Sonntags bei Gisela und Manuela, 23.12.2018. SuBabbau! Wir bauen auch Euren SuB ab!

Jeden Sonntag stellen die Manuela von Mamenus Bücher und ich 3 Bücher aus unserem SuB vor. Eine entscheidet für die andere welches davon befreit wird. Zusätzlich haben wir noch eine Jury die mitentscheidet. Solltet Ihr Interesse haben mitzumachen, hinterlasst einfach einen Kommentar ob Ihr zur zur Jury dazu wollt oder selber 3 Bücher vorstellen. 

Ich wünsche Euch ein besinnliches Weihnachtsfest. Lasst es Euch gut gehen.

 

WERBUNG!!! COVERRECHTE: VERLAG!!! eBook epub € 8,99 [D] inkl. MwSt. CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Dieses gehört zu der Handvoll Bücher, die für mich universell sind. Ich empfehle es wirklich jedem.“ ANN PATCHETT

Was macht das eigene Leben lebenswert? Was tun, wenn die Lebensleiter keine weiteren Stufen in eine vielversprechende Zukunft bereithält? Was bedeutet es, ein Kind zu bekommen, neues Leben entstehen zu sehen, während das eigene zu Ende geht? Bewegend und mit feiner Beobachtungsgabe schildert der junge Arzt und Neurochirurg Paul Kalanithi seine Gedanken über die ganz großen Fragen.

„Kalanithi ist eine unverwechselbare Mischung aus Erinnerung, Analyse und Trauerarbeit zu Lebzeiten gelungen. Wer diese kluge und zutiefst humane Meditation über die letzten Dinge in die Hand nimmt, legt sie so schnell nicht wieder weg.“ Verlagsinfo: Knaus

 

WERBUNG!!! COVERRECHTE: VERLAG!!! eBook epub € 12,99 [D] inkl. MwSt. CHF 16,00 * (* empf. VK-Preis)

Sie kommt aus der Asche und greift nach den Sternen

Theo ist noch ein Kind, als ihre Mutter, die Fire Queen, vor ihren Augen ermordet wird. Der brutale Kaiser raubt dem Mädchen alles: die Familie, das Reich, die Sprache, den Namen. Und er macht aus ihr die Ash Princess, ein Symbol der Schande für ihr Volk. Aber Theo ist stark. Zehn Jahre lang hält die Hoffnung sie am Leben, den Thron irgendwann zurückzuerobern, allem Spott und Hohn zum Trotz. Als der Kaiser Theo eines Nachts zu einer furchtbaren Tat zwingt, wird klar: Um ihren Traum zu erfüllen, muss sie zurückschlagen – und die Achillesferse des Kaisers ist sein Sohn. Doch womit Theo nicht gerechnet hat, sind ihre Gefühle für den Prinzen …

»Ein großartiger Auftakt! Spannend, düster, emotionsgeladen und tiefgründig, besser kann es doch gar nicht sein!« Verlagsinfo: cbj

WERBUNG!!! COVERRECHTE: VERLAG!!! 10,99 € inkl. MwSt Verkauf erfolgt durch DigitalStores GmbH DOWNLOAD-GRÖSSE: 3 MB BASTEI ENTERTAINMENT EBOOK (EPUB) SONSTIGE BELLETRISTIK 509 SEITEN ALTERSEMPFEHLUNG: AB 16 JAHREN ISBN: 978-3-7325-6546-7 ERSTERSCHEINUNG: 27.08.2018

Vom Autor von ER IST WIEDER DA!

„Ein großartiges Buch: lustig, böse, traurig!“ KESTER SCHLENZ, STERN

Deutschland hat eine Obergrenze für Asylsuchende eingeführt, ganz Europa ist bis weit nach Nordafrika hinein abgeriegelt. Jenseits der Sahara entstehen riesige Lager, in denen Millionen von Flüchtlingen warten, warten, warten. So lange, dass man in derselben Zeit eigentlich auch zu Fuß gehen könnte, wäre das nicht der sichere Tod.

Als die deutsche Starmoderatorin Nadeche Hackenbusch das größte dieser Lager besucht, erkennt der junge Lionel die einmalige Gelegenheit: Mit 150.000 Flüchtlingen nutzt er die Aufmerksamkeit des Fernsehpublikums und bricht zum Marsch nach Europa auf. Die Schöne und die Flüchtlinge werden zum Quotenhit. Und während sich der Sender über Live-Berichterstattung mit Zuschauerrekorden und Werbemillionen freut, reagiert die deutsche Politik mit hilflosem Wegsehen, Kleinreden und Aussitzen. Doch je näher der Zug rückt, desto mehr ist Innenminister Joseph Leubl gefordert. Und desto dringlicher stellen sich ihm und den Deutschen zwei Fragen: Was kann man tun? Und in was für einem Land wollen wir eigentlich leben?

Timur Vermes‘ neuer Roman ist eine Gesellschaftssatire, aktuell, radikal, beklemmend und komisch zugleich. DIE HUNGRIGEN UND DIE SATTEN fängt dort an, wo der Spaß aufhört.

„Wenn Timur Vermes‘ Erstlingswerk ER IST WIEDER DA böse, realistisch und komisch ist, so ist sein zweiter Geniestreich böser, realistischer und komischer.“ CHRISTOPH MARIA HERBST Verlagsinfo: Bastei Lübbe

10 Gedanken zu „Sonntags bei Gisela und Manuela, 23.12.2018. SuBabbau! Wir bauen auch Euren SuB ab!

  1. Von den Hungrigen und den Satten war ich persönlich enttäuscht. Deshalb wähle ich „Bevor ich gehe“. Das Buch würde mich auch interessieren!

    Frohe Weihnachten 🎄🎁 dir und deiner Familie!

    GlG, monerl

    1. Echt Monerl? Ein Stück habe ich schon gelesen. Bisher find ich es nicht schlecht. Ich lese es immer ein Stück weite auf dem Crosstrainer.

      Hab schöne Feiertage und liebe Grüße,
      Gisela

  2. Liebe Gisela,

    oh Mann, da habe ich am Sonntag doch tatsächlich vergessen, bei Dir vorbei zu schauen 🙈 Das tut mir sehr Leid und ich gelobe Besserung!!!! Aber ich sehe schon, die Meinungen gehen nicht weit auseinander 😂 Ich hätte mich auch für “Bevor ich jetzt gehe” entschieden.

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie Frohe Weihnachten und gemütliche Festtage,
    Liebe Grüße, Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere