeit genommen hast.

Liebe Gisela ich danke dir für dein Interesse an unserer Gruppe und das diese es auf deinen tollen Blog geschafft hat.
Admin Ulrike

Die liebe Ulrike vergisst in der Gruppe keinen Geburtstag. Für jedes Geburtstagskind erstellt sie eine Collage. Hier mal ein Beispiel. Wenn es ihre Zeit zulässt, stellt sie sehr interessante Bücher vor.

 

 

 

 

 

 

Admin Martina

Martina liest auch wahnsinnig gerne und ist in der Gruppe sehr present. Sie selbst führt die Gruppe: Agatha Christie und das schöne England!” Dazu wird es in Kürze auch ein Interview geben.

12 thoughts on “Interview mit Meggi Hund aus der Facebookgruppe “Bücherwelt, für alle die Bücher lieben”

  1. Guten Morgen in die Runde

    Es freut mich total, dass das Interview so gut bei Euch angekommen ist.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    • Liebe Andrea

      Da schalte ich Morgens den PC ein, und lese so viel Lob von dir. Das geht wie Sahne runter.

      Ich denke mal, du bist nicht auf Facebook. Die Annahme in die Büchergruppe ist nun sehr begrenzt. Für dich hätten wir aber bestimmt noch einen Platz frei.

      Liebe Grüße,
      Gisela

  2. Wow, ich bin begeistert! So ein schönes, interessantes Interview. Hat mich sehr gefreut etwas mehr von Meggie zu erfahren, macht diese Gruppe noch liebenswerter, jetzt hat man etwas mehr als ein Profilbild im Kopf 😉☺️ vielen Dank für die schöne Idee !

    • Liebe Trixi,
      Sehr schön das dir das Interview gefallen hat.
      Die Idee von Gisela war also richtig.
      Mir hat es sehr viel Spaß gemacht.
      Lg meggi

  3. Eine wunderbare Idee und ein tolles Interview. Gisela hat die richtigen Fragen gestellt und Meggi hat mit den Antworten den Nagel auf den Kopf getroffen – so kennen wir sie. Und dass sie die beiden Admins Ulrike und Martina so toll miteinbezogen hat – super. Danke Gisela, danke Meggi.

    • Liebe Claudia, es freut mich sehr das dir dieses Interview gefällt.
      Mir hat es riesen Spaß gemacht und bin froh über Giselas Idee ❤

      Lg meggi

  4. Was für ein schönes Interview liebe Gisela.
    Unsere Meggi, aber auch Martina und Ulrike sind wirklich Gold wert.
    LG Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.