Sonntags bei Gisela und Manuela, 13.01.2018! SuBabbau!

Na, lest Ihr fleißig im neuen Jahr? Weiter geht’s mit unserer Sonntagsaktion. Jeden Sonntag stellen die Manuela von Mamenus Bücher  und ich 3 Bücher aus unserem SuB vor. Eine entscheidet für die andere, welches davon befreit wird. Zu Verstärkung haben wir noch eine Jury:

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Sonntag und bin gespannt, wie Ihr euch heute entscheidet.

WERBUNG! COVERRECHTE: VERLAG! Gebundene Ausgabe: 416 Seiten Verlag: Carlsen (26. Oktober 2011)

Früher, in den dunklen Zeiten, wussten die Leute nicht, dass die Liebe tödlich ist. Sie strebten sogar danach, sich zu verlieben. Heute und in Lenas Welt ist Amor Deliria Nervosa als schlimme Krankheit identifiziert worden. Doch die Wissenschaftler haben ein Mittel dagegen gefunden. Auch Lena steht dieser kleine Eingriff bevor, kurz vor ihrem 18. Geburtstag. Danach wird sie geheilt sein. Sie wird sich nicht verlieben. Niemals. Aber dann lernt sie Alex kennen. Und kann einfach nicht mehr glauben, dass das, was sie in seiner Anwesenheit spürt, schlecht sein soll. — Band 1 der spannenden Serie von Bestseller-Autorin Lauren Oliver („Wenn du stirbst“) Verlagsinfo: Carlsen.

 

 

 

WERBUNG! COVERRECHTE: VERLAG! DEUTSCHE ERSTAUSGABE Aus dem Amerikanischen von Alexandra Kranefeld Originaltitel: Safe with Me Originalverlag: Washington Square Press, New York 2014 Paperback, Klappenbroschur, 448 Seiten, 13,5 x 21,5 cm ISBN: 978-3-7645-0550-9 Erschienen am 27. Juli 2015 Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar

Zwei Mütter. Zwei Töchter. Und ein geschenktes Leben.

Hannah Scotts Welt zerbrach an dem Tag, als ihre Tochter Emily bei einem tragischen Unfall ums Leben kam. Nun, ein Jahr später, begegnet Hannah unerwartet der fünfzehnjährigen Maddie Bell, der Emilys Organspende das Leben rettete … 

Die Familie Bell jedoch hat ganz eigene Probleme. Maddies Mutter Olivia wird von ihrem Ehemann unterdrückt – doch wenn sie ihn verließe, würde sie ihre Tochter nie wiedersehen. Maddie wiederum sehnt sich nach Normalität. Gemeinsam erkennen die völlig unterschiedlichen Frauen, dass das Leben zwar voller Komplikationen steckt, manchmal aber auch voller Wunder …

„Hoffnungsvoll.“

Das neue Blatt (26. August 2015) Verlagsinfo: blanvalet
WERBUNG! COVERRECHTE: VERLAG! DEUTSCHE ERSTAUSGABE Aus dem Englischen von Claudia Franz Originaltitel: A hundred pieces of me Originalverlag: Hodder & Stoughton Taschenbuch, Broschur, 544 Seiten, 11,8 x 18,7 cm ISBN: 978-3-442-48217-7 Erschienen am 15. Dezember 2014 Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Wenn du noch einmal ganz neu anfangen könntest – welche 100 Dinge würdest du aus deinem alten Leben mitnehmen?

Nach ein paar schwierigen Jahren, die sie am liebsten vergessen würde, fängt die dreiunddreißigjährige Gina Bellamy noch einmal ganz von vorne an. Dabei stellt sie fest, dass all die Habseligkeiten, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, gar nicht mehr so recht zu ihr passen. Gina fasst einen Entschluss: Sie behält nur die 100 Dinge, die ihr am wichtigsten sind. Der Rest wird verschenkt oder verkauft. Doch während sie ihr Leben aufräumt, muss sich Gina nicht nur ihrer Vergangenheit stellen – sie erlebt auch eine Zeit voller Überraschungen, Freundschaft und Liebe und erkennt, was wirklich wichtig ist.

»Bittersüß, wunderschön und lebensbejahend. Das kleine große Glück lässt niemanden unberührt.«

8 Gedanken zu „Sonntags bei Gisela und Manuela, 13.01.2018! SuBabbau!

    1. Liebes Monerl

      Ich muss gerade lachen. Du hast das so schön formuliert. 😉 Wie wär’s mit „Lieben bis zum Delirium?“ Hahahahahaha 🙂

      Hab einen schönen Sonntag Abend mit etwas Delirium 🙂

    1. Hallo liebe Heidi

      Bis jetzt führt das Buch. Mal schauen wie sich Marion entscheidet.

      Einen schönen Sonntag Abend wünscht dir die Gisela 🙂

  1. Hallo liebe Gisela,

    auch wenn ich es Dir mit meiner Entscheidung nicht ganz leicht mache, ich muss einfach für „Delirium“ stimmen. Das Buch hört sich zu gut an!!!

    Viele liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere