Ich Seite

 

Gesucht wird: GISELA MARIA!


Sie wird der Bücherstaplerei beschuldigt. Es sollen sich hunderte von Exemplaren in ihrem Besitz befinden.


1962 erblickte Gisela Maria das Licht der Welt. Sie war eine Murnauer Hausgeburt. Murnau ist ein kleines Städtchen, umringt von Bergen.
Ihre Mutter steckte mitten in den Wehen. Sie hatte nebenbei im Fernsehen am Fuß der blauen Berge
angesehen. Bei der größten Schießerei kam dann Giselas Köpfchen zum Vorschein. Logisch, bei dem Lärm schaut schließlich jeder nach was los ist!


In der Schule war das Erste, was sie beherrscht hat, das Lesen. Von Bilderbüchern bis Enid Blyton war vorerst nichts mehr vor ihr sicher. Doch, es sollte noch viel schlimmer kommen.
Shades of Grey!!! Wie uns von Zeugen berichtet wurde, hat sich Gisela Maria von dieser Geschmacksverirrung wieder erholt.


Jojo Moyes, Britta Orlowski, Kate Sunday, Friederike Schmöe, Cecelia Ahern, um nur Einige zu nennen, begleiten jetzt ihren Leseweg.
Beruflich geht bei Gisela die „POST“ ab.


Es wurde ein Blog erstellt,in dem Menschen sie/ihr (ver)folgen können.
Hinweise zum Verbleib von Gisela und ihren Büchern, könnt ihr bei den Kommentaren hinterlassen.




Vielen Dank an alle (Ver)folger, die fleißig an diesem Fall bisher mitgearbeitet haben.

91 Kommentare