Follow Friday, 07.08.2020. Lieblingsgenre und Autor*in*!

Diese Aktion findet jeden Freitag bei Yvonne von Ein Anfang und ein Ende statt. Sie stellt interessante Fragen, die ich gerne beantworte. Unter anderem dient die Aktion dazu, mit anderen Bloggern sich auszutauschen. Weitere Infos findet Ihr auf Yvonnes Seite. Heutige Frage: Welches Genre liebst du? Wer ist dein Lieblingsautor*in*?

Eindeutig sind Familiensagas*romane* mein Lieblingsgenre. Ich kann mich da aber eigentlich nicht auf eine Autorin festlegen. Geht einfach nicht. Ich nenne wengistens vier! Maria Nikolei, Manuela Inusa, Petra Durst-Benning und Jojo Moyes. Eigentlich sind es noch ein paar mehr. Ich habe mich eh schon beherrscht! Und Ihr so? Schaut doch auch mal da vorbei:
Phantomrabbits
Rina
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Giselas Lesehimmel
Kunterbunte Bücherreisen
cbeebooks
Buch und Co
Lesekasten
Wortverloren

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende,

10 thoughts on “Follow Friday, 07.08.2020. Lieblingsgenre und Autor*in*!

  1. Hallo liebe Gisela,
    wie du ja weißt, lese ich gerne Jugendbücher. Da ist mir dann das Genre auch relativ egal. Auf eine/n Lieblingsautor/in festlegen, das könnte ich auch nicht. Ich finde es gibt so viele talentierte Autoren/Autorinnen und es kommen ja auch immer wieder neue dazu. Sicherlich gibt es Autoren/Autorinnen, von denen ich, ohne den Klappentext zu lesen, alles lesen würde. Aber ich finde hier sollte man auch offen sein.

    Ich wünsche dir einen schönen Abend.

    Liebe Grüße
    Tanja

    • Liebe Tanja

      Wir sind uns einig. Gerade im Moment gibt es wahnsinnig viele Bücher und Autoren, die mich interessieren.

      Liebe Grüße,
      Gisela

  2. Petra Durst-Benning mag ich auch sehr gerne, ich hab viele ihrer Bücher im Regal stehen. Ansonsten lege ich mich auch nicht gerne auf einen Autor fest. Ich lese, was mir gefallen könnte .. anhand des Covers, anhand des Klappentextes.

    Diese Woche habe ich nicht mitgemacht bei der Aktion, nächstes Mal wieder.

    Gruß
    Babsi

  3. Ich finde es auch sehr schwer mein Genre an Autoren festzumachen. Ich lese natürlich bekannte Namen, aber da es jetzt soviel Auswahl gibt, kommt es mehr als oft vor, dass ich ständig unterschiedliche Autoren auf dem Reader habe.
    Früher hat man paar bekannte Namen gehabt – aber heute ist der Pool voll mit guten Gesichten, da ist ein Autor zur Nebensache geworden.

    Schönes Wochenende

  4. Ich würde sagen ich lese alles außer sehr abstraktes. Gerne reales aus der Vergangenheit mit Happy End :))Autoren ? Ich nehm Deine die kenne ich ohne hinzugucken :))
    LG heidi

  5. Moin Gisela,

    außer Jojo Moyes sagt mir kein Autor davon etwas. Aber ich lese auch gar keine Romane oder Familiensagen.

    Auf einen Autor konnte ich mich allerdings auch nicht festlegen 😉

    Liebe Grüße Tanja

  6. Hallo Gisela, ab und an einen Roman lese ich ja auch. Die Fotografin von Petra Durst-Benning Band 1 und 2 habe ich verschlungen, der 3. Band steht auch im Regal, dafür hatte ich aber noch keine Zeit.
    LG Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.