Follow Friday, 09.10.2020! Mitmachaktion!

Diese Aktion findet jeden Freitag bei Yvonne von Ein Anfang und ein Ende statt. Sie stellt interessante Fragen, die ich gerne beantworte. Unter anderem dient die Aktion dazu, mit anderen Bloggern sich auszutauschen. Weitere Infos findet Ihr auf Yvonnes Seite. Heutige Frage: In welche Buchhandlungen geht ihr am liebsten und wieso?

Ich besuche jede Buchhandlung, die wir in Landshut haben. Wenn ich in die Stadt gehe, läuft mir als erstes Hugendubel über den Weg. Dort kaufe ich gerne ein und werde immer gut beraten. Ein Stückchen weiter gibt es Pustet. Bei dieser Buchhandlung finden oft tolle Autorenlesungen statt. Da gibt es einen Verkäufer, der mich immer super bei Jugendbüchern berät. Seine Leidenschaft für dieses Genre ist unschlagbar. Dann gibt es in der Neustadt eine kleinere Bücherhandlung. Auch dort kaufe ich gerne ein. Gleich ein paar Häuser weiter haben wir eine kleine Buchhandlung. Die besuche ich auch gerne. Mit Beratung ist da allerdings nicht viel zu erwarten. Ich glaube der Betreiber liest selber nicht all zu viel. Beim Lockdown habe ich nur bei den kleinen Buchhandlungen bestellt. Ich mag die großen Ketten einfach. Da kann man wunderbar stöbern. Dennoch vergesse ich auch die kleinen Buchläden nicht.  Bei bücher de bestelle ich auch ab und an. Bei Amazon kaufe ich mir die E-Books. Und Ihr so? Schaut doch auch mal da vorbei:

Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Giselas Lesehimmel
Kunterbunte Bücherreisen
Buch und Co
Lesekasten
Wortverloren
Gila`s Bücherstube

Liebe Grüße,

4 thoughts on “Follow Friday, 09.10.2020! Mitmachaktion!

  1. Guten Abend liebe Gisela,
    ich kaufe meine Bücher meist da wo ich gerade dran denke. Entweder abends online oder beim Shoppen in der Stadt oder beim Buchhändler vor Ort.
    Eine gute Mischung würde ich sagen.
    Große Buchhandlungen mag ich, weil sie einfach mehr Auswahl bieten und man sich darin echt stundenlang aufhalten kann. Aber meine Buchhandlung vor Ort besuche ich auch sehr gerne.
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

  2. Hallo liebe Gisela,
    ich kaufe meine Bücher fast ausschließlich bei der Buchhandlung vor Ort. Vor der Pandemie konnte man dort auch immer noch einen Kaffee genießen. Leider wurde die Sitzecke jetzt erstmal geschlossen. Ich hoffe so sehr, dass sich das wieder ändern wird.
    Meine Buchhändlerin und ich kennen unseren Buchgeschmack schon ein wenig und wir plaudern sehr gerne über Bücher. Ich finde es sehr wichtig, die kleinen Buchhandlungen zu unterstützen.

    Nur ganz selten, wenn ich mal in der Großstadt unterwegs bin und dort im Thalia stöbere, dann kann es schon mal passieren, dass ich dort spontan ein Buch kaufe.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

  3. Hmm, wir haben nur noch einen Buchladen in der Stadt.
    Von daher ist die Auswahl ziemlich klein.
    Der kleine Buchladen in der Nachbarstadt ist leider ohne besonders gute Auswahl
    Von daher bin ich eher Online unterwegs . Gerne hätte ich hier am Ort einen schönen Buchladen.
    LG Heidi

  4. Ein kleiner Buchladen-Roadtrip – das wäre auch so mein Ding, wenn ich soviele auf meinem Weg hätte – da würde ich auch jedem einen kleinen Besuch abstatten – Schliesslich hat doch jeder etwas zu bieten.
    Das ist auch so entspannend – ich mag Büchereien – auch Leihbüchereien. Da ist es immer so schön ruhig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.