Sonntags bei Gisela und Manuela, 15.12.2018. SuBabbau! Wir bauen auch Euren SuB ab!

Jeden Sonntag stellen die Manuela von Mamenus Bücher und ich 3 Bücher aus unserem SuB vor. Eine entscheidet für die andere, welches davon befreit wird. Zur Verstärkung haben wir noch eine Jury: 

WERBUNG! COVERRECHTE: VERLAG!!! Produktinformation Format: Kindle Edition Dateigröße: 665 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 115 Seiten Verlag: dp DIGITAL PUBLISHERS (1. Dezember 2018) Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. Sprache: Deutsch ASIN: B07K6TDQSL

Ein Buchhändler ermittelt im Berlin der Goldenen Zwanziger

Berlin, Weihnachten 1926. Der Buchhändler Bernhard Greiff ist so manches: beispielsweise ein gerade so als geheilt entlassener Kriegsveteran und ein ziemlich schlechter Verkäufer – zumindest aus Sicht seiner Vorgesetzten. Oder auch ein eher ungeschickter Romantiker, denn seit vier Monaten versucht er nun schon erfolglos das Dienstmädchen des schönen Fräulein Schienagels anzusprechen. 
Doch eines ist Bernhard Greiff ganz sicher nicht – ein guter Detektiv. Aber als sein einziger Freund in ein Wespennest aus Diamantenraub, Mord und geheimnisvollen Séancen taumelt, muss Bernhard über sich selbst hinauswachsen und versuchen gerade das zu sein, ein guter Detektiv. Verlagsinfo: dp DIGITAL PUBLISHERS

 

 

 

 

WERBUNG! COVERRECHTE: VERLAG!!! 14,00 € inkl. MwSt. BASTEI LÜBBE PAPERBACK FANTASY BÜCHER 399 SEITEN ALTERSEMPFEHLUNG: AB 16 JAHREN ISBN: 978-3-404-20909-5 ERSTERSCHEINUNG: 31.08.2018

Paramythia, die Bücherstadt – so heißt das riesige Bibliothekslabyrinth unterhalb der Straßen von Mythia. Dort werden nicht nur Millionen von Büchern gehütet, sondern auch gefährliche Geheimnisse. Der ehemaligen Dieb Sam träumt davon, Wächter des Königs zu werden. Stattdessen wurde er damit betreut, die Bibliothek zu hüten – und entdeckte in ihren flüsternden Schatten, dass die Beraterin des Königs eine Intrige gegen ihren Herrn spinnt. Doch was genau ist ihr Plan? Nur wenn Sam das herausfindet, hat er eine Chance, den König zu retten … Verlagsinfo: Bastei Lübbe

 

 

 

 

 

 

WERBUNG! COVERRECHTE: VERLAG!!! Preis: € 9,99 Seitenzahl: 560 rororo ISBN: 978-3-499-27399-5 24.04.2018 Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book

Helene Sommerfeld

Die Ärztin: Das Licht der Welt

Sternstunden der Medizin im deutschen Kaiserreich – und eine Frau schreibt Geschichte: Teil 1 der packenden Historiensaga um die Ärztin Ricarda Thomasius.
1876 verlässt die 13-jährige Gärtnertochter Ricarda schweren Herzens die ruhige Weite der Mark Brandenburg, um Henriette von Freystetten ins lebendige Berlin zu begleiten. Als Mündel der Komtess lernt das aufgeweckte Mädchen eine faszinierende neue Welt kennen: Die unverheiratete Frau führt in der glanzvollen Kaiserstadt ein emanzipiertes Leben, hält Salons und praktiziert als eine der ersten deutschen Ärztinnen. Tuberkulose, Bleichsucht oder Frauenleiden – Dr. Freystetten hat sich bei ihren gutbetuchten Patientinnen längst einen Namen gemacht. 
Kranken Menschen zu helfen, dem Tod die Stirn zu bieten, davon beginnt auch Ricarda heimlich zu träumen. Denn um die siechen Frauen, die jenseits des Boulevards Unter den Linden in Armut leben, kümmert sich niemand. Ein selbstbestimmtes Leben, wie die Komtess es führt, ist für eine junge Frau ihres Standes zwar unvorstellbar. Aber Ricarda ist entschlossen, für ihr Glück zu kämpfen. Sie ahnt nicht, dass die herrische Komtess eigene Pläne für ihren Schützling schmiedet. Und dass Ricardas Begegnung mit einem jungen Medizinstudenten all ihre Vorsätze ins Wanken bringen wird. Verlagsinfo: Rowohlt

 

Ich wünsche Euch einen schönen 3. Advent. Lasst es Euch gut gehen.

 

 

 

 

8 Gedanken zu „Sonntags bei Gisela und Manuela, 15.12.2018. SuBabbau! Wir bauen auch Euren SuB ab!

    1. Hallo liebe Marion

      Mal schauen wie die Entscheidung letztendlich ausfällt. Bei Unentschieden wähle dann ich.

      Hab einen schönen Abend mit deiner Familie und liebe Grüße,
      Gisela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere