Follow Friday, 30.10.2020! Mitmachaktion!

Diese Aktion findet jeden Freitag bei Yvonne von Ein Anfang und ein Ende statt. Sie stellt interessante Fragen, die ich gerne beantworte. Unter anderem dient die Aktion dazu, mit anderen Bloggern sich auszutauschen. Weitere Infos findet Ihr auf Yvonnes Seite. Heutige Frage: Was ich tun würde wenn es keine Bücher mehr gebe?

Dieses Schreckensszenario möchte ich mir gar nicht vorstellen. Wahrscheinlich würde ich mehr in die Mattscheibe glotzen, was ich eigentlich nicht so gerne mag. Besonders im Moment nicht. Ich würde etwas mehr Sport machen und selber Kurzgeschichten schreiben. Andere dazu animieren das auch zu tun, weil man die Geschichten dann gegenseitig austauschen könnte.  Und Ihr so? Schaut doch auch mal da vorbei: Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Giselas Lesehimmel
Kunterbunte Bücherreisen
Buch und Co
Lesekasten
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Beates Lovely Books

Nokebew´s Blog

Liebe Grüße,

5 thoughts on “Follow Friday, 30.10.2020! Mitmachaktion!

  1. Hallo liebe Gisela,
    mein erster Gedanke war: Du stellst hier aber ganz schöne Horrorszenarien vor. Dann habe ich deine Antwort gelesen, die mir sehr gefallen hat. Die selbst geschriebenen Kurzgeschichten wären ein Trost für die verschwundenen Bücher. Fernsehen alleine würde mich über den Verlust auch nicht hinwegtrösten.

    Liebe Grüße
    Tanja

  2. Ich würde wahrscheinlich auch bisschen mehr Serien oder Filme gucken. Aber meine Lesezeit am Tag über ist gar nicht so viel. Deswegen weiss ich gar nicht ob das tatsächlich so ein grosser Einschnitt wäre – mir würde was fehlen vom Gefühl her.

    Schönes Wochenende

    • Guten Morgen Beate
      Ich würde Kurzgeschichten schreiben, wenn es keine Bücher gebe. derzeit mache ich das nicht. In meiner freien Zeit lese ich 🙂

      Liebe Grüße,
      Gisela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.