“Zurück nach Übertreibling” – Vikki Victorias erster Zwischenfall von Gloria Gray. ABGEBROCHEN!

Foto: @Gisela Simak
EUR 11,95 [DE] – EUR 12,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-22009-5
Erscheinungsdatum: 16.03.2022
1. Auflage
352 Seiten
Format: 12,3 x 19,1 cm
Sprache: Deutsch

Klappentext:

Ist die Münchner Polizei zu langsam, ermittelt die Vikki eben selbst

Zurück nach Übertreibling

Als eines Morgens zu unchristlicher Zeit (vor 12!) ein Anruf vom Wolf kommt, dass der Toni aus dem Gefängnis ausgebrochen ist, weiß die Vikki, dass sie sich au-gen-blick-lich in Sicherheit bringen muss. Schließlich hat ihr der Toni in den letzten 13 Jahren die schlimmsten Drohungen geschickt. Und wo wird man die Vikki, 41 Jahre, ums Eck vom Münchner Viktualienmarkt lebend und tatkräftige Künstlerin, niemals vermuten? Zu Hause in Übertreibling. Wieso allerdings der Toni denkt, dass die Vikki ihn seinerzeit für den Mord an seiner Frau bei der Polizei angeschwärzt hat, war ihr bislang ein Rätsel. Das sie genau jetzt lösen wird. Mit Wolf im Schlepptau geht es in die Provinz. Nicht ahnend, wie dicht ihr die Gefahr auf den Fersen ist. Unbezahlte Werbung. Coverrechte: dtv-Verlag

 

Meine Meinung:

Ich kann nur bedingt eine Meinung abgeben, da ich das Buch abgebrochen habe. Die Grundidee finde ich nicht schlecht. Ich kann aber nun mal nichts mit dieser Art Humor anfangen. Jeder Satz soll witzig rüber kommen. So nach dem Motto: Lustig muss es sein. Um jeden Preis. Das ist jedoch meine Sicht zu dem Buch. Es gibt sehr wohl Leser, die diese Art von Humor lieben. Nach ca. 150 Seiten habe ich das Handtuch geschmissen. Die letzten Seiten nur noch quer gelesen. Sehr quer sogar. Aussetzerquer. Was das heißt? Ein paar Seiten quer gelesen, ein paar Seiten ausgesetzt. Aber egal ob 150 Seiten komplett gelesen, oder den Rest Aussetzerquer … viel ist nicht hängengeblieben bei mir.

Den Charakter Vikki fände ich eigentlich schon gut. Mal was Anderes. Und Vikkis Kumpel Wolf passt auch gut ins Bild. Der Fall an sich hätte auch das Potenzial spannend und witzig zu sein. Der Toni, der aus Stadelheim ausgebrochen ist und die Vikki für seine Inhaftierung verantwortlich macht. Noch dazu, Vikki war nicht immer Vikki. Na und der Toni nicht immer nur eingleisig. Versteht Ihr mich? Das klingt vielversprechend. Lustig.

Fazit:

Ich bedauere sehr, aber ich hatte keine Lust mehr, das Buch Wort für Wort zu lesen. Normalerweise breche ich selten ab. Querlesen gibt es bei mir auch selten. Das heißt aber jetzt nicht, dass dieses Buch nicht gut ist. Nur, wer mich kennt, einen ähnlichen Humor hat wie ich, dem rate ich von dem Buch ab. Alle anderen haben mit großer Wahrscheinlichkeit viel Freude mit der Geschichte.

Danke Gloria Gray

Autor*innenporträt

Gloria Gray

Gloria Gray ist in Zwiesel im Bayerischen Wald geboren und aufgewachsen. Mit 18 flüchtete sie von dort, um sich als Frau und Künstlerin verwirklichen zu können. Über 27 Jahre in München wohnhaft und international als Performerin tätig, kehrte sie 2010 in ihre alte Heimat zurück und machte sich dort einen Namen als Unternehmerin, Kreisrätin und Botschafterin. Mit ›Zurück nach Übertreibling‹ legt sie ihr fulminantes Debüt vor.

Co-Autor Robin Felder lebt und arbeitet in München als Komponist, Texter und Schriftsteller. Bislang sind von ihm vier Romane erschienen.

 

Das meint Gastrezensentin Tanja zu “Das Goldblütenhaus -Der Ruf einer neuen Zeit” von Gabriela Groß

Foto: @Tanja Rothert

Klappentext:

Wer wahrhaftig liebt, fürchtet die Wahrheit nicht

Das Kosmetikunternehmen Glanz ist durch seine einzigartige Goldblütencreme berühmt und erfolgreich geworden. Immer schon haben die Frauen der Familie die Geschicke der Firma mitbestimmt, und inzwischen führt die Enkelin des Gründers, Leonie Glanz, das Unternehmen. Für ein anstehendes Familienjubiläum gibt sie eine Firmenchronik in Auftrag. Damit wühlt sie aber, ohne es zu ahnen, einen Teil der Familienvergangenheit auf, den ihre Großmutter Hedi lieber vergessen würde. Als kurze Zeit später auch noch ihre Jugendliebe Michael wiederauftaucht, steht Leonie vor einer weiteren Herausforderung. Denn die Beziehung zu ihm ging unter dramatischen Umständen in die Brüche. Kann Michaels lang gehütetes Geheimnis nun alles zwischen ihnen verändern? Leonie muss nicht nur um ihre Familie kämpfen, sondern auch um ihr Glück.Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Bastei Lübbe Continue reading

Meine Meinung zu “Entdecke die Fee in dir und finde das Glück” Ein Mutmach-Roman von Karina Lindner

Foto: @Gisela Simak

Klappentext:

Stell dir vor, du begegnest einer guten Fee. Was würdest du dir wünschen? Adelia, die sich in einer Lebenskrise befindet, trifft auf Fee. Während Adelia noch überlegt, ob die elegante Dame tatsächlich eine gute Fee aus der Anderwelt ist, bekommt sie hilfreiche E-Mails von Fee.Nach und nach gelingt es Adelia neue Perspektiven zu entwickeln und ihr Leben in gute und glückliche Bahnen zu lenken. »Singe, tanze und feiere dein Leben!« Ein Roman über das Glück der Veränderung, die heilende Kraft der Stille, das Loslassen, die Achtsamkeit und die Selbstliebe. “Eine zauberhafte Geschichte für alle Frauen, die überzeugt davon sind, dass es mehr gibt, als unser Verstand zu erfassen vermag. Ein berührender Roman, der tatsächlich Mut macht an das Gute im Leben und an die Liebe zu glauben.“ Eine Buchbloggerin. Unbezahlte Werbung. Infos: Amazon. Coverrechte: Karina Linder Continue reading

Meine Meinung zu “Miss Merkel – Mord auf dem Friedhof” von David Safir

Foto: @Gisela Simak

Klappentext:

Der Gärtner ist nicht immer der Mörder, manchmal ist er auch die Leiche. Das wird Rentnerin Angela spätestens klar, als ihr Mops die Leiche des Gärtners auf dem Klein-Freudenstädter Friedhof in der beschaulichen Uckermark entdeckt. Kopfüber steckt der Tote in der Erde, nur die Beine ragen heraus. Die Mordverdächtigen sind allesamt in zwei verfeindeten Bestatter-Familien zu finden. Da gibt es einen dubiosen Geschäftsführer, eine spröde Buchhalterin, eine sensible Trauerrednerin, einen Satanisten sowie einen kultivierten Steinmetz. Mit Letzterem teilt Angela nicht nur ihre Liebe zu Shakespeare, der ältere Herr sieht auch noch aus wie ein ehemaliger französischer Filmstar. Wird Angela dem rauen Charme dieses Mannes verfallen? Und was sagt ihr Gatte Achim dazu? Der zweite Fall der Meisterdetektivin Miss Merkel stellt die Ex-Bundeskanzlerin auch privat vor kniffelige Probleme. Unbezahlte Werbung. Coverrechte: Rowohlt Verlag Continue reading

Sonntags bei Gisela. SuBabbau. Mitmachaktion!

Lange Zeit hat die Sonntagsaktion jetzt geruht. Ich habe im Moment sehr wenig Lust auf das Bloggen. Vielleicht ändert sich das ja wieder. Im Moment dient der Blog nur dazu, meine Rezensionen zu sammeln. Ich habe mich dazu entschlossen, die Aktion nur noch einmal im Monat zu machen. Wann genau überlasse ich meiner Lust und Laune. Heute ist mir mal wieder danach. 🙂

Heute ist es wieder so weit. Ihr habt bis Sonntag Mitternacht Zeit um zu raten, in welches Buch ich meine Nase gesteckt habe. Jeder, der Lust dazu hat, darf mitraten.

Wer das richtige Buch oder Bücher erraten hat, bekommt 5 Punkte. Bei 100 gibt es eine kleine Überraschung von mir. Habt einen schönen Sonntag. Continue reading