Meine Meinung zu “Aura-Der Verrat” von Clara Benedict

 WERBUNG! COVERRECHTE: VERLAG! Aura – Der Verrat Ab 13 Jahre Band 2, 368 Seiten, Gebunden mit Schutzumschlag in Perleffekt Format: 138 x 220 mm ISBN: 978-3-522-20242-8 Preis: 18,00€ Erscheinungstermin: 19.06.2018 Sofort lieferbar. Lieferzeit 3-4 Werktage. Gebundene Ausgabe E-Book epub/mobi

Romantasy über die Macht der Gedanken – für Mädchen ab 13 Jahren.

Hannah muss untertauchen. Ausgerechnet an der Akademie, die von ihrem Widersacher selbst ins Leben gerufen wurde. Dort darf sie um keinen Preis auffallen, und das ist umso schwieriger, weil sie um ein Vielfaches mächtiger ist als ihre Mitschüler! Wird es ihr gelingen, sich selbst und ihre Gabe unter Kontrolle zu halten? Plötzlich ist da auch noch Raphael, der ihre Konzentration enorm stört und ihr Gefühlsleben in heftiges Chaos stürzt. Was verbirgt sich hinter seiner undurchschaubaren Fassade? Verlagsinfo: THIENEMANN

Die Thematik des Buches konnte mich von Anfang an für sich einnehmen. Die Macht der Gedanken ist einfach ein interessantes Thema. Ich habe den ersten Teil nicht gelesen. Trotzdem habe ich nach einigen Seiten in die Geschichte hineingefunden. Ich empfehle trotzdem mit dem ersten Teil zu beginnen. 

Hannah legt sich eine andere Identität zu. Ihre schönen Haare weichen einer blonden Kurzhaarfrisur. Elric ist ein Former und schleust Hannah in eine Akademie ein. Dort muss sie ihre Aura versteckt halten. Levander ist der Direktor an der Akademie.  Levander ist Hannahs größter Feind. Was er dort mit den Menschen vor hat, möchten Elric und Hannah nun verhindern. Raphael ist Jan sehr ähnlich. Hannah ist sich nicht sicher, ob die Bekanntschaft mit ihm von Vorteil ist. Bald merkt sie jedoch, dass Raphael kein so falsches Spiel zu betreiben scheint wie Jan. Hannah hat einen Mord begangen. In Jan war sie sehr verliebt. Und ausgerechnet ihn soll sie ermordet haben. Jan war aber nicht der Junge, der er vorgegeben hat zu sein. Im 1. Teil hatte Hannah Schwierigkeiten mit seinen Widersprüchlichkeiten. 

Die Geschichte wird aus der Sicht von Hannah erzählt. Der Schreibstil ist flüssig. Man ist gleich voll in der Geschichte gefangen. Ich war sehr gespannt, was es mit der Gabe genau auf sich hat. Habe mit Hannah oftmals mitgefiebert, da es in der Akademie für Former einige brenzlige Situationen gegeben hat.

Die sympathische Hannah weiß den Leser zu unterhalten. Besonders Raphael empfand ich als interessanten Charakter. Die Thematik Aura übt einen gewissen Reiz auf den Leser aus. “Aura-Der Verrat” ist ein Jugendbuch, welches auch ältere Leser zu begeistern weiß. Es gibt die eine oder andere Wendung, mit der ich so nicht gerechnet habe. Nicht alles ist so, wie es scheint. 

Unbedingt mit dem 1. Teil beginnen. Stellenweise ging mir das Vorwissen schon ab. Den 3. Teil werde ich trotzdem lesen. Das ist vor allem wieder dem fiesen Cliffhanger geschuldet. Na, und der Aura …… 

Danke Clara Benedict

Clara Benedict

Clara Benedict, Jahrgang 1981, ist Deutsch- und Musiklehrerin und Sängerin in einer Rockband. Sie lebt mit einem Mann, zwei Katern, drei Kindern und zwölf Musikinstrumenten an der Weinstraße und hat ständig zu viele Pläne und zu wenig Zeit. Wenn sie nicht als Revuegirl oder Nashorn auf der Bühne steht oder sich für irgendein anderes verrücktes Projekt ködern lässt, spielt sie Videogames, geht geocachen und gibt unfassbare Summen für Bücher und Chucks aus. clara-benedict.com Verlagsinfo: THIENEMANN

http://www.clara-benedict.com

 

Loading Likes...

Sonntags bei Gisela und Manuela, 14.10.2018. SuBabbau.

Seit längerer Zeit führen die Manuela von Mamenus Bücher und ich diese SuBabbau-Aktion. Wir stellen jeden Sonntag drei Bücher aus unserem SuB vor. Eine entscheidet für die andere welches davon befreit wird. Unsere Jury hilft mit:

WERBUNG! COVERRECHTE: VERLAG! Hardcover, Knaur HC 01.10.2018, 464 S. ISBN: 978-3-426-22672-8 Diese Ausgabe ist lieferbar € 20,00 E-BOOK (€17,99)

Entdecken Sie mit Robert Dinsdales “Die kleinen Wunder von Mayfair” Londons einzigartigen Spielzeug-Laden und einen ergreifenden Liebes- und Familien-Roman zum Anfang des 20. Jahrhunderts. 
Alles beginnt mit einer Zeitungsannonce: »Fühlen Sie sich verloren? Ängstlich? Sind Sie im Herzen ein Kind geblieben? Willkommen in Papa Jacks Emporium.« Die Worte scheinen Cathy förmlich anzuziehen, als sie nach einer neuen Bleibe sucht. Denn im England des Jahres 1906 ist eine alleinstehende junge Frau wie sie nirgendwo willkommen, zumal nicht, wenn sie schwanger ist – und so macht Cathy sich auf nach Mayfair. In Papa Jacks Emporium, Londons magischem Spielzeug-Laden, gibt es nicht nur Zinnsoldaten, die strammstehen, wenn jemand vorübergeht, riesige Bäume aus Pappmaché und fröhlich umherflatternde Vögel aus Pfeifenreinigern. Hier finden all diejenigen Unterschlupf, die Hilfe bitter nötig haben. Doch bald wetteifern Papa Jacks Söhne, die rivalisierenden Brüder Kaspar und Emil, um Cathys Zuneigung. Und als der 1. Weltkrieg ausbricht und die Familie auseinander reißt, scheint das Emporium langsam aber sicher seinen Zauber zu verlieren …

Nostalgisch, rührend und zauberhaft romantisch erzählt Robert Dinsdales “Die kleinen Wunder von Mayfair” von einer jungen Frau, zerrissen in ihrer Liebe zu zwei Männern mit einzigartigen magischen Talenten. Ein Liebes-Roman für alle Leserinnen und Leser von Erin Morgenstern und Jessie Burton und alle, die sich von einem Spielzeug-Laden voller Wunder verzaubern lassen. 

»Wahrhaft magisch. Diese rundum faszinierende Geschichte wird Sie verzaubern.« Culture Fly Verlagsinfo: Droemer Knaur

WERBUNG! COVERRECHTE: VERLAG! € 9,99 [D], € 9,99 [A] Erschienen am 08.12.2014 Übersetzt von: Maria Hoffmann-Dartevelle 208 Seiten, WMEPUB EAN 978-3-492-98182-8

Eine Woche im Oktober — Inhalt

Santiago de Chile. Clara ist 46, als sie die tödliche Diagnose Krebs erhält. Ihr Mann Clemente findet ein Jahr später ein Heft mit ihrer Handschrift und beginnt, darin zu lesen. »Eine Woche im Oktober« steht darauf geschrieben. Und Clement erfährt, dass er seine Frau nicht kannte: Clara weiß von seiner Affäre und leidet an der Leere in ihrer Ehe. Bis sie eines Tages einen Mann kennenlernt, der ähnlich krank ist wie sie. Und als sie mit Leon eine Affäre beginnt, entdeckt auch Clara die Liebe. Verlagsinfo: Piper

WERBUNG! COVERRECHTE: VERLAG! € 14,99 [D] inkl. MwSt. € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis) Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-453-27012-1 Erschienen: 08.03.2016 Dieser Titel ist lieferbar. Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Wann du die große Liebe triffst, kannst du dir nicht aussuchen

Tessa hat immer gewartet – auf den perfekten Moment, den perfekten Jungen, den perfekten Kuss. Weil sie dachte, dass sie noch Zeit hat. Doch dann erfährt das 17-jährige Mädchen, dass es bald sterben muss. Tessa ist fassungslos, wütend, verzweifelt – bis sie Oskar trifft. Einen Jungen, der hinter ihre Fassade zu blicken vermag, der keine Angst vor ihrem Geheimnis hat, der ihr immer zur Seite steht. Er überrascht sie mit einem großartigen Plan. Und schafft es so, Tessa einen perfekten Sommer zu schenken. Einen Sommer, in dem Zeit keine Rolle spielt und Gefühle alles sind …

Mehr über Anne Freytag und ihren Roman »Mein bester letzter Sommer«Zum Special

“Ein gefühlvolles Buch über das Abschiednehmen, über Wut, Trauer und Liebe. Behutsam erzählt, tränenrührig von Anfang bis Ende, manchmal sehr kitschig und wunderschön!”

RBB Radio Fritz (09.03.2016) Verlagsinfo: Heyne

Ich wünsche Euch einen schönen sonnigen Sonntag. Lasst es Euch gut gehen.

 

Loading Likes...

Ich lese was, was du nicht liest! Zeig mir dein Herzensbuch! Mitmachaktion, 13.10.2018. Die Wanderhure!

Jede Woche stellen Anne und ich ein Buch vor, welches unser Herz nachhaltig erreichen konnte. Dass können ältere- oder neue Bücher sein. Wenn es sich um ältere Bücher handelt, schreibe ich einfach nur ein paar Sätze, von den Dingen die mir im Gedächtnis geblieben sind. Das ist manchmal noch erstaunlich viel. 

Weitere Higlights findet Ihr hier:

»Die grausame Welt des Mittelalters und der Kampf einer Frau um ihr persönliches Glück.«

Konstanz im Jahre 1410: Als Graf Ruppert um die Hand der schönen Bürgerstochter Marie anhält, kann ihr Vater sein Glück kaum fassen. Er ahnt nicht, dass es dem adeligen
Bewerber nur um das Vermögen seiner künftigen Frau geht und dass er dafür vor keinem Verbrechen zurückschreckt. Marie und ihr Vater werden Opfer einer gemeinen Intrige, die das Mädchen zur Stadt hinaus treibt. Um zu überleben, muss sie ihren Körper verkaufen. Aber Marie gibt nicht auf … WERBUNG! COVERRECHTE UND VERLAGSINFO: DROEMER KNAUR Foto: Gisela Simak von Giselas Lesehimmel. Weiterlesen “Ich lese was, was du nicht liest! Zeig mir dein Herzensbuch! Mitmachaktion, 13.10.2018. Die Wanderhure!”

Loading Likes...

TTT am Donnerstag, 11.10.2018.

Der Urlaub ist leider vorbei. Nach zwei Nächten Arbeit hat mich der Alltag wieder. Doch, es gibt jeden Tag schöne Dinge. Man muss sie nur sehen wollen. Heute z.B. TTT am Donnerstag. Nach ein paar Wochen Pause mache ich heute wieder gerne mit. Ich wünsche Euch einen schönen sonnigen Herbsttag. Lasst es Euch gut gehen. Weiterlesen “TTT am Donnerstag, 11.10.2018.”

Loading Likes...

Meine Meinung zu “Sternstunde-Eine Wintererzählung” von Karin Kalisa

WERBUNG! COVERRECHTE: VERLAG! Hardcover, Droemer HC 01.10.2018, 120 S. ISBN: 978-3-426-28190-1 Diese Ausgabe ist lieferbar € 12,00 E-BOOK (€9,99)

Eine Wintererzählung

Eine so zauberhaft wie poetische Weihnachtsgeschichte der Spiegel-Bestseller-Autorin Karin Kalisa, für die Zeit der kurzen Tage und langen Nächte. Der wunderbare Weihnachtsstern soll nur ein Komet gewesen sein, ein Klumpen Gas und Staub? Die fast achtjährige Kim ist fassungslos über das, was sie da im Radio hört. Zwar weiß der Astrophysiker Arthur Sanftleben eine viel spannendere Geschichte zu erzählen, von einem ungewöhnlichen Zusammentreffen von Jupiter und Saturn. Doch erst der gleichaltrige Max, Star-Wars-Fan und Sternenkundiger, zeigt Kim, dass Wissenschaft und Wunder sich nicht ausschließen müssen.
Eine ganz besondere Weihnachtsgeschichte: geheimnisvoll und strahlend wie der Weihnachtsstern selbst. Verlagsinfo: Droemer-Knaur Weiterlesen “Meine Meinung zu “Sternstunde-Eine Wintererzählung” von Karin Kalisa”

Loading Likes...