Gastrezensentin Tanja Rothert rezensiert “Das Windsor Komplott” von S. J. Bennett

Verlag: Knaur eBook Erscheinungstermin: 04.01.2021 Lieferstatus: Verfügbar 320 Seiten ISBN: 978-3-426-46122-8 Autorin: S J Bennett Übersetzt von: Werner Löcher-Lawrence

Klappentext

Die Fälle Ihrer Majestät, Band 1

Die Queen auf Mörder-Suche – ein königliches Krimi-Vergnügen!
»Das Windsor-Komplott« ist der erste Fall für Queen Elizabeth als heimliche Detektivin und der erste Band einer humorvollen Cosy-Crime-Reihe aus England.Wer hätte das geahnt: Queen Elizabeth hat eine heimliche Passion – sie löst für ihr Leben gern Kriminalfälle! Unerkannt, versteht sich, den Ruhm müssen andere ernten.
Als während einer Feier auf Schloss Windsor ein russischer Pianist unter ausgesprochen peinlichen Umständen ums Leben kommt, wittert der MI5 sofort ein Komplott Wladimir Putins. Die Queen ist not amused über so viel politisch brisanten Übereifer. Da muss eingegriffen werden, aber diskret, versteht sich.
Queen Elizabeth zieht ihre neue nigerianische Privatsekretärin Rozie ins Vertrauen, die bald ebenso diskret wie beherzt ihre Kompetenzen überschreiten muss. Wird es den beiden Frauen gemeinsam gelingen, dem wahren Mörder auf die Spur zu kommen, bevor der MI5 größere diplomatische Verwicklungen auslöst?Mit Queen Elizabeth und Rozie hat die britische Autorin S J Bennett ein hinreißendes Ermittler-Paar geschaffen, das nicht nur Fans von humorvollen cosy Krimis aus England schnell ans Herz wachsen wird. Klappentext. Verlag: Droemer Knaur. Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Verlag.

Tanjas Meinung

Cover und Titel des Buches springen einem ins Auge und machen neugierig. Auf dem idyllischen Lieblingswohnsitz der Queen, Windsor Castle, genießt diese zwischen ihren Pflichten ruhige Momente mit ihren geliebten Pferden und Hunden. Am Morgen nach einem abendlichen Empfäng wird morgens ein junger, russischer Pianist tot aufgefunden. Aufgehangen im Kleiderschrank in schlüpfriger Kleidung. Was für ein Skandal, wenn es der Öffentlichkeit bekannt wird. Der MI5 nimmt die Ermittlungen auf. Man vermutet, dass ein Schläfer im Haushalt der Queen eingeschleust wurde, der im Auftrag des russischen Präsidenten gehandelt hat. Die Queen, welche liebend gern Kriminalfälle löst, ist da ganz anderer Meinung und nimmt im Hintergrund die Ermittlungen selbst in die Hand. Hierbei muss ihre junge Privatsekretärin Rozie einiges an Zeit und Geschick aufwenden um verdeckt Befragungen und Ermittlungen durchzuführen. Die Recherchen ergeben jedoch einen anderen Hintergrund und schlussendlich stehen 3 Todesfälle in Verbindung, dessen Motiv überrascht.

Tanjas Fazit

Entgegen des Titels handelt es sich hier nicht um einen leichten und humorvollen Krimi. Vielmehr ist die Geschichte tiefgehender und mit politischen Einflüssen. Für meinen Geschmack zu sehr, was aber auch daran liegt, dass ich eine „leichte“ Geschichte erwartet habe. Gefallen haben mir die beschriebenen persönlichen Momente der Queen und Prinz Philip sowie der Einblick in den Alltag des Königshauses. Ich kann nur sagen, die Queen macht so wie es beschrieben wird einen tollen Job, Hut ab. Eine interessante Geschichte, die mich aber nicht gänzlich überzeugt hat.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.