Sonntags bei Gisela, Manuela und Tanja, 14.07.2019. SuBabbau! Mitmachaktion!

Jeden Sonntag stellen die Manuela von Mamenus Bücher , Tanja von Nordlicht liest und ich drei Bücher aus unserem SuB vor. Eine entscheidet für die andere, welches davon befreit wird. Jeder darf mit abstimmen. Bis Montag Abend habt Ihr Zeit dafür. Unsere Jury:

Wollt Ihr auch in die Jury aufgenommen werden? Oder wollt Ihr selber drei Bücher jeden Sonntag vorstellen? Dann hinterlasst einen Kommentar.

Diese drei Schätze stelle ich heute vor:

Werbung! Coverrechte: Verlag! Im Freibad von Libby Page Taschenbuch ISBN: 9783548290416 Erschienen: 31.05.2019 Preis: €14.99

Im Freibad

 

Wer sein Leben ändern will, muss auch mal außerhalb der Bahnen schwimmen

Rosemary hat ihr ganzes Leben in Brixton verbracht. Jetzt ändert sich alles, was ihr vertraut ist. Die Bücherei, in der sie gearbeitet hat, schließt. Aus dem Gemüseladen ist eine hippe Bar geworden. Ihr geliebter Mann George ist gestorben. Und das Freibad, in dem sie seit über 60 Jahren jeden Morgen schwimmt, soll Eigentumswohnungen weichen. 
Kate fühlt sich einsam in London. Als sie über Rosemarys Freibad für die Zeitung schreiben soll, öffnet sich ihr eine neue Welt. Kate zeigt sich nicht gerne im Badeanzug, aber mit Rosemarys Hilfe überwindet sie ihre Schüchternheit. Kate und Rosemary werden Freundinnen und beschließen, gemeinsam das Freibad zu retten. Denn der Pool ist mehr als ein Ort zum Schwimmen – er ist das Herz der Nachbarschaft. Verlagsinfo: Ullstein.

Werbung! Coverrechte: Verlag! Soul Beach – Salziger Tod Band 3 Soul Beach, Band 3 Aus dem Englischen übersetzt von Jessika Komina, Sandra Knuffinke ab 13 Jahren, 1. Auflage 2014 384 Seiten, 15.0 x 22.0 cm ISBN 978-3-7855-7388-4 Hardcover mit Schutzumschlag, Leseband und schwarzem Schnitt 5,00 € (D) 5,20 € (A) inkl. MwSt., zzgl. Versand

Alice Forster wird verfolgt und sie fürchtet, dass der Mörder ihrer Schwester Meggie nun auch hinter ihr her ist. Nur am Soul Beach – dem Strandparadies, an dem sie ihre toten Freunde treffen kann – fühlt sich Alice noch sicher. Aber Soul Beach existiert nur als Website im Internet. Er ist nichts anderes als ein virtueller Wartesaal für die Ewigkeit. Und Alice muss unbedingt herausfinden, wer Meggie umgebracht hat, damit ihre Schwester den Strand endlich verlassen kann.
Dann gibt es plötzlich Ärger im Paradies. Dunkle Wolken ziehen auf, ein Sturm braut sich zusammen. Wird ein Tsunami Soul Beach zerstören?

Das Jenseits ist ein Strand und soziale Netzwerke wie Facebook gibt es auch für Tote. Kate Harrison erzählt eine Geschichte von Tod und Erlösung und macht daraus einen brandaktuellen Mystery-Thriller.

„Salziger Tod“ ist der letzte Band der Soul Beach-Trilogie. Die beiden Vorgängertitel lauten „Frostiges Paradies“ und „Schwarzer Sand„. Verlagsinfo: Loewe

 

 

 

 

Werbung! Coverrechte: Verlag! Young Elites – Die Gemeinschaft der Dolche Young Elites, Band 1 Aus dem Amerikanischen übersetzt von Sandra Knuffinke, Jessika Komina ab 14 Jahren, Erstmals erschienen 2017, 2. Auflage 2017 416 Seiten, 15.0 x 22.0 cm ISBN 978-3-7855-8353-1 Hardcover mit Kaltfolie und Prägung 18,95 € (D) 19,50 € (A) inkl. MwSt., zzgl. Versand

Nach Legend taucht Bestsellerautorin Marie Lu mit ihrer neuen historischen Fantasy-ReiheYoung Elites in eine Welt voller Magie ein und zeigt eine Heldin, die zwischen Liebe und Dunkelheit gefangen ist.

Über Nacht verfärbten sich Adelinas wunderschöne schwarze Haare plötzlich silbern. Seit sie das mysteriöse Blutfieber überlebte, ist die Tochter eines reichen Kaufmanns gezeichnet und von der Gesellschaft verstoßen. Aber die Krankheit hat ihr nicht nur eine strahlende Zukunft genommen, sondern auch übernatürliche Kräfte verliehen. Und Adelina ist nicht die Einzige. Die Gemeinschaft der Dolche wird vom König gejagt und gefürchtet, denn mit ihren unerklärlichen Fähigkeiten sind sie imstande, ihn vom Thron zu stürzen. Doch dazu benötigen sie Adelinas Hilfe …

X-Men meets Die rote Königin: Eingebettet in eine märchenhafte Welt, die an das Venedig der Renaissance erinnert, erzählt Spiegel-Bestsellerautorin Marie Lu die Geschichte von Adelina, einer sehr komplexen Heldin, die zunehmend von der rachgierigen Dunkelheit, die sie in sich trägt, übermannt wird. Ob ihre Liebe zu Prinz Enzo sie retten kann? Nach dem New York Times-Bestseller Legend der grandiose Auftakt zu einer neuen originellen und actionreichen Fantasy-Trilogie der Autorin.

„Die Gemeinschaft der Dolche“ ist der erste Band der Young Elites-Trilogie.

Mehr Infos und Extras zu Young Elites unter:  Verlagsinfo: Loewe
www.young-elites.com

Wie immer bin ich sehr gespannt, wie Eure Entscheidung ausfällt. Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag. Lasst es Euch gut gehen.

 

 

 

8 Gedanken zu „Sonntags bei Gisela, Manuela und Tanja, 14.07.2019. SuBabbau! Mitmachaktion!

  1. Huhu Gisela,

    ich wähle heute NICHT Soul Beach, sondern „Im Freibad“ das Buch wird mir lustigerweise ständig auf „Mojoreads“ als historischer Roman vorgeschlagen. (die haben leichte Probleme wohl mit den Tags habe den Fehler dort schon gemeldet) Das Buch klingt, obwohl null historisch trotzdem interessant.

    Liebe Grüße und ein schönes we! ♥
    Tanja

    1. Hall Tanja

      Waaaaas???? Kein Soul Beach? Obwohl, ich könnte ja auch im Freibad schwimmen gehen.

      Liebe Grüße,
      Gisela. Genieße das Wochenende!

    1. Hallo Monerl

      Schön dass du so eine treue Seele bist. Ich habe bei deiner Aktion mitgemacht. Vielleicht kannst du mir mitteilen, ob alles geklappt hat.

      Liebe Grüße,
      Gisela

  2. Hallo Gisela
    Ich schaue mal schnell vorbei liege seit Donnerstag Flach,nichts schlimmes leider Schüttelfrost und Fieber und irgenwie geht es mir einfach nicht gut.Trotzdem möchte ich meine Stimme abgeben ich bleibe bei Soul Beach.Ich bin jetzt die Tage gar nicht so zum lesen gekommen weil mir immer wieder die Augen weh tun oder ich einfach einschlafe.Ich hoffe das es nächste Woche dann wieder besser wird.
    Liebe Grüße
    Manuela

    1. Hallo Manuela

      Ich wünsche dir gute Besserung. Kann verstehen dass lesen im Moment nicht klappt. Schön dass du trotzdem vorbeischaust.

      Liebe Grüße,
      Gisela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere