Interview mit Martina Biermann aus der Facebookgruppe “Agatha Christie und das schöne England!”

Heute habe ich das große Vergnügen Martina ein paar Fragen zu stellen. Ich liebe ihre Facebookgruppe “Agatha Christie und das schöne England!” Viele schöne Bilder von verträumten Cottages und Naturlandschaften aus Cornwall, laden zum Träumen ein. Aber, davon soll uns Martina selbst erzählen. Bilder wurden mir alle kostenfrei von Martina Biermann zur Verfügung gestellt. Sie stammen aus ihrem Privatbesitz!

Liebe Martina, magst du dich bitte mal vorstellen?

Mein Name ist Martina Biermann, ich bin am 11.März 1960 in Essen geboren. Seit Oktober 1980 verheiratet, wir leben in Essen und haben zwei Töchter, fünf Enkelkinder und zwei Enkelhunde.

Ich als Baby mit meinen lieben Eltern.
Enkelhunde

Seit wann führst du die Gruppe und wie bist du auf die Idee gekommen ?

Die Gruppe wurde am 27. Oktober 2018 von einem Admin einer anderen Gruppe (in der ich war) gegründet. Erst sollte Meggi diese Gruppe übernehmen, aber sie wollte lieber die Bücherwelt – Gruppe, und so kam es das ich Admin dieser schönen Gruppe wurde.

Man spürt Deine Leidenschaft zu England. Warst du schon mal dort ?

Ich liebe England und war das erste mal 2010 auf der schönen Insel, in Cornwall. Diese wunderschöne Reise, auf der wir ” Auf den Spuren von Rosamunde Pilcher” waren, bekam ich zu meinem 50.Geburtstag geschenkt. Ich setzte mich hin und arbeitete eine Reiseroute aus, die wir dann abfuhren. Wir wandelten später auch auf den Spuren von Inspector Barnaby, Agatha Raisin, Father Brown, Margaret Rutherford und natürlich auch Agatha Christie.

Sergeant Goodwin und ich
Father Brown
Bekleidung Agatha Christie im Museum

Bath Pulteney Bridge

 

 

vor dem Museum Jane Austen
Ich im Frühstücksraum im George Hotel in Dorchester
Ich mit dem Reiseführer in Inspector Barnaby
Tasse Inspector Barnaby

Liest du viele Bücher die in England/Cornwall spielen ?

Oh, ja, da habe ich schon sehr viele Bücher gelesen. Das erste Buch war damals “Stürmische Begegnung” von Rosamunde Pilcher. Danach folgten noch Jane Austen, Daphne du Maurier, Gabriele Diechler und nicht zu vergessen unsere Agatha Christie, die Queen of Crime.

Welches ist Dein absolutes Lieblingsbuch ?

So wirkliche Lieblingsbücher hatte ich nicht bis zu dem Zeitpunkt in diesem Jahr, als das Buch “Die Roseninsel” von Gabriele Diechler auf den Markt kam. Die Geschichte spielt in Cornwall, von Liebe, Rosen ( die ich liebe, genau wie ihren Duft), das Meer uvm. Und ich kenne vieles was in dem Buch vorkommt wie z.B. St. Ives. Außerdem ist das Cover sensationell.

In unserem Garten

Was fasziniert dich so an Agatha Christie?

Allein die Tatsache das sie ” ohne Schulbildung” ( ihre Mutter unterrichtete sie), neben der Hausarbeit, wie Agatha Christie selbst sagte, ihre Romane schrieb und es dabei zu Weltruhm brachte ist sensationell. Sie schaffte es nach den meistverkauften Büchern wie die Bibel und Shakespeare auf Platz drei.
Mich fasziniert insbesondere ihre unerschöpfliche kriminalistische Kreativität. Besonders toll finde ich die Erfindung der Gestalten und Charakteren von Hercule Poirot und Miss Marple.

5. Zu welcher Tageszeit erstellst du am liebsten Deine Beiträge?

Am liebsten morgens, klappt aber nicht immer. Oft sitze ich einen ganzen Tag an den Berichten und Bildern, die ich dann aber Gott sei Dank programmieren kann.

 Hast du Admins die dich bei der Gruppe unterstützen?

Meggi ist noch ein Admin und Ulrike ist ein Moderator in unserer Gruppe.
Ulrike postet unsere schönen Bilder von England und dem Königshaus.
Meggi postet von allem etwas, sie ist voll berufstätig und hatte daher nicht ganz soviel Zeit. Aber was ich ganz toll finde ist, das unsere Meggi demnächst unseren Inspector Barnaby vorstellt. Wer die Schauspieler sind, wo gedreht wird und alles was dazu gehört. Im Anschluss geht es mit anderen Serien weiter, wie z.B. Der Doktor und das liebe Vieh.

Welche Hobbys pflegst du sonst noch ?

 

Ich lese sehr viel und gerne. Dann haben wir einen großen Schrebergarten, den ich liebe, es macht Spaß darin zu arbeiten und natürlich auch zu relaxen.
Sticken, kochen und backen zählen auch noch zu meinen Hobbys. In der Coronazeit habe ich sämtliche neue Kuchen ausprobiert ( lach).

Du hegst eine große Liebe zum Königshaus in England. Was gefällt dir daran so sehr ? Warst du schon als Kind ein Fan von Royals ?

Als Kind kannte ich nur aus Märchen Prinzessinnen, Könige und Königinnen. Das es auch in Wirklichkeit welche gibt, das bekam ich etwas später mit. Komischerweise faszinierte mich das Englische Königshaus am meisten. Es ist eine für mich, lustige Familie, die zusammenhält. Auch wenn es im Moment einige Unstimmigkeiten gibt, aber ich hoffe, das es sich zum Guten wenden wird.

Prinz Philip hatte ein stolzes Alter erreicht. Was vermutest du, wie es im Königshaus weiter gehen wird ?

Queen Elizabeth wird nach der Trauer weiter ihrer Arbeit nachgehen. “Die Firma” wie sich die Royals nennen, muss weiter laufen. Ich glaube auch nicht, das sie früh abdankt.

Was wünscht du dir für deine Gruppe?

Ich wünsche mir, das es so harmonisch weiter geht wie bisher. Es gibt kein böses Wort keine Anfeindungen wie in manch anderen Gruppen.
Unser Jared postet jeden Tag Irische Segenswünsche. Der Hans – Christian versorgt uns mehrmals die Woche mit ganz tollen und ausführlichen Informationen zum Abendprogramm. Mimi postet gerade von den White Horses mit interessanten Berichten dazu. Was will man mehr?

Magst du uns ein peinliches Erlebnis von dir verraten, über das du heute lachen kannst?

Oje (lach), ja. Ich war mit unserer älteren Tochter für sie shoppen, in einem Teenieladen. Auf dem Arm mehrere Kleidungsstücke ging ich, bzw. wollte ich zu ihrer Kabine gehen. Da sehe ich wie eine Frau auf mich zukommt und die “gleichen Klamotten ” trägt wie ich. Sie ging einfach nicht zur Seite….(lach) und bumms rannten wir zusammen, aber die Frau war ich, im Spiegel. Wie das passieren konnte weiß ich immer noch nicht, nur das es mir äußerst Peinlich war und meine Tochter lauthals gelacht hat. Ok. Ich hätte auch gelacht.

Eine gute Fee gewährleistet dir drei Wünsche.
Welche wären es ?

Ich wünsche mir für unsere ganze Familie und Freunden einfach nur Gesundheit und das uns kein schlimmes Schicksal erfährt. Außerdem Frieden auf der Welt…

Liebe Martina. Danke dass du dir Zeit genommen hast.

Wenn Ihr Lust auf “Agatha Christie und das schöne England” habt, dann besucht doch mal Martinas Gruppe. Vorsicht! Suchtgefahr!

Agatha Christie
Haus Agatha Christie in Wallingford
Margaret Rutherford und Stringer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7 thoughts on “Interview mit Martina Biermann aus der Facebookgruppe “Agatha Christie und das schöne England!”

  1. Das war ein toller Einblick in Martinas Leben und was ihr gefällt…
    Ich bin sehr gern in der Agatha Christie Gruppe. Durch Martina u. Meggi habe ich erst Agatha richtig für mich entdeckt. Neben meinem Beruf, als freiberufliche Zeichnerin – lese ich viel. Margaret Rutherford ist mir besonders ans Herz gewachsen. LG das Klärchen

    • Liebes Klärchen, schön das Dir mein Interview gefallen hat. Deine Begeisterung mit Agatha Christie teile ich mit Dir. Schön ist es Dich in unserer Agatha Christie Gruppe zu haben. Dankeschön.
      Liebe Grüße Martina

  2. Tolles Interview ! So natürlich und unverkrampft, wie ein Gespräch unter Freundinnen. Ganz wunderbare Fotos – und die Geschichten rund um die Leidenschaft für England, klasse !!
    Vielen Dank – und bitte weitermachen ! 😍🍀

  3. Dankeschön liebe Tanja, schön das es Dir gefällt. Es hat mir auch viel Spaß gemacht mir Gisela das Interview zu führen…

  4. Ein wunderbarer Einblick in Martinas Gruppe, Ihr Leidenschaft zu England und ihre privaten Vorlieben. Vielen Dank an Euch beide.
    LG Tanja

  5. Ein wunderschönes und sehr interessantes Interview. Sehr belebend durch die vielen tollen, privaten Bilder.
    Einen lieben Dank an Martina und an Gisela der Ausführenden.

    Lg meggi

    • Liebe Meggi, ganz herzlichen Dank. Es hat echt viel Spaß gemacht, das Interview mit Gisela zu führen. Und wenn ich die Bilder wieder so anschaue, muss ich sagen….Ich will wieder hin ❤❤❤
      Liebe Grüße von mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.